.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freenet DSL Telefon Flat

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Christoph B, 23 Nov. 2006.

  1. Christoph B

    Christoph B Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe einen Telekom Festnetzanschluss und möchte nun ein Komplett Paket von Freenet mit DSL Telefonie flat nehmen.
    Meine Frage lautet:
    Kann ich dann meinen Festnetzanschluss praktisch kündigen (sonst müsste ich ja die Freenetgebühr ja nur zusätzlich bezahlen) und meine alte Festnetznummer behalten und dann so wie vorher telefonieren ?

    Danke
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Moin Christoph,
    willkommen im Forum.

    Das hängt von dem Paket, dass Du bei Freenet bestellst, ab. So Du einen entbündelten DSL-Anschluss bestellst (also einen, der keinen T-Com-Telefonanschluss voraussetzt), kannst Du Deinen Festnetzanschluss kündigen und die Rufnummer zu einem beliebigen VoIP-Provider portieren. Lies' Dir dazu einfach mal das Portierungs-HowTo von voipd durch; einen Link dahin findest Du in meiner Signatur.

    Hoffe, Dir damit geholfen zu haben - falls nicht: einfach nachfragen.
     
  3. Christoph B

    Christoph B Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich wollte einen Speed Paket Anschluss nehmen dabei steht:

    "*In vielen Anschlussbereichen verfügbar. T-Com Anschluss erforderlich (ab ¤ 15,95 mtl.). Einmaliger Bereitstellungspreis für DSL 2000: ¤ 19,90. DSL-Telefonflat für Gespräche ins dt. Festnetz für 6 Monate kostenlos, ab dem 7. Monat zzgl. ¤ 9,99 mtl.. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Angebot gültig bis 30.11.06. Nur ein Hardware-Paket pro Bestellung. Modelländerungen vorbehalten, zzgl. ¤ 9,90 Versandkosten. Alle Preise inkl. MwSt."

    Dann hätte ich doch nichts gespart außer wenn ich über 10¤ im Monat vertelefoniere oder ?
     
  4. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Du siehst das völlig richtig. Du musst mindestens 12 Stunden monatlich ins Festnetz telefonieren damit sich die Telefonflat lohnt.
    Da Du in jedem Fall den iPhone-Fun-Tarif hast kannst Du auch ohne Flat für 1,5Ct/min ins Festnetz telefonieren.

    Da ich nicht viel telefoniere (max. 4 Std. monatlich) lohnt sich bei mir auch keine Flat, egal von welchem Anbieter.