[Sammlung] FRITZ!Box 6660 Cable - Labor 7.39

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
665
Punkte
113
download.avm.de/labor/MOVE21/6660Cable/FRITZ.Box_6660_Cable-07.39-95485-LabBETA.image

avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-6660-labor-95485.zip


# Neue Funktionen ab FRITZ!OS 7.39-95462/95465/95471/95480/95485

## Smarthome:
- **NEU** Auswahl einer zusätzlichen Anzeige mit dem Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsverlauf auf dem FRITZ!DECT 440
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: raupe-hh

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Neues Designe. Find ich gut. Sonst erstmal alles i.O.;)
Das FRITZ!Fon C6 hat auch ein Update bekommen 4.77 :)
 
Zuletzt bearbeitet:

BigBän

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2022
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
wie schaut es mit reboots aus?
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
H

HabNeFritzbox

Guest
Also zum Thema 7.39 Labor Serie ist die Changelog länger als in #1 angegeben mit nur einem Punkt.

# Neue Funktionen und Verbesserungen in FRITZ!OS 7.39

## Internet:
- **NEU** Unterstützung von WireGuard VPN-Verbindungen <mehr [2]>
- **NEU** Direkte Anbindung an MyFRITZ!Net über USP (TR-369) zur direkten Übermittlung von Parametern - zunächst Anzeige des Verbindungsstatus, der Anschlussparameter sowie Durchführung von Updates auf MyFRITZ!Net (nur für FRITZ!OS-Versionen im FRITZ!Labor)
- **Verbesserung** Beim Aktivieren des Internetzugriffs auf Speichermedien über FTP/FTPS wird die zufällig vorbelegte Portnummer angezeigt
- **Verbesserung** Nach einem Neustart aktualisiert die FRITZ!Box ihre IP-Adresse sofort bei MyFRITZ!Net (DynDNS-Aktualisierung)
- **Verbesserung** Der am WAN verwendete IPv6 Interface Identifier wird zufällig gewählt
- **Verbesserung** In der Bedienoberfläche verdeutlicht nun eine Abbildung die unterschiedlichen VPN-Verbindungstypen
- **Verbesserung** Weitere FRITZ!Box-Produkte im Mesh werden im MyFRITZ!-Konto des Mesh Masters automatisch registriert
- **Verbesserung** IPv4-VPN-Verbindungen (IPSec) können über IPv6 getunnelt werden, etwa zur Erreichbarkeit von FRITZ!Box-Produkten an DS-Lite-Anschlüssen (IPv6-Tunnel für IPv4, IPv4-in-IPv6)
- **Verbesserung** IPv6 in der FRITZ!Box standardmäßig an allen Internetzugängen aktiviert
- **Verbesserung** Erweiterte Informationen zu DOCSIS 3.1 (OFDM Modulation und MER)
- **Verbesserung** Anpassungen und Interoperabilitäts-Verbesserungen für die DOCSIS-Verbindung
- **Änderung** Bei Neuanlegen einer Portfreigabe ist die Anwendung "Emule" nicht mehr vorgesehen
- **Änderung** Vordefinierte Auswahl von DynDNS-Anbietern durch eine allgemeine Einstellmöglichkeit ersetzt
- **Änderung** Bei Ausfall der DNS-Server des Internetanbieters (oder der angegebenen DNS-Server) wird automatisch auf öffentliche DNS-Server umgeschaltet

## WLAN:
- **Verbesserung** Beim Wechsel der Verschlüsselung zu "unverschlüsselt" auf dem Mesh Master Aktivierung des 5 GHz-Funknetzes sichergestellt und WLAN-Geräte ggf. korrekt abgemeldet
- **Verbesserung** Datenraten gegen einige WLAN-Geräte gesteigert
- **Verbesserung** Die Legende unterhalb "Belegung der WLAN-Kanäle" auf der Seite WLAN > Funkkanal jetzt mit einzeiliger Darstellung (Seite: WLAN / Funkkanal)
- **Verbesserung** Die automatische Kanalwahl bei Prüfung auf bevorrechtigte Nutzung im 5 GHz Funknetz optimiert
- **Verbesserung** Kanalwahl durch die Autokanal-Funktion wiederholen, wenn Zielkanal durch Radar blockiert ist
- **Verbesserung** Overlay mit Hinweistext bei der grafischen Darstellung "Auslastung des aktuellen Funkkanals" nun auch bei aktivem VHT160 Modus
- **Änderung** Bei der Bedienoberfläche haben die Seiten WLAN-Funknetz, -Sicherheit und -Funkkanal eine neue Struktur

## Mesh:
- **Verbesserung** Anzeige der Heimnetzverbindungen auf der Seite "Mesh" der Benutzeroberfläche reagiert schneller auf Änderungen
- **Verbesserung** Eine Benutzeroberfläche neu verbundener Heimnetzgeräte ist schneller über die Verlinkung der Mesh-Grafik aufrufbar
- **Verbesserung** Geänderte Land- und Spracheneinstellung des Mesh Masters wird automatisch auf den Mesh Repeater übertragen
- **Verbesserung** Neuer Hinweis in den System-Ereignissen, wenn eine Netzwerkschleife durch FRITZ!OS aufgelöst wurde

## Telefonie:
- **NEU** Rufumleitungen und Rufsperren können auf "Nicht im Telefonbuch" enthaltene Anrufer angewendet werden (Telefonbuch als Positivliste)
- **Verbesserung** Interoperabilität bei Nutzung von verschlüsselter Telefonie erhöht
- **Verbesserung** Tabellarische Darstellung der eingerichteten Rufumleitungen überarbeitet
- **Verbesserung** Unterstützung von Fotos für Online-Telefonbücher von Apple, Telekom sowie CardDAV-Anbieter
- **Verbesserung** Verschlüsselte Telefonie robuster gegen Verbindungsverluste
- **Verbesserung** Beim Abhören von Nachrichten auf dem internen Anrufbeantworter werden Anrufername oder Ort des Anrufers genannt (erfordert MyFRITZ!-Konto und Telefonbucheintrag)
- **Verbesserung** Unterstützung von Gruppen für Online-Telefonbücher des Anbieters Apple
- **Verbesserung** Optimierungen bei der Einbindung eines Telefonbuchs im Mesh
- **Verbesserung** Option zum Weiterleiten von Anrufen in der Rufphase (Partial rerouting) hinzugefügt (u. a. für SIP-Trunks und "Anderer Anbieter")
- **Verbesserung** Umstellung der Online-Telefonbücher von web.de, gmx.de und 1&1 auf CardDAV

## DECT/FRITZ!Fon:
- **NEU** Anruferansage für Anrufe, Wecker und Termine <mehr [1]>
- **NEU** Terminkalender in FRITZ!Fon
- **Verbesserung** Komfortable Steuerung von DECT-Headsets, die GAP oder CAT-iq 2.x konform sind
- **Verbesserung** Kurzwahlen für die Zifferntasten 2-9 direkt am FRITZ!Fon durch langes Drücken der Ziffer einrichtbar
- **Verbesserung** höhere/optimale Auflösung von Bildern aus dem Google Onlinetelefonbuch
- **Verbesserung** Beim Abhören von Nachrichten auf dem internen Anrufbeantworter werden Anrufername oder Ort des Anrufers genannt (erfordert MyFRITZ!-Konto und Telefonbucheintrag)
- **Verbesserung** Unterstützung von Gruppen für Online-Telefonbücher des Anbieters Apple
- **Änderung** keine Signalisierung an FRITZ!Fon für entgangene Anrufe, die älter als 28 Tage sind

## Apps
- **NEU** Priorisierungen von Heimnetzgeräten können in der MyFRITZ!App aktiviert werden

## Heimnetz:
- **Verbesserung** FRITZ!Powerline-Geräte können in den Geräte-Details der FRITZ!Box-Bedienoberfläche unter Heimnetz > Netzwerk neu gestartet bzw. per Schaltfläche angemeldet werden
- **Verbesserung** Mehr Flexibilität bei der Vergabe eigener Gerätenamen im Heimnetz für die Anzeige in der Benutzeroberfläche
- **Verbesserung** Hervorheben des eigenen Netzwerkgerätes in den Übersichten der Benutzeroberfläche

## Smarthome:
- **NEU** Auswahl einer zusätzlichen Anzeige mit dem Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsverlauf auf dem FRITZ!DECT 440
- **NEU** Szenarien einrichten und anwenden <mehr [4]>
- **NEU** Natürliche Lichtsequenzen für Gruppen und Vorlagen mit FRITZ!DECT 500
- **NEU** Ergänzung der Vorlagen mit Komfortfunktionen (WLAN-Zugang schalten, WLAN-Gastzugang schalten, Telefonanruf auslösen, Anrufbeantworter schalten, Push-Mail senden, URL aufrufen)
- **NEU** Unterstützung von externen Fenstersensoren für die Fenster-auf-Erkennung
- **Verbesserung** Für Heizkörperregler kann die Funktion "Adaptiver Heizbeginn" deaktiviert werden (Voraussetzung: Firmware 5.00 für FRITZ!DECT 301)
- **Änderung** Menü "Smart Home" unterteilt in "Geräte & Gruppen", "Automatisierung" und "Bedienung"

## System:
- **Verbesserung** Bei der Anmeldung an der Bedienoberfläche wurde die Benutzerinteraktion überarbeitet
- **Verbesserung** Bei der Ersteinrichtung gibt die Bedienoberfläche eine Übersicht über den Stand und Fortschritt
- **Verbesserung** die Push Service E-Mail "Kennwort vergessen" wurde erweitert um die Information zum Gerät, auf dem diese Mail angefordert wurde
- **Änderung** Bei der Bedienoberfläche geändertes Bedienkonzept bei Einstellungsänderungen
- **Änderung** Copyright-Angabe in rechtlichen Hinweisen wurde aktualisiert
- **Änderung** Wegfall des Schalters "Ansicht: Erweitert" bzw. "Ansicht: Standard". Die erweiterten Einstellungen sind jetzt permanent verfügbar
- **Änderung** Layout-Überarbeitung der FRITZ!Box-Bedienoberfläche <mehr [2]>
- **Änderung** Die Hyperlinks zu Inhalt, Handbuch, Tipps&Tricks, Newsletter, avm.de und Rechtliches befinden sich jetzt im Menübereich unter Info-Center

## USB:
- **NEU** Unterstützung von exFAT-formatierten Speichermedien
- **Verbesserung** unter Heimnetzfreigabe wird eine Liste der FRITZ!Box-Benutzer mit NAS-Rechten angezeigt
- **Verbesserung** mit "Index aktualisieren" werden Mediadaten komplett neu eingelesen
- **Änderung** Beim Hochladen von Dateien auf fritz.nas wird nun das Erstellungsdatum der jeweiligen Datei angezeigt
- **Änderung** MagentaCloud als Medienquelle im Internet wegen nicht mehr kompatibler API entfernt

# Neue Funktionen ab FRITZ!OS 7.39-95462/95465/95471/95480/95485

## Smarthome:
- **NEU** Auswahl einer zusätzlichen Anzeige mit dem Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsverlauf auf dem FRITZ!DECT 440

# Weitere Verbesserungen ab FRITZ!OS 7.39-95462/95465/95471

## Internet:
- **Behoben** VPN-Verbindungen (IPSec) zu StrongSWAN über IPv6 scheiterten unter Umständen
- **Behoben** VPN-Verbindungen (LAN-LAN) konnten ohne Namen gespeichert werden
- **Verbesserung** Unterstützung von IPv6 bei der Priorisierung von Netzwerkanwendungen und Priorisierung eines Heimnetzgerätes
- **Änderung** Bei Ausfall der DNS-Server des Internetanbieters (oder der angegebenen DNS-Server) wird automatisch auf öffentliche DNS-Server umgeschaltet

## WLAN:
- **Verbesserung** Anzeige für Triband-Verbindungen auf der Seite "Übersicht"
- **Verbesserung** Verhalten bei Radar- und Funkstörungen verbessert

## Telefonie:
- **Verbesserung** Option zum Weiterleiten von Anrufen in der Rufphase (Partial rerouting) hinzugefügt (u. a. für SIP-Trunks und "Anderer Anbieter")
- **Verbesserung** Umstellung der Online-Telefonbücher von web.de, gmx.de und 1&1 auf CardDAV

## Smarthome:
- **Behoben** Erstelltes Szenario lässt sich im Einrichtungsassistenten des FRITZ!DECT 440 nicht auswählen

# Verbesserungen im FRITZ!OS 7.39-95462/95465/95471 innerhalb FRITZ!Labor

## Internet:
- **Behoben** Der Log-in-Dialog bei WireGuard-VPN-Verbindungen erfolgte nicht wie im Heimnetz und bei IPSec-VPN mit Benutzerauswahl
- **Behoben** Entfernen gesperrter Netzwerkanwendungen war nicht möglich
- **Behoben** Gerätesperre in der Kindersicherung funktionierte nicht mehr
- **Behoben** Unter Umständen dauerte die Suche nach einem verfügbaren Update für FRITZ!Repeater bis zu zwei Minuten
- **Behoben** Unter Umständen wurde der Mesh Master nicht korrekt an MyFRITZ!Net übermittelt
- **Behoben** VPN-Benutzereinwahl (IPSec) war nicht möglich
- **Behoben** VPN-Verbindungen (IPSec) mit FRITZ!Box LTE scheiterten
- **Behoben** Über WireGuard-VPN-Verbindungen wurden eingehende Telefonanrufe nicht an die FRITZ!App Fon durchgestellt

## WLAN:
- **Behoben** Option "Name des WLAN-Funknetzes verstecken" führte zu einer Fehlersituation
- **Behoben** Probleme beim Umschalten zwischen öffentlich und privatem WLAN-Gastzugang behoben

## Telefonie:
- **Behoben** Bei Konfiguration einer Rufumleitung wurden keine Einträge aus Telefonbüchern zur Auswahl angeboten
- **Behoben** Faxfunktion seit letzter Laborversion nicht mehr bedienbar
- **Behoben** In einigen Nutzungskontexten von Telefonbüchern erfolgte ein unerwarteter Sprung in die Ansicht eines anderen Telefonbuches

## Heimnetz:
- **Behoben** Fehlende Interoperabilität diverser Switches (LLDP, Teilfix)

## Smarthome:
- **Behoben** Nichtübernahme der Nachkommastellen des Längen- und Breitengrads bei der astronomischen Schaltung
- **Behoben** Verlust von Einstellungen bei Gruppen mit Heizkörperreglern nach Update von FRITZ!OS 7.25 auf FRITZ!OS 7.39

## System:
- **Behoben** Die Schaltfläche "Übernehmen" verdeckte einen Teil der Bedienelemente in der Bedienoberfläche

## Mobilfunk:
- **Behoben** Keine Mobilfunkverbindung mit Mobilfunkstick Huawei E3372h-153

## Apps:
- **Behoben** An FRITZ!Fon angenommener Ruf wurde weiterhin an der FRITZ!App Fon signalisiert
- **Behoben** Rufsignalisierung an FRITZ!App Fon erfolgte nicht über Wiregard
- **Behoben** Rufsignalisierung für FRITZ!App Fon Android nur 30 Tage nach Neustart

------------------------------------------------------------
# Neue Funktionen ab FRITZ!OS 7.39-94931/94934/94937

## Smarthome:
- **NEU** Szenarien einrichten und anwenden

# Weitere Verbesserungen ab FRITZ!OS 7.39-94931/94934/94937

## Internet:
- **Behoben** Die FRITZ!Box sendete eine ungültige Phase1-ID bei der VPN-Benutzereinwahl über IPSec

## Telefonie:
- **Behoben** Bei Verwendung des internen Faxgerätes nur zum Senden von Faxdokumenten wurden eingehende Rufe nicht in der Anrufliste verzeichnet
- **Verbesserung** Optimierungen bei der Einbindung eines Telefonbuchs im Mesh

## Heimnetz:
- **Verbesserung** Hervorheben des eigenen Netzwerkgerätes in den Übersichten der Benutzeroberfläche

## Smarthome:
- **Änderung** Menü "Smart Home" unterteilt in "Geräte & Gruppen", "Automatisierung" und "Bedienung"

## Mobilfunk:
- **Behoben** Anzeige unter "Internet / Mobilfunk" leer, wenn ein Mobilfunkstick ohne eingelegte SIM-Karte gesteckt war


# Verbesserungen im FRITZ!OS 7.39-94931/94934/94937 innerhalb FRITZ!Labor

## Internet:
- **Behoben** Alternativ konfigurierte DNS-Server wurden bei WireGuard-VPN-Verbindungen nicht berücksichtigt
- **Behoben** Einrichtung einer WireGuard-Verbindung scheiterte (nur 6660, 7530)
- **Behoben** Sporadisch wurde die Geschwindigkeit der Kabel-Internetverbindung falsch angezeigt (nur 6591 und 6660)
- **Behoben** Waren bereits WireGuard-VPN-Verbindungen konfiguriert, konnte keine weitere WireGuard-VPN-Verbindung hinzugefügt werden

## WLAN:
- **Behoben** Behoben - WLAN-Autokanal-Funktion lief unregelmäßig und nicht im vorgesehenen Takt

## Mesh:
- **Behoben** Einrichtung der FRITZ!Box als Mesh Repeater bei bestimmten Spracheinstellungen nicht möglich

## Heimnetz:
- **Behoben** In der "Heimnetz-Übersicht" wurden nicht alle Geräte dargestellt

## System:
- **Verbesserung** Stabilität


------------------------------------------------------------
# Neue Funktionen ab FRITZ!OS 07.39-94751/94800

## Smarthome:
- **NEU** Natürliche Lichtsequenzen für Gruppen und Vorlagen mit FRITZ!DECT 500

# Verbesserungen ab FRITZ!OS 7.39-94751/94800

## Internet:
- **Verbesserung** IPv6 in der FRITZ!Box standardmäßig an allen Internetzugängen aktiviert
- **Behoben** Falsche OFDM(A) Kanal-ID unter Internet/Kabel-Information/Kanäle angezeigt (6591 und 6660)

# weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 07.39-94751/94800 innerhalb FRITZ!Labor

## Internet:
- **Behoben** Bestehende WLAN-Verbindung im Online-Monitor und auf der Startseite wurde auf Mesh Repeatern als unterbrochen dargestellt
- **Behoben** IPv6-Adresse unter MyFRITZ!-Dienste enthielt ungültiges "\64"
- **Behoben** Internetradio-Streams konnten mit UPnP-Playern nicht mehr abspielt werden
- **Behoben** LAN-LAN Kopplung über WireGuard VPN konnte nicht eingerichtet werden
- **Behoben** Online-Monitor zeigte keine DoT- (DNS over TLS-) Server an
- **Verbesserung** Stabilitätsverbesserungen bei (bestehenden) WireGuard-VPN-Verbindungen

## WLAN:
- **Behoben** Zeitangabe für die letzte Aktualisierung der WLAN-Umgebung korrigiert

## Telefonie:
- **Behoben** Detailkorrekturen in der Benutzeroberfläche zum internen Anrufbeantworter und zur Türsprecheinrichtung

## Heimnetz:
- **Behoben** Anzeige von Heimnetzgeräten war unvollständig bei fehlender Interoperabilität bestimmter Switches
- **Behoben** Nach Update waren per LAN verbundene Geräte nur noch mit 10 Mbit/s verbunden
- **Behoben** Umschalten der Geschwindigkeit für LAN-Anschlüsse auf 100 Mbit/s funktionierte teilweise nicht

## Smarthome:
- **Behoben** FRITZ!DECT 301 wurde auf der Benutzeroberfläche einer FRITZ!Box mit FRITZ!OS 7.20 (Master) nicht angezeigt, wenn der FRITZ!DECT 301 an einer FRITZ!Box mit FRITZ!OS 7.39 (Mesh Repeater) angemeldet wurde

## System:
- **Behoben** Bei einigen Spracheinstellungen konnten keine FRITZ!Box-Benutzer angelegt werden
- **Behoben** Funktions-Diagnose wurde bei der Prüfung der Internetverbindung an bestimmten Anschlüssen abgebrochen
- **Verbesserung** Stabilität

## Mobilfunk:
- **Behoben** Fehler bei der Ansteuerung von Mobilfunksticks mit MBIM-Interface (z. B. 4G-Systems W1208)

## USB:
- **Behoben** Unter Umständen war der Mediaserver nicht erreichbar
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,672
Punkte für Reaktionen
377
Punkte
83
Bei mir läuft die Labor auf meiner CLIENT-Box seit gestern nachmittag stabil, keine Reboots wie bei den letzten beiden Inhouseversionen.
Die Optik ist schon ganz gut, der Anmeldebildschirm hat aber noch das "alte" Design.

(@B612 : Hab jetzt auch mal den "richtigen" Thread gefunden.

Harry
 

BigBän

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2022
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
nutzt du DVB-C der 6660
 

raupe-hh

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2020
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Also zum Thema 7.39 Labor Serie ist die Changelog länger als in #1 angegeben mit nur einem Punkt.
Im GEgensatz zu den Inhouse Versionen (siehe: https://www.ip-phone-forum.de/threa...inhaus-7-39-move21.312540/page-2#post-2470798) lässt sich in dieser Labor-Version (07.39-95485) ein funktionierender WireGuard Site-to-Site Tunnel aufbauen.

Spannend dabei:
Seit der WireGuard-Tunnel funktioniert, lässt sich auf der FB6660 (die mit freetzNG build 18999 basierend auf FritzOS 7.29 final läuft) keine Portfreigabe mehr erstellen.
FritzOS behauptet das für die Portfreigabe ausgewählte Gerät befände sich nicht im internen Netz der FritzBox.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

nutzt du DVB-C der 6660
... falls die Frage an mich gerichtet war : ja
;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,672
Punkte für Reaktionen
377
Punkte
83
@BigBän

Ja, nur dafür habe ich mir die 6660 als CLIENT-Box angeschafft.
Früher hatte ich einen DVB-C-Repeater, da der aber von AVM nicht mehr supportet wird, habe ich ihn verkauft.

Harry
 
  • Like
Reaktionen: raupe-hh

hypnorex

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
417
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Das 160MHz Problem ist wieder nicht gelöst. Meine ist nun schon wieder auf 80MHz.
 

raupe-hh

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2020
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Das 160MHz Problem ist wieder nicht gelöst. Meine ist nun schon wieder auf 80MHz.
Kann ich (bei mir) nicht bestätigen, hier funktioniert alles wie es soll:
1648572117433.png
Ggf. noch mal deine WLAN-Einstellungen prüfen/anpassen:
1648572216816.png
[Edit Novize: Riesenbilder gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hypnorex

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
417
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Ich hatte den Bug schon vor einiger Zeit ausführlich erläutert. Vielleicht liegt es an der Hardware, leider wird das Problem von AVM Tot geschwiegen.
 

raupe-hh

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2020
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Ich hatte den Bug schon vor einiger Zeit ausführlich erläutert. Vielleicht liegt es an der Hardware, leider wird das Problem von AVM Tot geschwiegen.
Hmm - ich sehe gerade in deiner Signatur, dass du einen FritzRepeater einsetzt.
Wenn du das nicht schon ausprobiert hast:
Repeater vom Strom nehmen (und für Test ausgeschaltet lassen), Fritte neustarten, 160 Mhz fähiges Gerät in die Nähe der Fritte positionieren WLAN aus- & wieder einschalten und Testen.
Ggf. ist das Mesh/Repeater-Setup der Auslöser ...
 

hypnorex

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
417
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Also ein Neustart der Fritte hilft ebenso wie WLAN aus/ein für etwa 2-3 Tage. Jetzt waren es aber weniger als 24 Stunden.
 
  • Like
Reaktionen: raupe-hh

hobbes444

Neuer User
Mitglied seit
24 Nov 2012
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hat einer eine Wireguard Verbindung zu einem VPN Dienst wie Mullvad oder IVPN schon hinbekommen?
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Wenn ich DVB-C am Notebook und Smartphone anschaue stürzt die Box nach kurzer Zeit ab und bootet neu.
In unregelmäßigen Abständen ist die Internetverbindung weg.
Auch die FRITZ!Box Seite ist nicht erreichbar.
Ich muss die Box vom Strom nehmen und neu starten.
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
665
Punkte
113
avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-6660-labor-95784.zip

download.avm.de/labor/MOVE21/6660Cable/FRITZ.Box_6660_Cable-07.39-95784-LabBETA.image


Weitere Verbesserungen ab FRITZ!OS 7.39-95784​

Internet:​

  • Behoben Benachrichtigungen für Android-Apps (u. a. für WhatsApp) im WLAN kamen verzögert an (6490)
  • Behoben Geräte im Gastnetz mit einer Vorschaltseite waren über IPv6 nicht mit dem Internet verbunden
  • Verbesserung Ausfallerkennung via DNS-Validierung für den Erweiterten Ausfallschutz hinzugefügt
  • Verbesserung Bei automatischer Umschaltung auf öffentliche DNS-Server wird der verwendete öffentliche DNS-Server im Online-Monitor dargestellt

Telefonie:​

  • Behoben Neu angelegte Rufnummern wurden u.U. mit der Eigenschaft "readonly" angelegt und ließen sich daher nicht bearbeiten
  • Behoben Umlaute im Namen von Telefoniegeräten wurden unter bestimmten Umständen in Sonderzeichen umgewandelt
  • Verbesserung Darstellung der Anrufernummer bei Vorliegen von User und Network Provided Number in der Anrufliste überarbeitet
  • Verbesserung Optimierung der automatischen Einrichtung von Rufnummern durch den Internetanbieter
  • Verbesserung Texte für die Push-Mails von Faxfunktion und Anrufbeantworter überarbeitet
  • Verbesserung Unterstützung von mehr Rufszenarien mit Sprachdatenübertragung vor Rufannahme (P-Early-Media)

System:​

  • Verbesserung Auf der Seite "Übersicht" wurden Informationsbereiche zusammengefasst
  • Verbesserung Im Menü "Heimnetz / Mesh" wurde bei WLAN-Geräten die Darstellung von 6-GHz-Verbindungen hinzugefügt
  • Verbesserung Neue Darstellung der WLAN-Verbindungen zwischen FRITZ!-Produkten
  • Verbesserung Neues Design für das FRITZ!Box-Log-in

Mobilfunk:​

  • Behoben Autoerkennung des zur SIM-Karte passenden Anbieters lief bei fehlendem Match teils endlos (nur 68xx)
  • Verbesserung Erweiterter Ausfallschutz unterstützt auch Smartphones und Mobilfunksticks mit Tethering-Funktion
  • Änderung Einfacher Ausfallschutz entfernt - Bestandskonfigurationen werden in den erweiterten Ausfallschutz überführt

USB:​

  • Behoben Hinzugefügte Radiostationen wurden erst nach manueller Indexierung angezeigt
 
  • Like
Reaktionen: papp56 und raupe-hh

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Nice.
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-04-12 153018.jpg
    Screenshot 2022-04-12 153018.jpg
    30.3 KB · Aufrufe: 50
  • Screenshot 2022-04-12 160235.jpg
    Screenshot 2022-04-12 160235.jpg
    161.5 KB · Aufrufe: 41
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.