[Problem] Freetz externe Dienste laden nicht

4egt

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
Ich habe Freetz-NG auf meiner 7390 installiert und habe ein paar Dienste extern auf einen USB-Stick verschoben (OpenVPN, etc.). Der Stick wird auch unter "Status" angezeigt und ich habe als "Verzeichnis von external" "/var/media/ftp/Generic-FlashDisk-01" eingefügt, aber es wird nict OpenVPN in der Seitenleiste angezeigt. Habe die Box natürlich schon neu gestartet und den Stick habe ich schon mit FAT32 und NTFS versucht zu formatieren.
Woran kann es liegen, dass keine Dienste geladen werden?

Danke im Voraus.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,120
Punkte für Reaktionen
1,343
Punkte
113
Es gibt ein Unterforum für Freetz-NG - Du solltest diesen Thread selbst melden (unten links im Beitrag #1) und um Verschieben in dieses Unterforum bitten.

Allerdings wird man Dir dort vermutlich auch nur schreiben, daß die Angaben etwas dünn sind. Es kann ja tatsächlich sehr viele unterschiedliche Gründe für das Problem geben ... sollte man Dir die jetzt alle aufzählen? Ist es dann nicht zielführender, wenn Du Deinerseits ein paar Infos mehr "gucken" läßt? Ich weiß ziemlich sicher, daß die Protokollierung in Freetz-NG ggü. dem "alten" Freetz deutlich erweitert wurde - warum ist nicht eines dieser vielen Protokolle in diesem Thread zu sehen? Es kommt nur sehr selten vor, daß jemand ZUVIELE Informationen bereitstellt - üblicherweise eigentlicn nur dann, wenn es sich um Protokolle handelt, die nichts mit dem Problem zu tun haben (z.B. das Event-Log von AVM, was in diesem Fall wenig helfen wird).
 
  • Like
Reaktionen: gismotro

Herbie_2005

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
334
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hi!

Auf der Freetz-UI-Seite muß das Verzeichnis von „external“ korrekt angegeben werden. Sollte das in Deinem Fall nicht „/var/media/ftp/Generic-FlashDisk-01/external“ heißen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via