.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz 7050 Leitungsdaten/Dämpfung: Potenzial?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von go4java, 8 Nov. 2006.

  1. go4java

    go4java Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    hier meine aktuellen Daten:

    Empfangsrichtung Senderichtung Leitungskapazität kBit/s 5984 1300 ATM-Datenrate kBit/s 864 160 Nutz-Datenrate kBit/s 783 145 Latenzpfad
    interleaved interleaved Latenz ms 16 16 Frame Coding Rate kBit/s 32 32 FEC Coding Rate kBit/s 64 32 Trellis Coding Rate kBit/s 196 60 Aushandlung
    fixed fixed


    Signal/Rauschtoleranz dB 25 31 Leitungsdämpfung dB 53 29

    Sorry, copy&paste. Wie ersichtlich, leider nur 'ne Gurkenleitung von U 160 und D 864.

    Ist aus Eurer Sicht da noch was zu machen???
     
  2. voulse

    voulse Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2004
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei den Dämpfungswerten sind normalerweise nur 384 kBit/s möglich, aber die Werte in der Fritz!Box sind nicht 100 %-ig genau. Also ich glaube nicht das da noch mehr geht.
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ne, da scheinst Du am Ende der Möglichkeiten angekommen zu sein, evt. wäre noch ein DSL1000 drin, aber das kann nur die Telekom beurteilen. DSL 16000 ist bei diesen Werten nicht drin. Falls Du aber nur ein extremes inhouse-Problem hast, dann kannst Du das mithilfe dieses Threads evt in den Griff bekommen:
    Howto: Was tun bei DSL-Verbindungsproblemen .
    Da das aber nichts mit 1&1 (auch bei 3DSL wird auf normales ADSL bzw. ADSL2+ geschaltet) zu tun hat, verschiebe ich mal nach Fritz/Internet. Da bist Du mit Deinem Thread besser aufgehoben ;)