FRITZ!Box 6591 -Labor 7.39 - Sammelthema

novatronic

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2022
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-6591-labor-94697.zip

Product=Fritz_Box_HW233a (FRITZ!Box 6591 Cable)
Type=LabBETA
Releasecycle=MOVE21
Version=07.39
Build=94697
OEMs=avm kdg lgi

FIRMWAREVERSION=161.07.39,-94697

Neue Funktionen und Verbesserungen in FRITZ!OS 7.39-94697​

Internet:
  • Verbesserung Beim Aktivieren des Internetzugriffs auf Speichermedien über FTP/FTPS wird die zufällig vorbelegte Portnummer angezeigt
  • Verbesserung Nach einem Neustart aktualisiert die FRITZ!Box ihre IP-Adresse sofort bei MyFRITZ!Net (DynDNS-Aktualisierung)
  • Verbesserung Der am WAN verwendete IPv6 Interface Identifier wird zufällig gewählt
  • Verbesserung In der Bedienoberfläche verdeutlicht nun eine Abbildung die unterschiedlichen VPN-Verbindungstypen
  • Verbesserung Weitere FRITZ!Box-Produkte im Mesh werden im MyFRITZ!-Konto des Mesh Masters automatisch registriert
  • Änderung Bei Neuanlegen einer Portfreigabe ist die Anwendung "Emule" nicht mehr vorgesehen
  • Änderung Vordefinierte Auswahl von DynDNS-Anbietern durch eine allgemeine Einstellmöglichkeit ersetzt
  • Verbesserung Erweiterte Informationen zu DOCSIS 3.1 (OFDM Modulation und MER)
  • Verbesserung Anpassungen und Interoperabilitäts-Verbesserungen für die DOCSIS-Verbindung
  • Behoben Falsche OFDM(A) Kanal-ID unter Internet/Kabel-Information/Kanäle angezeigt
WLAN:
  • Verbesserung Beim Wechsel der Verschlüsselung zu "unverschlüsselt" auf dem Mesh Master Aktivierung des 5 GHz-Funknetzes sichergestellt und WLAN-Geräte ggf. korrekt abgemeldet
  • Verbesserung Datenraten gegen einige WLAN-Geräte gesteigert
  • Verbesserung Die Legende unterhalb "Belegung der WLAN-Kanäle" auf der Seite WLAN > Funkkanal jetzt mit einzeiliger Darstellung (Seite: WLAN / Funkkanal)
  • Verbesserung Die automatische Kanalwahl bei Prüfung auf bevorrechtigte Nutzung im 5 GHz Funknetz optimiert
  • Verbesserung Kanalwahl durch die Autokanal-Funktion wiederholen, wenn Zielkanal durch Radar blockiert ist
  • Verbesserung Overlay mit Hinweistext bei der grafischen Darstellung "Auslastung des aktuellen Funkkanals" nun auch bei aktivem VHT160 Modus
  • Änderung Bei der Bedienoberfläche haben die Seiten WLAN-Funknetz, -Sicherheit und -Funkkanal eine neue Struktur
Mesh:
  • Verbesserung Anzeige der Heimnetzverbindungen auf der Seite "Mesh" der Benutzeroberfläche reagiert schneller auf Änderungen
  • Verbesserung Eine Benutzeroberfläche neu verbundener Heimnetzgeräte ist schneller über die Verlinkung der Mesh-Grafik aufrufbar
  • Verbesserung Geänderte Land- und Spracheneinstellung des Mesh Masters wird automatisch auf den Mesh Repeater übertragen
  • Verbesserung Neuer Hinweis in den System-Ereignissen, wenn eine Netzwerkschleife durch FRITZ!OS aufgelöst wurde
Telefonie:
  • NEU Rufumleitungen und Rufsperren können auf "Nicht im Telefonbuch" enthaltene Anrufer angewendet werden (Telefonbuch als Positivliste)
  • Verbesserung Interoperabilität bei Nutzung von verschlüsselter Telefonie erhöht
  • Verbesserung Tabellarische Darstellung der eingerichteten Rufumleitungen überarbeitet
  • Verbesserung Unterstützung von Fotos für Online-Telefonbücher von Apple, Telekom sowie CardDAV-Anbieter
  • Verbesserung Verschlüsselte Telefonie robuster gegen Verbindungsverluste
  • Verbesserung Beim Abhören von Nachrichten auf dem internen Anrufbeantworter werden Anrufername oder Ort des Anrufers genannt (erfordert MyFRITZ!-Konto und Telefonbucheintrag)
  • Verbesserung Unterstützung von Gruppen für Online-Telefonbücher des Anbieters Apple
DECT/FRITZ!Fon:
  • NEU Anruferansage für Anrufe, Wecker und Termine (mehr dazu)
  • NEU Terminkalender in FRITZ!Fon
  • Verbesserung Komfortable Steuerung von DECT-Headsets, die GAP oder CAT-iq 2.x konform sind
  • Verbesserung Kurzwahlen für die Zifferntasten 2-9 direkt am FRITZ!Fon durch langes Drücken der Ziffer einrichtbar
  • Verbesserung höhere/optimale Auflösung von Bildern aus dem Google Onlinetelefonbuch
  • Änderung keine Signalisierung an FRITZ!Fon für entgangene Anrufe, die älter als 28 Tage sind
Apps:
  • NEU Priorisierungen von Heimnetzgeräten können in der MyFRITZ!App aktiviert werden
Heimnetz:
  • Verbesserung FRITZ!Powerline-Geräte können in den Geräte-Details der FRITZ!Box-Bedienoberfläche unter Heimnetz > Netzwerk neu gestartet bzw. per Schaltfläche angemeldet werden
  • Verbesserung Mehr Flexibilität bei der Vergabe eigener Gerätenamen im Heimnetz für die Anzeige in der Benutzeroberfläche
Smart Home:
  • NEU Ergänzung der Vorlagen mit Komfortfunktionen (WLAN-Zugang schalten, WLAN-Gastzugang schalten, Telefonanruf auslösen, Anrufbeantworter schalten, Push-Mail senden, URL aufrufen)
  • NEU Unterstützung von externen Fenstersensoren für die Fenster-auf-Erkennung
System:
  • Verbesserung Bei der Anmeldung an der Bedienoberfläche wurde die Benutzerinteraktion überarbeitet
  • Verbesserung Bei der Ersteinrichtung gibt die Bedienoberfläche eine Übersicht über den Stand und Fortschritt
  • Verbesserung die Push Service E-Mail "Kennwort vergessen" wurde erweitert um die Information zum Gerät, auf dem diese Mail angefordert wurde
  • Änderung Bei der Bedienoberfläche geändertes Bedienkonzept bei Einstellungsänderungen
  • Änderung Copyright-Angabe in rechtlichen Hinweisen wurde aktualisiert
  • Änderung Wegfall des Schalters "Ansicht: Erweitert" bzw. "Ansicht: Standard". Die erweiterten Einstellungen sind jetzt permanent verfügbar
  • Änderung Layout-Überarbeitung der FRITZ!Box-Bedienoberfläche (mehr dazu)
  • Änderung Die Hyperlinks zu Inhalt, Handbuch, Tipps&Tricks, Newsletter, avm.de und Rechtliches befinden sich jetzt im Menübereich unter Info-Center
USB:
  • NEU Unterstützung von exFAT-formatierten Speichermedien
  • Verbesserung unter Heimnetzfreigabe wird eine Liste der FRITZ!Box-Benutzer mit NAS-Rechten angezeigt
  • Änderung Beim Hochladen von Dateien auf fritz.nas wird nun das Erstellungsdatum der jeweiligen Datei angezeigt
 
Zuletzt bearbeitet:

novatronic

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2022
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Screenshot 2022-02-22 182639.png

folgende Fehler bisher feststellbar:

1. Update wurde nicht beendet - nach 15 min abgebrochen
1.1 nach erfolgten Neustart kein Zugriff auf 6591 möglich - Power/Cable blinkt (Wartezeit 10min)
1.2 nach weiteren 2 Neustarts Zugriff wieder möglich - Power/Cable leuchtet

2. sämtliche angeschlossene Fritz!Repeater können nicht auf WPA2 eingestellt werden - WPA2+WPA3 bleibt erhalten
 

feelfree

Mitglied
Mitglied seit
23 Apr 2012
Beiträge
335
Punkte für Reaktionen
135
Punkte
43
Update ging problemlos
Klingeltöne für alle 5 C6 auf Sprachklingeln umgestellt und einmal getestet
Weiter im Web-Interface rumgestöbert, aber nichts mehr umkonfiguriert -> spontaner Reboot nach ca. 5 Minuten Laufzeit

In der Netzwerkübersicht wird mein Zyxel GS1900-16 gleich dreifach erkannt:

2022-02-22 18_34_58-FRITZ!Box 6591 Cable.png

Sieht so aus, als ob alle Ports, hinter denen AVM Geräte hängen (hier: 6591, 6490 und 2400) nochmal "extra" erkannt werden.
Das bestätigt dann auch die MeshÜbersicht, in der die 3 MAC-Adressen auf die 3 AVM-Geräte (im Mesh) aufgeteilt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: TSprecher

novatronic

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2022
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Screenshot 2022-02-22 190503.png auch interessant, was war 1 Uhr

Screenshot 2022-02-22 191147.png

Screenshot 2022-02-22 190931.png das ist neu, wurde vorher in der Ereignisanzeige nicht angezeigt
 
Zuletzt bearbeitet:

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
363
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
28
Ist da kein Wireguard drin? Finde das nicht im Changelog, oder bin ich blind?
 

feelfree

Mitglied
Mitglied seit
23 Apr 2012
Beiträge
335
Punkte für Reaktionen
135
Punkte
43
In der Firmware ist es drin, im Changelog habe ich nicht gesucht.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,945
Punkte für Reaktionen
309
Punkte
83

Problem:​

Nach Update auf die Laborversion auf einer FRITZ!Box 6591 Cable, die als WLAN-Repeater betrieben wird, kommt die FRITZ!Box 6591 Cable in einen Fehlerzustand und ist nicht mehr per WLAN erreichbar.

Lösung:​

Diese Laborversion sollte für die FRITZ!Box 6591 Cable im WLAN-Repeater Betrieb nicht verwendet werden. Ist dies dennoch geschehen, kontaktieren Sie im Falle von Problemen bitte den AVM-Support.
 

novatronic

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2022
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3

novatronic

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2022
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3

peter_altherr

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2005
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
Wie es ausschaut ist Wireguard zwar ins VPN Menü integriert, aber egal was ich auswähle (für Smartphone oder für Laptop/PC erstellen) versucht die Box 6 oder 7 Mal den QR Code zu generieren und bricht dann mit einer Fehlermeldung ab. In der Übersicht der VPN-Verbindungen tauchen zwar die Einträge auf, aber ohne Möglichkeit sich die Konfiguration nochmal anzeigen zu lassen (so wie AVM seine Wireguard Implementierung auch beschreibt). Ist vielleicht der Grund, warum das Changelog nichts dazu sagt. Es ist zwar im WebUI, aber (noch) nicht funktionsfähig. Dann warten wir mal auf die nächste Labor. Wobei das neue Design des WebUI mir persönlich sehr gut gefällt. Und das bei Klick auf den Reiter VPN der Menübaum rechts verschwindet ist vermutlich ein Bug. In allen anderen Untermenüs bleibt er sichtbar.
 

novatronic

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2022
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
es gibt auch keine Möglichkeit mehr zwischen Standard und Erweiterte Ansicht zu wählen
 

peter_altherr

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2005
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
Und noch einer: nach dem Update will die Box ums Verrecken nicht den schon immer daran hängenden und funktionierenden USB-Stick erkennen, wodurch der Sync mit dem Online-Speicher nicht tut.
 

novatronic

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2022
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
starte die box einfach mehrfach neu, dann geht es
 

peter_altherr

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2005
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
Hab ich schon und ab-/anstecken im laufenden Betrieb bringt auch nichts. Stick wird nicht erkannt. Das Ereignislog für USB-Geräte ist auch verdächtig leer.

Nachtrag: Box für 2min komplett stromlos gemacht, danach wurde der USB-Stick erkannt (dafür jetzt Verbindungsfehler mit web.de webdav-server...).
 
Zuletzt bearbeitet:

feelfree

Mitglied
Mitglied seit
23 Apr 2012
Beiträge
335
Punkte für Reaktionen
135
Punkte
43
Bei 2 Versuchen, einen DVB-C Sendersuchlauf zu starten --> 2 mal Box-Neustart
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.