Fragen zur Wahlregeln/Wahlsperren:

johannes866

Mitglied
Mitglied seit
25 Nov 2004
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ist es richtig, dass

z.B. *122# vor der eingetragenen Wahlregel greift, sie also aufhebt.
Und:
Eine Wahlsperre z.B. eingetragen als Sperre für 0900 sperrt auch nachfolgende Stellten also etwa 09005 etc.
richtig?
Die alte Wahlregeldiskussion hat mich diesbezüglich nicht eindeutig weitergebracht.
Deshalb nochmals die Fragen.
Danke

Johannes
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,293
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
ja alle expliziten auswahlen *12x# umgehen prinzipbedingt die Wahlregeln.
Wobei bei *11x# Wahlregeln nach Festnetz mit CbC-Vorwahl NICHT aufheben.


Wahlsperren und Wahlregeln greiffen immer solange nicht eine längere Nummer in einer anderen Wahlregel ODER Sperre greift.

Sperren können m.M. nach nicht umgangen werden.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.