.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Freetz: rrdtool ohne weboberfläche

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von adlerchen2012, 4 Jan. 2012.

  1. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    ich nutze seit vielen Jahren eine Fritz!Box 7170. Schon lange möchte ich mit Hilfe von 1-wire-Sensoren die Wohnungstemperatur messen. Da bin ich nun vor ein paar Wochen auf Freetz gestoßen und versuche seitdem, die Sensoren über ein DS9490R mit digitemp oder owfs auszulesen. Die Darstellung soll über rrdstats laufen.

    Soweit so gut. Ich habe also das aktuelle Freetz zusammengestellt mit digitemp, owfs und rrdstats. Image aufgespielt auf die Fritz!Box und alles scheint gut. Ich kann in die Freetz Oberfläche. Da das Flash der Box zu klein für alles war, habe ich downloader genutzt und alle genannten Zusatzpakete und Librarys auf einen FTP-Server ausgelagert.

    Leider erscheint in der Freetz-Oberfläche nun kein rrdtool oder rrdstats, und auch kein digitemp. Also habe ich über Telnet die Pakete ausprobiert. Wenn ich "rc.rrdstats start" eingebe, startet es anscheinend erstmalig und ich kann danach in der Freetz-Weboberfläche unter "Start" 3 Graphen von rrdstats finden (Prozessor, Memory und Intranet).
    Leider finde ich keine Weboberfläche, wie im wiki erwähnt, auf der man Einstellungen ändern könnte.

    Digitemp läuft über Telnet gut, es findet meinen DS18S20 Sensor und zeigt seine ID. (Zeitweise hatte ich owfs ausgelagert auch mal installiert. Das lief auch.) Allerdings schaffe ich es über Telnet nicht, den Sensor in rrdstats zu integrieren, bzw. die 3 o.g. Graphen auf der Oberfläche zu ändern.

    Kann mir jemand helfen? Ein großer Schritt wäre es, den Sensor über Digitemp in rrdstadts darzustellen. Besser auch erstmal, die Weboberfläche von rrdstats (und digitemp) zu aktivieren/erreichen.

    Viele Grüße,
    Daniel
     
  2. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Diese 3 Pakete können auch externalisiert werden. Hast Du das schon versucht? Wenn es auch mit externalisieren (d. h. auslagern auf einen USB-Stick) nicht funktionieren sollte, kannst Du auch nicht benötigte Komponenten aus der Box löschen. Für die Art und Weise wie Du vorgehen willst, ist sehr viel Handarbeit erforderlich.
     
  3. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo sf3978,

    ich habe schon alle Pakete ausgelagert. Wie beschrieben laufen diese auch (rrdstats nur nach manuellem Start über Telnet).

    Das Problem ist die Weboberfläche von rrdstats. Sie existiert nicht, wie im Wiki beschrieben ("im Freetz-WebGUI unter "Einstellungen / RRDstats: xxx" und unter "Pakete / RRDstats" weitere Einstellungen vornehmen").

    Ich suche eine Möglichkeit, diese WEBOBERFLÄCHE zu aktivieren und die Einstellungen vorzunehmen, um digitemp-sensoren zu loggen und per Graph darzustellen...

    Viele Grüße,
    Daniel
     
  4. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was genau meinst Du mit ausgelagert? Evtl. das hier:
    Code:
    Da das Flash der Box zu klein für alles war, habe ich downloader genutzt  und alle genannten Zusatzpakete und Librarys auf einen FTP-Server  ausgelagert.
    Leider erscheint in der Freetz-Oberfläche nun kein rrdtool oder rrdstats, und auch kein digitemp.
    
     
  5. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat denn niemand eine Idee, wie ich das Webinterface von rrdstats aktivieren kann?
    Helfen würde auch ein kurze Anleitung, wie ich mit Hilfe von Telnet in den Dateien von rrdstats die digitemp-sensoren aktivieren kann...
     
  6. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das geht durch externalisieren mit Freetz (und geht nicht durch auslagern mit FTP).

     
  7. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 adlerchen2012, 5 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 5 Jan. 2012
    Dann erkläre mir doch bitte, was du mit externalisieren meinst.

    Wenn die Pakete nicht laufen würden, würde ich deinen Beitrag ja verstehen. Ich habe die auf einem FTP-Server liegenden Pakete/Libraries eingebunden. Ich konnte rrdstats manuell mit telnet in der 7170 starten. Seitdem zeichnet rrdstats 3 Graphen (z.B.: http://fritz.box:81/cgi-bin/status/rrdstats/stats?graph=cpu).

    Es gibt aber keine Weboberfläche für Einstellungen von rrdstats. Auch nicht von digitemp. Mit telnet kann ich aber die Temperaturen der angeschlossenen DS18S20-Sensoren anzeigen lassen. Wie oder wo kann ich nun die Graphen einstellen, die die Temperatursensoren dann darstellen?

    CPU.jpg
     
  8. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann häng mal deine .config, als Textdatei hier an.
     
  9. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  10. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK, ich hab es hinbekommen.

    Die Webinterfaces der Pakete funktionieren nur, wenn sie direkt in der 7120 laufen. Mit ausgelagerten oder externalisierten Paketen läuft es nicht, nur im Telnet...
     
  11. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was genau meinst Du mit "ausgelagert", "externalisiert" und "nur im Telnet"? Wenn man mit Freetz externalisiert (wie empfohlen), dann ist man auch "nur im Telnet".
     
  12. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was verstehst du denn unter "ausgelagert" und "externalisiert"?
     
  13. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    OK, Du brauchst also keine Hilfe mehr.
     
  14. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, deine "Hilfe" jedenfalls nicht mehr...