.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freenet un Speedport W 500V

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von lazim, 13 Nov. 2005.

  1. lazim

    lazim Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Könte mir jemand erklären welche ich einstellungen vornemen soll um mein DSL Modem mit freenet Internetmäsig zu telefonieren :oops:
     
  2. Isarrider

    Isarrider Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Man kann doch bestimmt Freenet als VoIP Anbieter auswählen, oder?
     
  3. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
  4. lazim

    lazim Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das ksn man kein auswahl trefen.
    Ich kan immer noch kein verbindung zu freenet herstellen mit derm Modem ich brauche immer nich hilfe
     
  5. Kleidersack

    Kleidersack Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Willkommen im Club- ich frage mich, ob es wohl Jemand schonmal geschafft hat den Speedport W 500 V mit einem "Anderen Anbieter" zum laufen zu kriegen; bisher habe ich bei Google nur gesehen, dass alle dasselbe Prob. haben - ob nun mit Freenet, GMX, sipgate oder Anderen- immer diasselbe Prob. und keine Antwort...
    Gibt es eigentlich mittlerweile eine "nicht offizielle" Version der Firmware?
     
  6. Kleidersack

    Kleidersack Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=31211 scheint es eine Lösung zu geben- erst bei der T-Com-VoIP anmelden, dann kann man es bei anderen Providern tun. Ich kann es leider nciht überprüfen, da mein Speedport gestern nach 3 Std. in Betrieb den Geist aufgegeben hat :beerdigu:
     
  7. lanpatrol

    lanpatrol Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. rocholec

    rocholec Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast sehr schönne schleife gebaut. und dein rat ist in wirklischkeit kein. es sorgt nur um vervirung. dise einstellung habe ich x mal gemacht und nix.

    Damit auch Sie iPhone nutzen können, fügen Sie bitte die folgenden Einstellungen der Konfiguration Ihrer Hardware hinzu:

    SIP Server: iphone.freenet.de
    SIP Port: 5060
    SIP Domain: freenet.de
    STUN Server: iphone-stun.freenet.de
    STUN Port: 3478, 3479
    RTP Ports: 16385 bis 16400
    Benutzername: (Ihr iPhone Login)
    Passwort/Kennwort: (Das Passwort zu Ihrem iPhone Login)
    Kompression: G.711

    wo sol mann die einstellungen eintragen das ist die FRAGE
     
  9. lanpatrol

    lanpatrol Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Speedport und Freeenet IPhone einstellungen.

    Hallo habe mit Freenet Support per mail eine Nachricht erhalten das iher Hilfe an dieser stelle endet und man sollte sich an T-Com wenden die sagen man sollte sich an Freenet wenden.


    Habe meinen Speedport für GMX Voip Konfiguriert Funktioniert zwar aber nicht so gut wie mit einer Fritz Box Fon 7050.



    Mein Rat schmeißt den Speedport raus und holt euch eine Frzitz Box 7050.


    vs.Lanpatrol
     
  10. imac

    imac Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    ... oder einen siemens sx553 ... funktioniert hervorragend. habe noch keinen besseren router gehabt.

    schade, daß man oft erst durch schaden klug wird ;)