.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freigabe

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von magifix, 17 Juli 2005.

  1. magifix

    magifix Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe einen w2k laptop
    an der lan-karte habe ich eine sip-telefon anfgeschlossen
    der rechner hat verbindung zum netz über wlan
    was muss ich zur freigabe einstellen
    mit dem sip-telefon bekomme ich keine verbindung
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Schon eine sehr merkwürdige konstruktion!

    Kannst Du das Telefon nicht direkt an dem Router anschliessen?
    Der LAN Anschluss des Notebooks und der des Telefons passen schonmal nicht zusammen, da beide für den Anschluss an an einen Router ausgelegt sind. Abhilfe schafft ein Crossover Kabel oder mindestens einer der Netzwerkanschlüse muss die Vertauschung erkennen.

    Das Notebook routet von Haus aus nicht zwischen den Netzwerkinterfaces, das müsste konfiguriert werden, evtl. brauchst Du auch eine Software die das kann.

    Wenn das so weit funktioniert kannst Du Dir Gedanken über Portforwardings machen. Bei SIP ist das i.d.R. der UDP Port 5060 und ein Paar vom Telefon abhängige RTP Ports.

    jo