Freenet über Firewall bzw UNInetzwerk

markus1000

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zuerst einmal, ich nutze schon seit längerem Tool wie, Ventrilo Teamspeak etc und wollte nun mal INternettelefonie ausprobieren.
-Headset funtzt
-Inet große Bandbreite

Nach einiger Suche bin ich dann auf die 100 Freiminuten bei Freenet gestossen, angemeldet etc.

Nach dem starten des Programmes kommt diese Fehlermeldung " Es wurde ein Problem mit der Netzwerkumbegung festgestellt. freenet iphone wird beendet."

DIe Rechttschreibfehler befanden sich in der Fehlermeldung, hab sie daher übernommen.
Da ich vor kurzer Teit umgezogen bin, und nun nicht mehr über einen gewöhnlichen Anschluss verfüge wollte ich wissen, ob es auch möglich ist, über eine Uninetzwerk zu telefonieren.

Durch eine LAn Buchse in meinem Zimmer bin ich direkt zum UNi Netzwerk verbunden. Zigfache DsL Bandbreite aber eine Firewall die manche Ports sperrt.

Bzw, wenn ich die Ports des Programmes wüsste könnte ich sie vielleicht freischalten lassen.

Mfg
 

munin

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich den mal hochheben dürfte - habe dasselbe Prob!
Welche Ports braucht man? Da hier alles über nen Proxy geht und in Sachen wilde Portfreischaltung die Hände gebunden sind... :shock:

MfG
Munin
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,378
Beiträge
2,021,762
Mitglieder
349,983
Neuestes Mitglied
abtpm