FRITZ!Box 5690 Pro - FRITZ!OS 7.60 / 7.61 (Auslieferungsfirmware)

nein, 3,5 A ist Standard, auch bei der 7590ax - insofern richtig
 
Aktuell gemessene Werte wären daher sehr interessant
 
Na ja, das mitgelieferte Netzteil sagt auch schon viel aus über den erwarteten Energiebedarf.
 
@ Daniel: Da ist noch genügend Luft. Der GUI- Aufbau ist sehr schnell, der Seitenaufbau ebenso.

Schönes WE
 
Edit: ich vermute da einen Fehler, weil bei Vorwahl von WPA2 (und PMF aus) im Client trotzdem WPA3 angezeigt wird. Da ist irgendwas im Busch...
Setzt 6 GHz ab 6E nicht wpa3 voraus, oder hat AVM da wieder eine Eigenkreation?
 
War bei mir so. WPA3 und Wifi6E.
 
  • Like
Reaktionen: Heisenberg2018
Inzwischen bin ich etwas schlauer:
1720281261123.png
Diesen Modus [WPA3 exklusiv] kennt AVM aber IMO gar nicht, denn dort wird nach wie vor der Transition-Modus verwendet (WPA2+WPA3). Es wären also Probleme zu erwarten, wenn diese Verschlüsselung nur global für alle Bänder eingestellt werden kann, denn der WPA3-Transition-Mode wird von einigen älteren WLAN-Geräten nicht unterstützt, z.B. Apple iOS-Geräten mit iOS älter 12.1.1 und älteren WLAN-Druckern.
Und es läuft AVM absolut zuwider, für jedes Frequenzband eine eigene Verschlüsselung anzubieten.

Insofern betrachte ich meine Fragestellung als inzwischen geklärt - die Realisation und deren Folgen interessieren mich jetzt aber um so mehr.

CU, England gegen Schweiz
 
  • Like
Reaktionen: Heisenberg2018
Ich korrigiere mich: WPA2+WPA3
 
Also 6670 und 5590 haben jeweils ein 30 Watt Netzteil. Insofern ist 42 Watt schon eine Aussage.
 
Sollte nicht bald mal die offizielle 7.60 oder 7.61 (inkl. Recover) auf den Avm Downloadservern erscheinen?
 
Ich habe den support vorhin einfach mal nach einer Recovery-Datei gefragt. Mal schauen, was die antworten. ;)
 
  • Like
Reaktionen: thommygay24
Nicht gemessen, aber mit 42 Watt dürfte das das bislang stärkste Netzteil sein, das AVM einsetzt.
Auch wenn der Meßfehler bei der geringen Stromaufnahme erheblich sein dürfte - habt Ihr keine Dect2x0 zum Davorhängen :) ?
 
man kann auch sekundär die Gleichspannung/-strom messen; dann entfällt noch Cos φ
 
Heute Abend die erste 5690 Pro in der Familie installiert, wurde alles übernommen mit der Einstellungsübernahme der Fritz!Box außer der HAN-FUN LED. Diese musste ich neu anlernen.
Die alte Fritz!Box 7490 hatte Fritz!OS 7.59 und die neue Fritz!Box 5690 Pro hat Fritz!OS 7.60. Der Mac-Mini hat sich gleich mit dem 6 Ghz verbunden. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Die V1 und die V2 haben auf ihrer rückseitigen Aufzählung neben den 2,5A-Netzteilen auch das 311POW190 mit 3,5A, macht 12*3,5=42 Watt
1720785715904.png
 
Die 7590AX von AVM, die ich noch hier habe hat in der Tat auch ein 42W Netzteil, und zwar das 311P0W190.

Die 5690 Pro hat ebenfalls ein 42W Modell, allerdings ein neueres/anderes: 311P0W211, Bild anbei.

Zwischenablage_07-12-2024_01.jpg
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.