[Frage] Fragen zu Wechsel von 1und1 zur Telekom

FRITZ!Bᴏx

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich habe meinen DSL 250 Anschluss von 1und1 zur Telekom umziehen lassen.
(Seitdem 1und1 die Leitung von Telekom auf Versatel umgestellt hat (nennt man das eigentlich "Vorleister"?) ist mein Ping schlechter und nach einem Neustart der FritzBox kriegt man immer einen Fehler: "Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. 00XX PSHNXXXX XXXXXXXXX bad form". Aber seit der Umstellung auf Versatel habe ich ca. 43 Mbit/s upload.)

  1. Gibt es etwas das ich beachten muss wenn die Leitung umgestellt wird?
  2. Sollte ich die neuen Login-daten in der FritzBox kurz vor der Umstellung eintragen?
  3. Ich habe eine neue FritzBox 7590 von der Telekom bestelle. Sollte ich die benutzen anstatt der jetzigen (hat die andere vor-einstellungen?)?
  4. Hat man bei der Telekom auch eine eigene public IPv4 adresse? Falls nein: Wie kann ich eine anfordern?
  5. Muss ich sonst noch etwas beachten?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,825
Punkte für Reaktionen
719
Punkte
113
1. Telefonnummern anpassen in Einstellungen auf Telekom.
2. Nicht nötig, würde selbst mit 1&1 Zugangsdaten oder sonstigen beliebigen Daten weiterlaufen.
3. Nicht nötig wenn bereits eine Hast, seiden die hast kostenlos bekommen zu den ohne hin schon ggf. Payback/Cachbak, Online Rabat usw.
4. Ja, hast Dual Stack
5. Kannst im Kundencenter deine Anrufe auf Handy umleiten lassen wenn die FB offline ist.
 

FRITZ!Bᴏx

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2019
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Thx!
Frage zu den VOIP-servern von der Telekom:

Kann man mit denen verschlüsselt reden?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,825
Punkte für Reaktionen
719
Punkte
113
Zwischen FB und Telekom Servern ja, danach ist es unverschlüsselt.

Am besten alle Rufnummern löschen, und dann machst einen Eintrag für Telekom mit allen Rufnummern drinnen, so brauchst alles nur einmal anpassen, ob Verschlüsselung, oder Anmeldedaten verwenden möchtest (nicht musst). Wenn Rufnummern löscht, musste diese den Telefonen etc. wieder zuordnen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,825
Punkte für Reaktionen
719
Punkte
113
SIP mit TLS
 

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Ab BNG braucht man bei der Telekom keine Zugangsdaten mehr.
D.h. dann auch, wenn jemand deine Telefonleitung durchschneidet, ist dein Gerät tot und er kann ab der Schnittstelle deinen Anschluss nutzen. Es ist so wie früher bei analogen Telefonen, der der das Kabel hat, hat den Anschluss und die Telefonnummer.
Ist für mich kein Problem. Kann man, glaube ich, immer noch abschalten.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,825
Punkte für Reaktionen
719
Punkte
113
So ist es, ich habe es abgeschaltet und Zugangsdaten korrekt eingetragen.

Wem es egal ist, kann Pflichtfelder bei Zugangsdaten z.B. mit einer 1 ausfüllen.

Bei Bedarf bei Problemen kann Techniker vor Ort den automatischen Login auch für 15 Minuten wieder aktivieren.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,664
Punkte für Reaktionen
335
Punkte
83

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,465
Beiträge
2,127,976
Mitglieder
362,840
Neuestes Mitglied
locura1240

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via