.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box 5050 und Faxgerät anschliessen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Sputnek, 20 Aug. 2005.

  1. Sputnek

    Sputnek Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo an alle Forum Leser

    Bin NEU hier also nicht Meggern

    Habe im ganzen froum schon lange gesucht und gelesen aber eine Lösung habe ich nicht gefunden obwohl das Forum Riesig ist

    FritzBox 5050 und Faxgerät

    Habe das Problem das am Faxgerät (Minolta) Analog
    nur Faxe reinkommen aber ich keine rausschicken kann
    er wählt nur die erste Nummer und sag im Display Leitung Besetzt
    wenn ich am Faxgerät die Taste Lautsprecher drücke habe ich aber ein Freiziechen

    Habe - ISDN 3 Telefonnummern eine fürs Faxgerät, die ich auch an der Nebenstelle angegeben habe
    eine Telefonnummer (Hauptleitung) habe ich bei 1&1 auf DSL Telefonie Freigeschaltet was auch alles Funktioniert :D


    Das Faxgerät ist an Fon 1 angeschlossen und es will mir keine Faxe Versenden :cry:

    Für jede Lösung bin ich euch Dankbar

    mfg Sputnek
     
  2. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. Sputnek

    Sputnek Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Danke asterpeter

    Habe genau gemacht wie es dort beschrieben ist
    und meine Fax nummer auch nicht Freigeschaltet
    Trotzdem geht es nicht
    Liegt es daran das es ein Analog Faxgerät ist ?
    dem kann ich doch keine Nummer zuweisen oder ?
    das geht doch nur bei ISDN Endgeräten ?

    mfg Sputnek
     
  4. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So richtig hast du das aber nicht befolgt:

    -das Faxgerät hatte doch eine eigene Ruf.-Nr.
    -die trägst du in der Fritz!Box als Festnetz-Nr. ein
    -gehe dann zu Nebenstelle und klicke rechts auf den Button unter FON 1-3 wo dein Faxgerät rann hängt.
    -jetzt kannst du die Ruf-Nr. (Festnetz) auswählen
    -unten aktiviere "hier ist ein Faxgerät angeschlossen"

    das Fax sollt auf Wahlmodus "Ton" eingestellt sein.
     
  5. Sputnek

    Sputnek Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    So hab ich es auch gemacht

    Nur bei ISDN hatte ich noch eine TK-Anlage drann
    mit den Anschlüssen U-F-N für Analoge Geräte und dort dem Fax die Rufnummer zugewiesen

    Wahlmodus: das Fax kann ich auf MFV oder IMPULS stellen

    mfg
     
  6. Sputnek

    Sputnek Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Noch was.......

    im Faxgerät Selber steht unter
    Benutzerdaten und Kennung:

    Telefon als Bild und dann
    = +49 01234 123456

    nun bin ich ratlos :shock:

    mfg
     
  7. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die ISDN Anlage ist doch an So-Bus angeschlossen und das FAX-Gerät an Fon 1 oder 2 oder 3 (evtl. über den Adapter)

    Fax auf MFV einstellen.
     
  8. Sputnek

    Sputnek Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    So ist es

    Die ISDN Anlage ist am Eingang der FritzBox angeschlossen
    wo steht (ISDN oder Analog) Eingang
    DAS ISDN Telefon ist Direkt daneben Eingesteckt
    daneben dann an Fon 1 das Faxgerät
    an Fon 2 und Fon 3 ist nichts angeschlossen

    Das Fax steht auf MFV

    hatte vorherr noch die TK Anlage Telekom X120 angeschlossen
    was ja wegfallen kann wegen der FritzBox mit allen anschlüssen
    die ich auch schon abgegeben habe
     
  9. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sind die Anschlüsse wie folgt, da ich mit deinem Posting nicht klar komme.
    Ports der Fritz!Box
    1 Port - DSL - graues Kabel zum Splitter in DSL Ausgang
    2 Port - ISDN-Analog - schwarzes Kabel bei ISDN zum NTBA bei analog mit Adapter zum Splitter
    3 Port - So Bus - hier wird die ISDN-Anlage oder ISDN-Telefon angeschlossen
    4 Port - Fon1 - Anschluss des analogen Faxgerät (evtl. mit beiliegendem Adapter)
     
  10. Sputnek

    Sputnek Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Ja genauso ist alles Angeschlossen

    Das Faxgerät ist ohne Adapter angeschlossen
    an Fon 1, Fax Anschlusskabel ist Beidseitig RJ11

    Habe noch einiges getestet

    Erreiche mein Fax vom Handy oder ISDN Telefon aus,
    es nimmt ab und Piepst, sagte ja Faxe kommen rein.
    Wenn ich beim Fax auf Lautsprecher drücke (Freiton)
    und ich kann mein ISDN Telefon anwählen es Klingelt

    Könnte es damit zu tun haben das ich keine Adapter dazwischen habe ?

    mfg Sputy
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Normalerweise würde ich sagen: Ja!
    Die Westernbuchsen an der FBF sind nicht genormt,
    und die verschiedenen Westernkabel schon garnicht!

    Aber da ja Anrufe ankommen, bin ich mir nicht sicher.

    Hast du es denn inzwischen mal ausprobiert?
     
  12. Sputnek

    Sputnek Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Habe nur noch ein Kabel hier Faxanschluss Faxeingang RJ11
    in dem Beiligenden Adapter von der FritzBox mit zwei eingängen Westernkabel F und N
    angeschlossen an N da er dort nur passt

    und es geht immer noch nicht :cry:
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du meinst mit "Nummer" die erste "Ziffer"?

    Hast du dein Fax vorher als Nebenstelle einer ISDN-Anlage mit "Amtsholung" gehabt?

    Wie ist FON1 eingerichtet?
    - mit "spontaner Amtsholung"?
    - als "Fax" deklariert? (Besser nicht!)
    - "Rufnummer der Nebenstelle" ist ein "Festnetz-MSN"?
     
  14. Sputnek

    Sputnek Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    WOW

    :twisted: EIN WOCHENDE DES GRAUENS IST VORBEI


    Ich Bedanke mich bei euch das ihr Geduld mit mir hattet
    und mit diesem Satz die Lösung kam :wink:

    [highlight=red:62b4f646c1]Hast du dein Fax vorher als Nebenstelle einer ISDN-Anlage mit "Amtsholung" gehabt? [/highlight:62b4f646c1]

    Habe das Häkchen für Amtsholung drinn gehabt :cry:
    und daran lag es OMG > Bin ich Doof :p

    er war bei der alten ISDN Anlage auch drin der Haken
    für Amtsholung Komisch :?:

    Habe auch wieder mein Verbinungskabel om Fax zu Fon 1
    beidseitig RJ11 wieder angeschlossen und es geht auch :wink:


    Danke danke danke ..................... euch :wink: :wink:

    mfg Sputnek