.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freenet PhoneFlat Laufzeit an DSL Vertragslaufzeit gebunden?

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von xray84, 9 Aug. 2005.

  1. xray84

    xray84 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich suche für meine Eltern eine kostengünstige Möglichkeit einen DSL Anschluss mit Flatrate und kostenlosen Gesprächen.

    Bisher nutzen sie meine Fritzbox Surf&Phone in Verbindung mit dem normalen 1ct Tarif von GMX, dort ist die Qualität zufriedenstellend.
    Da ich nun zum Studium wegziehe, muss ein Ersatz (Sowohl Hardware als auch Zugang) her.

    Leider verlangt 1und1 für den Wechsel eines 1 Mbit Anschlusses 100 Euro (Mehr als 1 Mbit brauchen sie definitiv nicht), darum frage ich mich, ob nicht Freenet eine geeignete Alternative darstellt.

    Eine Frage ist ob die Phone Flat jederzeit dazugebucht und abbestellt werden kann (Wie sieht dann die Berechnung aus, von Freenet hört man dies bzgl. ja nicht viel gutes).

    Die zweite Frage ist ob die Sprachqualität und Verfügbarkeit mit GMX/1und1 vergleichbar ist.
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Die erste Frage ist doch, ob deine Eltern wirklich 990 Minuten = 16,5 Stunden jeden Monat telefonieren!

    Ist da nicht der Fall, erübrigt sich das ganze Thema doch sofort!
     
  3. xray84

    xray84 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke doch, letzte Rechnung war 70 euro vertelefoniert