[Sammlung] FRITZ!Box 6890 - Labor 07.39

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
757
Punkte
113
download.avm.de/labor/MOVE21/6890LTE/FRITZ.Box_6890_LTE-07.39-96061-LabBETA.image
avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-6890_lte-labor-96061.zip
[Edit Novize: Link entfernt - Verlinken nur offizielle Release-Firmware!]

----------------------
Neue Funktionen im FRITZ!OS 7.39-96061
----------------------

## Smarthome:
- **NEU** Routinen (Wenn-Dann-Verknüpfung) erstellen und aktivieren/deaktivieren [5]
- **NEU** Erweiterung der Vorlage für Heizkörperregler durch Komfort- und Absenktemperatur sowie Frostschutz- und Boost-Funktion

----------------------
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.39-96061
----------------------

## Mobilfunk:
- **Verbesserung** Ausfallerkennung via DNS-Validierung für die primäre Internetverbindung in Fallback-Konfigurationen hinzugefügt
- **Verbesserung** Stabilität der Mobilfunkverbindung erhöht
- **Behoben** Angaben zu geschätzter Datenrate und zum Ressourcenanteil fehlten
- **Behoben** Autoerkennung des zur SIM-Karte passenden Anbieters lief bei fehlendem Match teils endlos

## Internet:
- **Verbesserung** Automatische Priorisierung sorgt für Fairness bei der Bandbreitenverteilung im gesamten FRITZ!Box-Netzwerk (Heim- und Gastnetz) [7]
- **Verbesserung** Tolerantere Behandelung von Antworten eines DNS-Servers mit "Refused"
- **Verbesserung** Verbesserung Bei automatischer Umschaltung auf öffentliche DNS-Server wird der verwendete öffentliche DNS-Server im Online-Monitor dargestellt
- **Behoben** Geräte im Gastnetz mit einer Vorschaltseite waren über IPv6 nicht mit dem Internet verbunden

## Telefonie:
- **Verbesserung** Darstellung der Anrufernummer bei Vorliegen von User und Network Provided Number in der Anrufliste überarbeitet
- **Verbesserung** Optimierung der automatischen Einrichtung von Rufnummern durch den Internetanbieter
- **Verbesserung** Texte für die Push-Mails von Faxfunktion und Anrufbeantworter überarbeitet
- **Verbesserung** Unterstützung von mehr Rufszenarien mit Sprachdatenübertragung vor Rufannahme (P-Early-Media)
- **Behoben** Neu angelegte Rufnummern wurden u.U. mit der Eigenschaft "readonly" angelegt und ließen sich daher nicht bearbeiten
- **Behoben** Umlaute im Namen von Telefoniegeräten wurden unter bestimmten Umständen in Sonderzeichen umgewandelt
- **Behoben** Unter bestimmten Randbedingungen hörte der Initiator einer Dreierkonferenz die beiden anderen Teilnehmer nicht

## Smarthome:
- **Verbesserung** Astronomische Zeitschaltung

## USB:
- **Behoben** Hinzugefügte Radiostationen wurden erst nach manueller Indexierung angezeigt

## System:
- **Verbesserung** Auf der Seite "Übersicht" wurden Informationsbereiche zusammengefasst
- **Verbesserung** Neue Darstellung der WLAN-Verbindungen zwischen FRITZ!-Produkten
- **Verbesserung** Neues Design für das FRITZ!Box-Log-in

----------------------
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.39-96061 (innerhalb FRITZ!Labor)
----------------------

## Mobilfunk:
- **Behoben** Autoerkennung des zur SIM-Karte passenden Anbieters ohne Funktion
- **Behoben** Möglicher Absturz in Routine zur Modemsteuerung (lua-Fehler)

## Internet:
- **Verbesserung** Überarbeitung der WireGuard-Ereignismeldungen
- **Verbesserung** Automatische Umschaltung auf öffentliche DNS-Server ist im Default deaktiviert, wenn Anpassungen an den DNS-Einstellungen vorgenommen wurden
- **Behoben** Alternativ konfigurierte DNS-Server wurden für WireGuard-VPN-Verbindungen nicht berücksichtigt
- **Behoben** Bei einer FRITZ!Box mit eigenem IP-Adressbereich und eigener Firewall an einem externem Modem oder Router erfolgte keine Aktualisierung der IPv6-Adresse bei MyFRITZ!Net
- **Behoben** Bei parallelen WireGuard-VPN-Verbindungen eines Gerätes zu zwei verbunden FRITZ!Box-Produkten kam es zu Netzwerkkonflikten
- **Behoben** Bei Fernzugriff aus dem Internet war die Seite "FRITZ!Box-Benutzer" nicht erreichbar
- **Behoben** Die Internetverbindung wurde als "Nicht Online" angezeigt, obwohl die FRITZ!Box über WAN-Port mit dem Internet verbunden war
- **Behoben** Import einer WireGuard-Konfigurationsdatei mit einer Gegenstelle mit einer manuell festgelegten IP-Adresse wurde abgelehnt und nicht importiert
- **Behoben** Korrektur des Masquerading im Bereich tftp

## WLAN:
- **Verbesserung** WLAN-Meldungen unter "System / Ereignisse" bei Anmeldung von Repeatern überarbeitet
- **Änderung** Anordnung und Layout diverser Bereiche im Menü "WLAN"
- **Behoben** FRITZ!Boxen im Repeater-Modus meldeten sich bei aktivierter PMF (protected management frames)-Option falsch an
- **Behoben** Meldungen zum WPS-Status unter "System / Ereignisse" erschienen nicht immer
- **Behoben** Mögliche Fehlersituation bei paralleler Aktivierung von WPS ("Session-Overlap") am Haupt- und Gast-Zugang wurde nicht erkannt
- **Behoben** Änderungen auf der Seite "WLAN / Funkkanal" wurden nicht immer übernommen
- **Behoben** Über die Benutzeroberfläche gestartetes WPS konnte mit Klick auf "Abbrechen" nicht abgebrochen werden
- **Behoben** Aktivierung von WPS über die Benutzeroberfläche funktionierte nicht
- **Behoben** Nutzung der Funktion "vorhandener Zugang über WLAN" war nicht möglich

## Heimnetz:
- **Verbesserung** Darstellung der "Mesh Übersicht" um LLDP-Switches erweitert
- **Verbesserung** Interoperabilität mit Switches
- **Behoben** Im Mesh wurden unter Umständen wechselnde Namen für den Mesh Master angezeigt
- **Behoben** Nach Update wurden fehlerhaft Netzwerkgeräte PC-00-00-00-00-00-00 angezeigt

## Smarthome:
- **Behoben** Fehlermeldung beim Einrichten eins Google-Kalenders für Geräte und Gruppen

## System:
- **Verbesserung** Stabilität
- **Änderung** Breite des Inhaltsbereichs der Benutzeroberfläche angepasst
- **Änderung** "Hilfe & Info" am Ende des Menübereiches fasst hilfreiche Informationen zur FRITZ!Box zusammen
- **Behoben** Das Umschalten durch Mausklick zwischen FRITZ!Box-Modell und vergebenen FRITZ!Box-Namen im Seitenkopf war nicht möglich
- **Behoben** Push Service für das Sichern von Einstellungen wurde mit falschem Text ausgeliefert
- **Behoben** Push Service war bei der Bewertung zulässiger Zeichen in einer E-Mail-Adresse zu restriktiv
 
Zuletzt bearbeitet:

BigBän

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2022
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
----------------------
Neue Funktionen im FRITZ!OS 7.39-96061
----------------------

## Smarthome:
- **NEU** Routinen (Wenn-Dann-Verknüpfung) erstellen und aktivieren/deaktivieren [5]
- **NEU** Erweiterung der Vorlage für Heizkörperregler durch Komfort- und Absenktemperatur sowie Frostschutz- und Boost-Funktion

----------------------
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.39-96061
----------------------

## Mobilfunk:
- **Verbesserung** Ausfallerkennung via DNS-Validierung für die primäre Internetverbindung in Fallback-Konfigurationen hinzugefügt
- **Verbesserung** Stabilität der Mobilfunkverbindung erhöht
- **Behoben** Angaben zu geschätzter Datenrate und zum Ressourcenanteil fehlten
- **Behoben** Autoerkennung des zur SIM-Karte passenden Anbieters lief bei fehlendem Match teils endlos

## Internet:
- **Verbesserung** Automatische Priorisierung sorgt für Fairness bei der Bandbreitenverteilung im gesamten FRITZ!Box-Netzwerk (Heim- und Gastnetz) [7]
- **Verbesserung** Tolerantere Behandelung von Antworten eines DNS-Servers mit "Refused"
- **Verbesserung** Verbesserung Bei automatischer Umschaltung auf öffentliche DNS-Server wird der verwendete öffentliche DNS-Server im Online-Monitor dargestellt
- **Behoben** Geräte im Gastnetz mit einer Vorschaltseite waren über IPv6 nicht mit dem Internet verbunden

## Telefonie:
- **Verbesserung** Darstellung der Anrufernummer bei Vorliegen von User und Network Provided Number in der Anrufliste überarbeitet
- **Verbesserung** Optimierung der automatischen Einrichtung von Rufnummern durch den Internetanbieter
- **Verbesserung** Texte für die Push-Mails von Faxfunktion und Anrufbeantworter überarbeitet
- **Verbesserung** Unterstützung von mehr Rufszenarien mit Sprachdatenübertragung vor Rufannahme (P-Early-Media)
- **Behoben** Neu angelegte Rufnummern wurden u.U. mit der Eigenschaft "readonly" angelegt und ließen sich daher nicht bearbeiten
- **Behoben** Umlaute im Namen von Telefoniegeräten wurden unter bestimmten Umständen in Sonderzeichen umgewandelt
- **Behoben** Unter bestimmten Randbedingungen hörte der Initiator einer Dreierkonferenz die beiden anderen Teilnehmer nicht

## Smarthome:
- **Verbesserung** Astronomische Zeitschaltung

## USB:
- **Behoben** Hinzugefügte Radiostationen wurden erst nach manueller Indexierung angezeigt

## System:
- **Verbesserung** Auf der Seite "Übersicht" wurden Informationsbereiche zusammengefasst
- **Verbesserung** Neue Darstellung der WLAN-Verbindungen zwischen FRITZ!-Produkten
- **Verbesserung** Neues Design für das FRITZ!Box-Log-in

----------------------
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.39-96061 (innerhalb FRITZ!Labor)
----------------------

## Mobilfunk:
- **Behoben** Autoerkennung des zur SIM-Karte passenden Anbieters ohne Funktion
- **Behoben** Möglicher Absturz in Routine zur Modemsteuerung (lua-Fehler)

## Internet:
- **Verbesserung** Überarbeitung der WireGuard-Ereignismeldungen
- **Verbesserung** Automatische Umschaltung auf öffentliche DNS-Server ist im Default deaktiviert, wenn Anpassungen an den DNS-Einstellungen vorgenommen wurden
- **Behoben** Alternativ konfigurierte DNS-Server wurden für WireGuard-VPN-Verbindungen nicht berücksichtigt
- **Behoben** Bei einer FRITZ!Box mit eigenem IP-Adressbereich und eigener Firewall an einem externem Modem oder Router erfolgte keine Aktualisierung der IPv6-Adresse bei MyFRITZ!Net
- **Behoben** Bei parallelen WireGuard-VPN-Verbindungen eines Gerätes zu zwei verbunden FRITZ!Box-Produkten kam es zu Netzwerkkonflikten
- **Behoben** Bei Fernzugriff aus dem Internet war die Seite "FRITZ!Box-Benutzer" nicht erreichbar
- **Behoben** Die Internetverbindung wurde als "Nicht Online" angezeigt, obwohl die FRITZ!Box über WAN-Port mit dem Internet verbunden war
- **Behoben** Import einer WireGuard-Konfigurationsdatei mit einer Gegenstelle mit einer manuell festgelegten IP-Adresse wurde abgelehnt und nicht importiert
- **Behoben** Korrektur des Masquerading im Bereich tftp

## WLAN:
- **Verbesserung** WLAN-Meldungen unter "System / Ereignisse" bei Anmeldung von Repeatern überarbeitet
- **Änderung** Anordnung und Layout diverser Bereiche im Menü "WLAN"
- **Behoben** FRITZ!Boxen im Repeater-Modus meldeten sich bei aktivierter PMF (protected management frames)-Option falsch an
- **Behoben** Meldungen zum WPS-Status unter "System / Ereignisse" erschienen nicht immer
- **Behoben** Mögliche Fehlersituation bei paralleler Aktivierung von WPS ("Session-Overlap") am Haupt- und Gast-Zugang wurde nicht erkannt
- **Behoben** Änderungen auf der Seite "WLAN / Funkkanal" wurden nicht immer übernommen
- **Behoben** Über die Benutzeroberfläche gestartetes WPS konnte mit Klick auf "Abbrechen" nicht abgebrochen werden
- **Behoben** Aktivierung von WPS über die Benutzeroberfläche funktionierte nicht
- **Behoben** Nutzung der Funktion "vorhandener Zugang über WLAN" war nicht möglich

## Heimnetz:
- **Verbesserung** Darstellung der "Mesh Übersicht" um LLDP-Switches erweitert
- **Verbesserung** Interoperabilität mit Switches
- **Behoben** Im Mesh wurden unter Umständen wechselnde Namen für den Mesh Master angezeigt
- **Behoben** Nach Update wurden fehlerhaft Netzwerkgeräte PC-00-00-00-00-00-00 angezeigt

## Smarthome:
- **Behoben** Fehlermeldung beim Einrichten eins Google-Kalenders für Geräte und Gruppen

## System:
- **Verbesserung** Stabilität
- **Änderung** Breite des Inhaltsbereichs der Benutzeroberfläche angepasst
- **Änderung** "Hilfe & Info" am Ende des Menübereiches fasst hilfreiche Informationen zur FRITZ!Box zusammen
- **Behoben** Das Umschalten durch Mausklick zwischen FRITZ!Box-Modell und vergebenen FRITZ!Box-Namen im Seitenkopf war nicht möglich
- **Behoben** Push Service für das Sichern von Einstellungen wurde mit falschem Text ausgeliefert
- **Behoben** Push Service war bei der Bewertung zulässiger Zeichen in einer E-Mail-Adresse zu restriktiv
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
581
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Läuft unauffällig gut.
 

theonlinebox

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2022
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Läuft unauffällig gut.
Dann hast du wohl das einfachste Anwendungsszenario.
Die neueste Labor ist die schlimmste seit langem... manchmal bin ich echt genervt, dass AVM nicht einfach Firmware rausbringen kann, die nicht ständig Bugfixes und Eingriffe erfordert.
Aktuell gibts mal wieder (neben schon jahrelangen nicht behobenen Fehlern) neue:
- NTFS funktioniert nicht richtig
- Fallback-Funktion im nicht-typischen LTE>DSL einsatz funktioniert mal gar nicht mehr
neben der nicht vollständig korrekt umgesetzten Telefoniefunktion usw..
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
581
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Bei mir läuft sie, im Gegensatz zu den Anderen, sehr gut.

Aber ich nutze auch kein NAS (das sehe ich bei der FB als Spielerei an; als Synology Nutzer), und auch kein Fallback oder so. Da das Modem einfach grottig ist (und da kann auch keine Firmware was ändern), nutze ich ja schon lange einen B818 davor als reines Modem.
 

nexusband

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Läuft unauffällig gut.

Bestätige ich auch so. LTE/DSL Bonding funktioniert gefühlt erheblich besser als in den Versionen davor. Neue UI find ich nich besonders, aber gut.

Mein einziger Wunsch wäre es jetzt noch, wenn ich die gemeinsame Nutzung der verschiedenen LTE Frequenzen bzw. MIMO kontrollieren könnte. Und ein besseres Tool zur Antennenausrichtung wäre super. (aka LTEWatch...)
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
2,135
Punkte für Reaktionen
353
Punkte
83
Kannst nur einzelne (ggf. überlastete) Bänder deaktivieren...
 

nexusband

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kannst nur einzelne (ggf. überlastete) Bänder deaktivieren...
Ich weiß - das Problem ist dann aber, dass die Auslastung sehr schwankt und dann das Band nach 2-3 Stunden auch wieder überlastet ist. (und das vorher deaktivierte nicht mehr)

Aber für solche Funktionen muss dann wohl ein Teltonika oder Craddlepoint her...
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
2,135
Punkte für Reaktionen
353
Punkte
83
Da kann ich nicht mitreden, hier ist Band 20 immer überlastet und Band 1 immer frei.
 

hashgb

Neuer User
Mitglied seit
4 Mai 2022
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hat schon mal jemand erfolgreich wireguard auf der 6890 LTE mit 07.39-96061 getestet?
Bei mir gibt es dazu nur Fehler in allen Dialogen.

Ich würde gerne ein LAN2LAN mit wireguard einrichten, mit den Tipps aus folgenden Threads geht es leider auch nicht:
 

nexusband

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,487
Punkte für Reaktionen
757
Punkte
113
download.avm.de/labor/MOVE21/6890LTE/FRITZ.Box_6890_LTE-07.39-98285-LabBETA.image

avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-6890_lte-labor-98285.zip
 

nexusband

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Aktuelle Version macht Probleme beim Löschen von überflüssigen Netzwerkverbindungen.
Telefonie ist auch scheinbar anders...
 

Watofritz

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2018
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Es ist schon ein trauerspiel das seit 3 Monaten keine Aktuelle Laborversion für die 6890 von AVM kommt....Ich habe die 7590 als Lan Brücke laufen...die Laborversion der 7590 ist um Welten aktueller....Ein richtiges zusammenspiel der beiben Fritzboxen und div.Probleme kann man dadurch schlecht definieren woran es dann am ende liegt
 
Zuletzt bearbeitet:

Exodus88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
1,460
Punkte für Reaktionen
318
Punkte
83
avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-6890_lte-labor-101643.zip

Version: 7.39-101643
Datum: 29.11.2022

Code:
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.39-101643
----------------------

## Mobilfunk:
- **Verbesserung** ZeroTouch-Inbetriebnahme bei Nutzung von SIM-Karten mit deaktivierter PIN-Abfrage inkl. automatischer Länder- und Anbietererkennung
- **Verbesserung** Begleitende Ereignismeldungen während eines Updates der Software des Mobilfunkmodems
- **Behoben** Die Funktion zur erneuten vollständigen Netzsuche scheiterte sporadisch

## Internet:
- **Verbesserung** Druckansichten der Liste freigegebener IP-Adressen in der Kindersicherung überarbeitet
- **Verbesserung** Benutzerführung beim Erstellen neuer Netzwerkanwendungen überarbeitet
- **Verbesserung** Verbesserung der Performance von WireGuard-VPN-Verbindungen durch Soft- und Hardware-Beschleunigung
- **Verbesserung** Verbesserung von Hinweisen und Fehlermeldungen zu Portfreigaben an PCP-Anschlüssen
- **Verbesserung** Filterlisten als editierbare Liste, Listenanzeige und Druckansicht
- **Verbesserung** Layout der Sperrseite von der Kindersicherung aktualisiert (fritz.box/surf.lua)
- **Änderung** An IPv6-only-Anschlüssen wird die Registrierkarte IPv6 angezeigt
- **Änderung** Der Reiter "Anbieter-Dienste" wird angezeigt, wenn TR-069 oder USP (TR-369) aktiviert ist
- **Änderung** Umstellen der Tabelle zur Anzeige von Verbindungsdaten auf ein allgemein gültiges Format
- **Behoben** Mehrere "Exposed Hosts" für zwei verschiedene Geräte wurden unter "Diagnose > Sicherheit" unter Umständen missverständlich dargestellt
- **Behoben** Bei Betrieb der FRITZ!Box ausschließlich über IPv6 waren Verbindungsanzeigen im Online-Monitor und unter Diagnose fehlerhaft
- **Behoben** In einigen Szenarien war der NTP-Server der FRITZ!Box nach Wiederaufbau der Internetverbindung nicht funktional
- **Behoben** Unter Umständen wurden nicht alle vom Provider zur Verfügung gestellten DNS-Server genutzt

## WLAN:
- **Verbesserung** Hinweis auf der Seite "WLAN > Zeitschaltung", wenn die Endzeit der "täglichen Schaltung" vor der Startzeit liegt
- **Verbesserung** Manuelle Konfiguration von WLAN-Kanälen unabhängig von der maximalen Kanalbreite möglich (5-GHz-Band)
- **Verbesserung** DFS-Wartezeit wird auf Basis des 20-MHz-Kanalrasters  angezeigt (Seite "WLAN / Funkkanal / Belegung der WLAN-Funkkanäle")
- **Änderung** MAC-Filterlisten sind auf bis zu 128 Einträge begrenzt

## Mesh:
- **Verbesserung** Neben Land und Sprache wird nun auch die Zeitzone auf einen Repeater im Mesh (FRITZ!Repeater oder FRITZ!Box als Mesh Repeater) übernommen
- **Behoben** In der Benutzeroberfläche einer FRITZ!Box als Mesh-Repeater wurde die WLAN-Verbindung fälschlich als nur über ein WLAN-Band verbunden angezeigt

## Heimnetz:
- **Verbesserung** Erkennung von Netzwerkschleifen verbessert
- **Verbesserung** Icon für priorisierte Netzwerkgeräte aktualisiert
- **Verbesserung** Erweiterung der Darstellung in der Mesh-Übersicht um zwischen geschaltete Netzwerk-Switches oder Access Points in Reihe

## USB:
- **Behoben** In Bilder-Diashow wird die Steuerung für die Anzeigedauer nicht korrekt angezeigt
- **Behoben** Ordner der obersten Ebene der Verzeichnisstruktur werden beim Auswahldialog zum Verschieben der Dateien nicht angezeigt

## System:
- **Verbesserung** Benutzerführung beim Ändern des FRITZ!Box-Namens überarbeitet
- **Änderung** Push Service für den WLAN-Gastzugang sendet An/Abmeldeereignisse der Gastgeräte vom jeweiligen Mesh Repeater bzw. Mesh Master, an dem diese angemeldet sind
- **Änderung** Inhalte erneuert unter "Hilfe und Info > Mehr Funktionen" kurz erklärt
- **Änderung** Schlagwort-Suche im Menü unter "Hilfe und Info" ergänzt: Ergebnisanzeige in der Hilfe
 

Erdbaer

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2022
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
8
download.avm.de/labor/MOVE21/6890LTE/FRITZ.Box_6890_LTE-07.39-101643-LabBETA.image
 

Ascidriver

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2010
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei mir funktioniert mit der neuen Labor-Versionen der Parallelbetrieb nicht mehr. Also kein LTE-Boost mehr.
 

nexusband

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dafür funktioniert bei mir der NTP-Server wieder und die Fritzbox hat wieder eine Zeit. Seit dem ich jetzt 5G Boost bei der Telekom habe, läuft die 6890 im WAN Modus und hatte keine Uhrzeit mehr....

Der Speedport kann leider immernoch kein ordentliches IPv6, aber immerhin...
Fehlerbericht versenden funktioniert jetzt auch wieder, genau so wie der IPv6 DNS Server vom Speedport übernommen wird.

Band-Steering scheint auch DEUTLICH besser zu funktionieren. Ich sehe im Log jetzt deutlich mehr Ereignisse dazu.
 

Ascidriver

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2010
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich muss mich Korrigieren. Im Download kommt der Boost. Allerdings nicht immer oder nur verzögert.

Upload bleibt bei DSL-Geschwindigkeit.
 

Statistik des Forums

Themen
242,287
Beiträge
2,178,716
Mitglieder
367,286
Neuestes Mitglied
igabbert
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.