Freenet Iphone, Anmeldung klappt nicht

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habe mir vorhin das freenet iPhone installiert.

Nach dem Versuch mich am Server anzumelden kommt "Fehler #4, freenetiPhone erhält keine Rückmeldung vom Server. Bitte versuchen Sie es später noch einmal".

Das PRG hat meinen Router erkannt und ich habe die entsprechenden Ports im Router freigegeben.

Mit Sigate und Nikotel kann ich über den Router (Draytek 2500) ohne Probleme telefonieren.


Ich habe mich erst heute für das Basic Paket angemeldet, um es mal zu testen.

Dauert die Anmeldung ev. so lange? Oder mache ich noch was falsch?


Danke
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
IPhone funktioniert bei mir nur wenn ich meinen Rechner im Router in die DMZ eintrage. Ist natürlich wenig sinnvoll, aber ist ja auch nur zum testen.

Ich kann dann auch in das FN anrufen, jedoch ist nur ca. 3-4 Sekunden auf beiden Seiten was zu hören, dann ist die Verbindung weg.


Was kann das nun wieder sein?


Danke
 

labertasche

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2004
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Draytek-Router scheinen so ihre BesonderEigen-)heiten zu haben.
Daher ist wohl im iPhone-Forum ein extra Eintrag dafür in Hardwarekonfigurationen zu finden.
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für euere Antworten.

Das Problem mit dem Router lass ich erst mal weg.

Mich interessiert jetzt warum die Gespräche mit freenet IPhone nach wenigen Sekunden abreissen.

Wenn ich meinen Rechner in der DMZ eingetragen habe, dann dürfte dieses Problem nicht am Router liegen, oder sehe ich das falsch?


kulkum
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wie labertasche schon geschrieben hat, die draytek sind ein wenig eigen.
bitte schau bitte dazu mal suche = draytek
welche ports hast du freigegeben?
gibt es dazu angaben von freenet?
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, jetzt klappt die Anmeldung auch mit Router.

Laut Freenet sind folgende Ports freizugeben:

5060 UDP
3478-3479 UDP
16384-16400.

Allerdings besteht immer noch das Problem dass Gespräche noch 2-3 Sekunden abgebrochen werden.

Das passiert aber mit und auch ohne Router. Dürfte also nicht am Router liegen.

Die Hilfe von Freenet ist eine Frechheit. 0190èr Nummer....


kulkum
 

labertasche

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2004
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bwirb Dich dort beim Support, die suchen bestimmt Leute die auf freiwilliger Basis, also ohne Bezahlung arbeiten. Dann kriegen wir den Support vieleicht doch noch unter 'ner 0180er Nummer. :wink:

Im Übrigen solltest Du Deine MTU-Werte (auch unter Windows) überprüfen. Könnte sein, dass eine zu große Zahl von zu fragmentierenden Frames, zu Performanceeinbrüchen führt. Daraufhin kann der NAT schonmal mit einem TimeOut der Session reagieren.
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sehr witzig.
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bekomme IPhone nicht zum laufen. Habe nun fast 2 Tage rum gefummelt. Nach ca. 3 Sekunden wird die Verbindung abgebrochen.

Dagegen ist es mit Sipps trotz Router kein Problem. Funktioniert einwandfrei mit Sipgate, Nikotel und nun auch Freenet.



kulkum
 

p_tosh

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2004
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Kulkum..

Ich bin bei freenet für den kostenlosen Email-Dienst angemeldet, hab also dort nur eine email adresse sonst nix...

so und nu hab mir jetzt mal x-lite runtergeladen...

Hab natürlich auch den dümmlichen Vigor 2500WE mit neuester Firmware 2.51..


X-Lite konfiguriert und paar Ports freigegeben und probiert.. geht net.. Dann UPNP AKTIVIERT! Da gehts!! AAAaaabber!! Dann das gleiche Problem wie bei dir leider.. nachdem ich zwei drei Wörter gesagt hab macht er "hung up" toll also verbindung wird beendet.. hmm woran liegt das ?????? Hören und sprechen scheint auf beiden seiten zu funktionieren nur eben die verbindungsabbrüche nach 2-3 sekunden! zu hüülf!

mfg

P.S.: super forum hier!


P.P.S.: Bringts was wenn ich das X-Lite Log-File poste?
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist ja komisch.

Mit XLite brauchte ich gar keine Ports im Router frei zu geben.

Das PRG läuft, bis auf die Echos, ohne Probleme bei mir.


Da kann ich dir leider nicht helfen.



kulkum

Versuch es mal mit Sips. Dafür kann ich dir die notwendigen Schritte sagen, b.z.w. stehen die hier im Forum beschrieben.
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@p-tosh
hier ein Ausschnitt zu den Release-Notes

...[1. New Features]
1.1 Add telnet command "sys sip_alg [value]"
- Some devices need sip ALG(Application Layer Gateway), but others don't need that.
If the value is zero, the router will disable SIP ALG function.
If the value is one, the router will enable SIP ALG function.
...
Die vollständigen Release-Notes findest du unter
http://www.vigor-users.de/

Zum Umstellen des sys "sip_alg [value]" am Router unter Telnet einloggen, sys sip_alg eingeben, dann müßtest du sehen was eingestellt ist. Hier 0 oder 1 probieren und mal sehen ob sich was ändert.

Probeweise mal die Firewall deaktivieren und sofern noch vorhanden ip-fragment pakets auf yes (häkchen) setzen.

HTH
 

p_tosh

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2004
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hm tja

Also sys sip_alg 1 hat was gebracht! Telefoniern kann ich jetz super ohne Abbrüche! Danke!

AAaabberr es funzt alles nur wenn UPNP aktiviert ist-..

hm

Gn8


P.S.: Ähm kost mich des jetzt was??? Ich hab ja bei freenet nur ne email-adresse und sonst nix krieg ich da jetzt ne rechnung für 1cent/min ?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,861
Beiträge
2,027,469
Mitglieder
350,964
Neuestes Mitglied
fele24078