.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritbox VOIP Anrufe kommen nicht rein

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von blubster, 20 Dez. 2005.

  1. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend,

    Ich verzweifle langsam, ich versuche hier der Fritzbox 7050 das telefonieren beizubringen.

    Aufbau:

    Fritzbox; Lan Kabel an Router-dieser mit I-net Zugang , Kein Telefon, Kein ISDN.

    Da demnächst ein Upgrade auf Analog erfolgt, bin ich dann auch meine einzige Verbindung, die ich derzeit über ein Funktelefon mit der Basisstation in dem Gebäude in dem auch der Router steht, weg.

    Problem:

    Ich kann per VOIP raustelefonieren, aber nicht angerufen werden. Port´s sind alle umgeleitet.

    Würde mich über jede Hilfe freuen, ich weiß einfach nicht weiter.

    Gruß Blubster
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,714
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hänge den Router hinter die Fritz, bzw nimm gleich einen Switch.
     
  3. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde ich machen dann hab ich aber kein Telefon in meiner Wohnung, den das was hier ist ist nur in einem bestimmten teil des hauses nutzbar ......
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,714
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Na dann leg mal los und beschreibe mal deine komplette Infrastruktur (evt. auch mit ner Skizze)
     
  5. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [​IMG]

    So also Haus 1 hat alles Haus 2 nix :)

    Nun wird ISDN abgeschaltet und nun will ich über die FritzBox VOIP im Haus 2 realisieren !

    Problem ist eben das ich nicht angerufen werden kann.

    Edit:

    Was ich vergessen habe es ist die WLan Version die ich im Haus 2 benötige und die Telefon Station 1 fällt dann auch weg.
     
  6. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Könnte mir bitte jemand weiterhelfen, es ist wirklich sehr wichtig :wink:
     
  7. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Klar,

    hast du diese Ports auch umgeleitet?

    UDP: 5060
    UDP: 7078-7085

    Dann sollte es eigentlich klappen.
     
  8. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,714
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ups, sorry. Habe den Thread aus den Augen verloren :oops:
    Aber halb so schlimm, robot_rap hat ja schon richtig geantwortet.
     
  9. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja es ist eingestellt aber es passiert nix.

    Das komische ist das kein Laut kommt wenn jemand anruft, also bei dem der Anruft es kommt irgendwann nur das getrennt zeichen!
     
  10. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Vielleicht ist deine FritzBox nicht beim VoIP-Provider angemeldet. Überprüf das mal. Und lass dich mal direkt nachdem du über VoIP telefoniert hast, von jemandem anrufen.

    Ausserdem könntest du mal bei dem VoIP-Provider nachschauen, ob der Anruf dort überhaupt ankommt. Vielleicht ist es ja kein Problem der FritzBox, sondern eines vom Provider.
    Wenn du denkst, dass es an der FritzBox liegt, kannst du mal per Telnet auf die FritzBox gehen und dir dann die Debug-Nachrichten bei einem anschauen (Registrierung beim Provider, abgehendes Gespräch, eingehendes Gespräch)

    Gruß,
    Robert
     
  11. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    mal eine ganz simple Frage, aber bei Internet-Tel. > erweiterte Einstellungen > bei Internetanrufe ohne Rufnummer abweisen hast mal vorsichtshalber das häkchen raus.

    und bei Nebenstellen hast den richtigen Ap. angegeben ?
     
  12. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    informerex ja der hacken ist raus,
    robot_rap ich habe die Fritzbox direkt mal zum testen an den Splitter gehängt, da lief es ohne Probleme!

    Vielleicht würde es gehen wenn ich die Fritzbox als LoginBox verwende um ins Internet zu kommen, würde das das die Port Weiterleitung in dem anderem Router aushebeln?
     
  13. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Du könntest mir mal deine AR7.cfg-Datei zuschicken. Stichwort FBEditor und hier auch mal deine Port-Weiterleitungen deines anderen Router posten. Ich nehme an, dass da etwas nicht stimmt.

    Das würde wahrscheinlich funktionieren. Du musst aber wohl einen anderen Internetprovider/Tarif nehmen, denn die meisten verbieten eine Mehrfacheinwahl (gleichzeitig Einwahl mehrerer Router/Computer).
     
  14. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 blubster, 25 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 25 Dez. 2005
    Ich bin bei 1und1 hab ich vergessen anzugeben, sorry .... :)


    Hier das Bild meiner Weiterleitung auf dem 1 Router, von dem das DSL kommt

    [​IMG]

    Es ist aber ja auch schnuppe da es ja egal ist da ich mich ja nur über die Fritzbox verbinden würde und der andere Router dann über die Fritzbox laufen würde.


    Also ich werde mal weiterschauen ...
     
  15. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    HI

    Die Weiterleitungen sehen gut aus.

    Anhand deiner voip.cfg hab ich gesehen, dass bei deinen 1und1-Einstellungen als STUN-Server 1und1.de eingestellt ist. In der 1und1-FAQ steht aber stun.1und1.de. Vielleicht passt du das mal an.
    Ansonsten ist mir nichts aufgefallen.

    Bist du denn mal mit Telnet auf die FritzBox drauf und has geschaut, was da für Meldungen kommen? Mach das mal, wenn das mit stun.1und1.de nicht geklappt hat.
     
  16. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok es hat nicht mit Stun geklappt und per telnet komm ich auch nicht drauf, muß ich einen anderen port nehmen als 23?
     
  17. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du Telnet überhaupt in der FBF aktiviert?

    Dafür gibt es hier im Forum irgendwo extra ein File,
    dass du über die Update-Funktion einspielen kannst!
     
  18. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So mal aktiviert, wie ich das jetzt verstanden habe ist jetzt Putty die Ausgabe der Aktivitäten der Box richtig?

    Ich kriege dann sowas:

    # Dec 27 00:32:55 voipd[392]: is_register_allowed - NOT running (voip=0)
    Dec 27 00:32:55 voipd[392]: 0: connected vcc 0/0/RBE/14 stay online 1


    und wenn ich anrufe :

    Dec 27 00:35:55 voipd[392]: dns: sip.1und1.de: query
    Dec 27 00:35:55 voipd[392]: dns: sip.1und1.de: 212.227.15.197 ttl=264 from 192.168.1.10.
    Dec 27 00:35:55 voipd[392]: dns: sip.1und1.de: query
    -sh: Dec: not found
    # Dec 27 00:35:55 voipd[392]: dns: sip.1und1.de: 212.227.15.197 ttl=264 from 192.168.1.10.
    -sh: Dec: not found

    Also hinaus geht ohne Probleme nur rein kommt nix .
     
  19. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Jetzt mal Butter bei die Fische! ;)

    Lass uns doch erst mal die grundsätzlichen Fragen klären:

    Welchen VoIP-Provider benutzt du überhaupt, (1&1 wie ich sehe)
    und welche Nummer kann nicht angerufen werden?

    Hast du "reine" DSL-Nummer(n) oder registrierte Festnetznummern?
     
  20. blubster

    blubster Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine reine DSL VOip Nummer, da ich hier keinen Festnetzanschluss habe!