[Sammlung] FRITZ!Box 6890 LTE 162.07.xx Labor Serie

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Gerade das Update gemacht.
Mit Kabel an der FB ging es sofort.

Aber LTE verbindet sich nicht :-(
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,612
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Dass war Problem in vorletzten Build, im aktuellen Build geht es wieder.
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Jetzt ging es wieder. Die Verbindung hat ca. 10 Min gedauert.

Und er hat mit dem 1800er Band verbunden (ist näher, aber langsamer). Ich musste manuell auf das 800er wechseln, um wieder die hohe Geschwindigkeit zu bekommen.

*Edit*

Jetzt hat es mir nach 20min die LTE Verbindung wieder getrennt und der Fallback auf DSL griff...
 
Zuletzt bearbeitet:

petoli

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2012
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das Problem mit der Registrierung der Voip Rufnummer im Falle eine Fallback von DSL auf LTE ist mit dem letzten Laborversion noch da. Meine Voip Nummern(Sipgate, Ventengo) bleiben weiterhin offline wenn LTE als Fallback einspringt. Ich glaube dass die Entwickler bei AVM gar nicht erstmal testen bevor sie sagen dass es diesmal das Problem behoben ist. So schwer ist es nicht mein Problem vor Ort nachzustellen. Es reicht nur das DSL Kabel rauszunehmen und schon ist das Problem reproduzierbar und ein kostenlosen Sipgate Nummer zum testzwecken haben die Entwickler bestimmt da.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,793
Punkte für Reaktionen
195
Punkte
63
Das Problem dürften die doch recht unterschiedlichen LTE/xDSL-Provider sein "round the Globe"
LG
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,591
Punkte für Reaktionen
162
Punkte
63
Die 66764 ist da.


--- Weitere Verbesserungen in FRITZ!OS 7.08-66764 ---

Mobilfunk:
Verbesserung - Stabilität der Mobilfunkverbindung erhöht

Internet:
Verbesserung - Verwendbare Zeichen für die Benennung einer VPN-Verbindung erweitert
Behoben - DNS-Namensauflösung über den DNS der VPN-Gegenstelle bei Firmeneinwahl sporadisch fehlerhaft
Behoben - In der VPN-Übersicht werden IP-Adressen nur bei stehender VPN-Verbindung angezeigt

System:
Behoben - Kein Absendername in Push-Mails einer als Mesh-Repeater eingerichteten FRITZ!Box

WLAN:
Behoben - Auf der Seite WLAN / Funknetz werden nicht verbundene WLAN-Geräte nicht mehr ausschließlich mit einer Markierung für das 2,4 GHz-Band in der Tabelle aufgeführt.
Behoben - Ausdruck der WLAN-Parameter korrigiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Muss ich direkt installieren....

*edit*

Sehr gut. LTE war sofort verbunden nach dem Update. Ich hoffe, dass die Stabilität tatsächlich nun besser ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Daniel Lücking

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,612
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Steht bei euch auch teils nach einiger Zeit nicht mehr unbedingt volle DSL Geschwindigkeit zur Verfügung?

Aktuell nur 160 statt 243 Mbit egal ob via LAN oder WLAN. Nach neuen DSL Sync oder Neustart wieder alles gut.
 

1110473

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2008
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
@HabNeFritzbox

Das liegt am DSL-Treiber (1.180.129.89) in Kombi mit MSAN Adtran 192.85!

Ist bei der 7590 nicht anders...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,612
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Meinst also alten Treiber verwenden? Problem eher bei AVM oder bei Telekom?

Werde ganze auch mal entsprechend an AVM melden, vom Support kommt leider weiterhin eher wenig und spärlich Antwortworten.
 

1110473

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2008
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Bei meiner FB7590 hat nur eine ältere Labor geholfen, wo der .87 Treiber drin ist. Oder die 7.01(Final).
Mit dem alten Treiber (Vorherige DSL-Version verwenden (Störsicherheit)) kommt bei mir gar kein Sync zustande.

Das Problem haben aber nur SVDSL250-Anschlüsse in Verbindung mit dem 192.85!

Ich hab schon AVM mehrfach angeschrieben. Bisher habe ich kein Feedback erhalten.

Als das Problem das erste Mal auftauchte(am Tag der Schaltung), hab ich eine Störung bei der Telekom gemeldet, da ich dachte,
dass ein Schaltungsfehler im BNG vorliegt (weil der Sync gleich blieb (265Mbit) und auch nicht abriss).

Die haben die Leitung gemessen und konnten keinen Fehler feststellen.


Also liegt der Fehler bei AVM bzw. Intel, welche den Treiber für den Chipsatz schreiben.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,612
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Habe es auch an AVM vorgetragen in Ticket was fast Jahr läuft und als Feedback.

Die Geschwindigkeit erreiche ich ja teils, aber nicht immer.

Leider bekommt AVM ja grundlegende Dienste nicht sauber zum laufen.

IPv6 bei Mobilfunk, DHCPv6 Server, Pushmail bei Fallback wieder defekt nachdem es gefixt wurde, ...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,612
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Und wieder neues Update, SMB3 entfernt wegen Problemen und was wegen Stabilität (siehe #1).

Vom Support kam noch die Info
Der Redzone- Check ist ein Tool zur Überwachung der Speicherverwaltung der FRITZ!Box.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,612
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Neues Update verfügbar, siehe #1.
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Auto-Update zeigt mir noch nichts an.
Der Download vom Fritz Server geht mit geschlagenen 80kb/s..
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,591
Punkte für Reaktionen
162
Punkte
63
@HabNeFritzbox

Bitte pack doch das Changelog zusätzlich in das Posting, das die neue Labor ankündigt. So merke ich immerhin beim zurückscrollen, wann die für eine Version relevanten Kommentare bzw. Fehlerbilder auftreten.

--- Weitere Verbesserungen in FRITZ!OS 7.08-67492 ---

LTE:
Behoben - Trotz bestehender LTE-Verbindung keine nutzbare Internetverbindung im Netz von Vodafone Italia/Omnitel Pronto Italia sowie MVNOs in diesem Netz, da Übermittlung der DNS-Server fehlschlug (nur 6890 v2)
Behoben - Erster LTE-Verbindungsversuch nach Reboot konnte u.U. scheitern (nur 6890 v1)

WLAN:
Verbesserung - Stabilität angehoben

Internet:
Behoben - Einstellungsänderungen einer Portfreigabe für IPv6 konnte vereinzelt fehlschlagen

System:
Behoben - Bei Notwendigkeit der Eingabe des GUI-Kennworts der FRITZ!Box war die Aufforderung dazu in der mobilen GUI-Ansicht nicht sichtbar (nur Repeater)
Behoben - Push Service "FRITZ!OS aktualisiert" fehlten Informationen zu den FRITZ!OS-Änderungendurch das Update
Verbesserung - Stabilität verbessert

Heimnetz:
Behoben - in sehr seltenen Fällen waren LAN-Anschlüsse nicht sofort betriebsbereit
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,612
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Leider nichts neues von AVM, dort wird man teils ignoriert, oder erhält nur Info vom Support, dass es nichts neues gäbe.

Gibt nicht mal Nachfragen oder Anforderung von neuen Logs/Schnappschüssen oder ähnlichem. Feedback Formular ist auch wie ein schwarzes Loch...

Wenn noch wer Probleme hat mit dem VVDSL 250 und Adtran, Regler "Angestrebte Störabstandsmarge" (Empfang) auf max. Stabilität setzen, dass hilft. Seit dem keine Resync mehr alle paar Tage. Die 7590 hat gleichen Probleme.

Weitere Probleme unter anderem:
  • kein IPv6 über Mobilfunk, weder nativ noch 6to4, in 06.85 war es noch möglich
  • ntp1.t-online.de oder ntp.1und1.de steht nach Neustart wieder als Zeitserver drinnen, obwohl anderer Server angeben, je nach Anbieter
  • FB akzeptiert eingehende Anrufe über LTE, verarbeitet diese jedoch nicht. Der Anrufer hört Freizeichen, und FB wechselt von LTE auf UMTS, da kein VoLTE unterstützt wird oder geht auf Netzsuche und verliert dabei LTE Verbindung.
  • Keine Signalstärke beim LTE im Reiter Empfang sobald aktiv mit Band 3, mit UMTS oder Band 8 ist Anzeige da.
  • Keine Pushmail bei Fallback
  • DSL Traffic wird im Zähler ignoriert (von AVM leider so gewollt)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Ich muss die FB ein mal am Tag neu starten, damit die Speed nicht miserabel bleibt....

Wirklich sehr nervig. Wenn man bedenkt, dass ich 300€ dafür bezahlt habe.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,612
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Bei mir fällt die DSL Geschwindigkeit nach etwa einem Tag, da sind aber wohl CRC Fehler schuld in der Treiberkombi, wie schon bereits erwähnt.

Wenn nur 80kb hast, ist es wirklich extrem wenig, bei dir wohl was anderes da LTE nutzt aktiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: MikeFFB

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Ich muss mittlerweile jeden Tag neu starten, da entweder DSL ganz abfällt, oder LTE.