.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box 7050 und Fax

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von otis, 18 Jan. 2006.

  1. otis

    otis Guest

    Hallo erst mal
    habe an meiner Fritz Box Fon 1 (F/N Adapter) ein Telefon und an Fon 2 auch ein Telefon. Beide funktionieren auch.
    Jetzt habe ich ein Faxgerät mit N Stecker an Fon 1 dazugesteckt.
    damit konnte ich auch telefonieren und faxen. Jetzt habe ich das Fax wieder rausgezogen sodas nur noch das Telefon an Fon 1 hängt.
    Habe aber kein freizeichen mehr.
    Stecke ich das Fax wieder dazu funktioniert wieder alles.
    Was muß ich machen, das die Fritz box an Fon 1 ohne das Fax ein Freizeichen wieder bekommt.
    Habe auch die Box zurückgesetzt und ein Backup das ich vor dem Faxanschluß gemacht habe wieder eingespielt,hat aber nichts gebracht.
    Bitte um eine Antwort
    Danke
     
  2. HfX

    HfX Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    Also meines Wissens müßte das Telefon in der F-Buchse funktionieren.
    Wenn nicht, steck doch mal den anderen mitgeliferten Adapter (nur F) an und betreibe das Telefon damit. wenn das geht, kann man das Problem weiter einkreisen?

    Gruß

    Peter
     
  3. otis

    otis Guest

    Hallo Peter
    erst mal Danke
    das mit dem zweiten Adapter, der mit der Fritz Box mitgeliefert wird ( ich glaube U codiert ) funktioniert es an Fon 1und Fon 2. Auserdem habe ich noch noch einen F codierten Adapterstecker gekauft mit dem funzt es auch.
    Stecke ich jedoch den F/N codierten Stecker in Fon 1 oder Fon 2 ohne N mit dem Fax zu belegen habe ich kein Freizeichen.
    Ist das Fax im N Stecker drin habe ich wieder ein Freizeichen.
    (übrigens Das Fax ist das Philipps magic 3-2 Basic angeblich mit einer internen Faxweiche)

    Otis
     
  4. HfX

    HfX Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    das schaut für mich dann so aus, daß der der F/N Adapter
    der bei der Fritz!Box dabei ist wohl keine Schaltkontakte (Öffner)
    eingebaut hat.
    D.h. wenn in der N-Buchse kein Gerät angeschlossen ist, dann ist die Verbindung zur F-Buchse unterbrochen.
    Das ist für mich die einzig logische Erklärung.

    Siehe angehängtes Bild (sinngemäß). Die roten Schalter/Kontakte sind
    vermutlich nicht vorhanden, deshalb funktioniert das Telefon welches an
    F steckt nicht, wenn kein Gerät in N steckt.
    Eigentlich logisch. oder?

    Gruß

    Peter
     

    Anhänge:

    • nf.jpg
      nf.jpg
      Dateigröße:
      12.1 KB
      Aufrufe:
      15
  5. otis

    otis Guest

    Ja
    aber bevor ich das Fax angeschlossen hatte, habe ich an dem F/N Adapter ja auch nur das Telefon an F angeschlossen und es hat funktioniert.
    Kann es sein, das der Adapter ev. einen Defekt bekommen hat als ich das Fax auf N dazu gesteckt hatte?

    mfg Otis
     
  6. HfX

    HfX Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ja kann sein, diese Kontakte sind nur kleine Klammern (rein mechanisch) und
    können verbiegen oder abbrechen. Irgendsowas wird passiert sein.
    Man kann aber einen Trick machen. Einfach einen TAE-Stecker (N) in die
    Buchse einstecken, bei dem die Leitungen gemäß meinem vorherigen Bild
    gebrückt sind.

    Gruß

    Peter
     
  7. otis

    otis Guest

    na ja
    dann wird mir ja nichts anderes übrig bleiben habe noch einen F codierten Adapter mit dem geht es erst mal.
    Demnächst werde ich mir so einen N codierten Stecker kaufen wo die Leitungen wie bei deinem Bild gebrückt sind .

    Otis

    Gruß u. Danke