Fritz!Box 7270 Firmware Version XX.04.80 final online vom 15.12.2009

TriTam

Neuer User
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
161
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ausschalten/Anschalten des Mini funktioniert. Das Abmelden und Anmelden habe ich noch nicht probiert. Das funktionierte bei mir jedoch auch mit den letzten Vorschau-Versionen, obgleich hierbei mitunter die Anmeldeprozedur mehrfach wiederholt werden musste.

Gruß TriTam
 

MichaelDeHH

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2007
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe eine V2
Firmware version 54.04.78-15892
 

HW1002

Neuer User
Mitglied seit
15 Jul 2009
Beiträge
135
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Weiß jemand, wie das mit der "großen Uhr" als Bildschirmschoner auf den DECT-Mobilteilen funktioniert? Ich habe Speedphones 300 und finde weder dort noch in der FB eine entsprechende Option.
 

Nomax2000

Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe das Update nun auch gemacht und mein Mini ist weiterhin im Netz.
 

MichaelDeHH

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2007
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
welches von den dateien muss ich das update machen???
 

digi-daddler

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe das Update nun auch gemacht und mein Mini ist weiterhin im Netz.

Interessant...

Schade dass avm im Gegensatz zu den Laborversionen nicht angibt, was in dieser Version veraendert wurde - also seit der letzten Labor. Oder gibts eine solche Angabe irgendwo?
 

laserdesign

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2006
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
ich habe gerade mal den Mini-Benuzer und dann mein Mini in Gini gelöscht.
Dann wieder angemeldet und einen neuen Benutzer eingetragen. Danach Fritz!Mini zurückgesetzt. Alles ohne Probleme.
 

digi-daddler

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

atlanx

Neuer User
Mitglied seit
21 Mai 2009
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hab mal versucht alle Updates der FritzBox 7270, seit den ersten Firmwareupdates, nach Themen(System, Wlan, DECT, etc.) sortiert zusammenzufassen:

| Neu (Neues wird jeweils oben auf den jeweiligen Themenblock gepackt)
|
| Alt

Verbesserungen bis zur aktuellen 54/74.04.80 (Release-Datum: 15.12.2009):
Code:
Neue Features in .80:
[COLOR="SeaGreen"]- Verbesserte Benutzeroberfläche, besonders in den Bereichen WLAN und Telefonie
- Online-Monitor informiert umfassend über Internetverbindung, Datentransfer und Online-Zähler
- Neue Funktionen für FRITZ!Fon MT-D und MT-F: Internetradio und Podcasts abrufen
- Datendurchsätze und Stabilität verbessert für WDS-Verbindungen mit WLAN N[/COLOR]

Features entfernt in xx.04.80:
[COLOR="Red"]! Internet: zusätzliche Internetverbindungen angeschlossener Netzwerkgeräte (PPPoE-Passthrough) entfernt
! System: Keine Unterstützung mehr für getrennte IP-Netzwerke (vorhandene Einstellung wird bei Update nicht verändert)[/COLOR]


DSL: Kompatibilität zu verschiedenen DSL-Anschlüssen verbessert
DSL: Informationen mit Feedback-Funktion
DSL: Weiterentwickelter DSL-Treiber
DSL: neuer DSL-Treiber verbessert die DSL-Synchronisation an speziellen Anschlüssen
DSL: neuer DSL-Treiber verbessert die DSL-Synchronisation an problematischen Anschlüssen
DSL: DSL-Monitoring und Einstellungen der DSL-Störsicherheit
DSL: verbesserter DSL-Treiber stabilisiert die Internetverbindung (Fix für PPPoE-Fehler)
DSL: Stabilität des DSL-Treibers an speziellen Anschlüssen verbessert
DSL: Stabilität des DSL-Treibers an speziellen Anschlüssen verbessert

DECT: NEU Podcasts über FRITZ!Fon MT-D/MT-F abrufen
DECT: NEU Internetradio mit vorkonfigurierten und eigenen Radiostationen
DECT: stabilere DECT-Funkübertragung
DECT: laufende Anrufbeantworter-Aufzeichnungen laut mithören und bequem übernehmen am FRITZ!Fon MT-D/MT-F 
DECT: Neue Klingeltöne verfügbar 
DECT: Neue Menüpunkte für HD-Klangbeispiele
DECT: Verbesserte Editierfunktion des Telefonbuchs 
DECT: Integrierte Babyfon- und Raumüberwachungsfunktion 
DECT: Große Uhr als Bildschirmschoner auf Ruhebildschirm 
DECT: Weckersteuerung der FRITZ!Box per Menü FRITZ!Fon MT-D/MT-F 
DECT: Aktivieren und Deaktivieren vorhandener FRITZ!Box-Rufumleitungen per Menü am FRITZ!Fon MT-D/MT-F 
DECT: Erleichterte Telefonbuchsuche (Vanity) auswählbar
DECT: Optimierungen für DECT CAT-iq auch FRITZ!Fon MT-D*
DECT: Verbessertes Anmeldeverhalten bei Betrieb mehrerer Schnurlostelefone
DECT: Verbessertes Anmeldeverhalten von Nicht-AVM-Handgeräten
DECT: Neu: Übertragung des Anrufernamens aus dem FRITZ!Box-Telefonbuch an FRITZ!Fon MT-C
DECT: Keine automatische Übernahme von Rufnummern mit vorangestellten ** in das Telefonbuch
DECT: "Geisterklingeln" nach Annahme eines externen Anrufes beseitigt
DECT: Menü-/R-Tastenunterstützung für Halten/Makeln/3er-Konferenz/Vermitteln im FRITZ!Fon MT-C
DECT: Optimierungen für den Austausch des Telefonbuchs vom/zum FRITZ!Fon MT-C
DECT: Problem mit Dauerklingeln bei einigen Schnurlostelefonen behoben
DECT: Stabilisierungen im Anmeldevorgang von Schnurlostelefonen
DECT: Nachklingelprobleme bei bestimmten Schnurlostelefonen beseitigt
DECT: Unterstützung des FRITZ!Fon MT-C weiter verbessert
DECT: bessere Displaysteuerung für Schnurlostelefone (GAP)
DECT: Probleme bei Rufumleitung, Klingelsperre und Anrufbeantworter beseitigt
DECT: DECT-Anzeige auf der Übersichtsseite für mehr als ein angemeldetes Handgerät korrigiert
DECT: Fehler beim Abbruch des DECT-Assistenten beseitigt

DECT: Neuer Assistent für die Anmeldung und Einrichtung von Schnurlostelefonen
DECT: Menüpunkt zur Aktivierung/Deaktivierung von DECT auch bei angemeldeten Handgeräten
DECT: erweiterte Unterstützung für FRITZ!Fon MT-C (ACHTUNG: um die Erweiterungen nutzen zu können,
      muss FRITZ!Fon MT-C einmalig gelöscht und neu angemeldet werden)
       - Telefonbuchtransfer von/zum FRITZ!Box-Telefonbuch (Optionen SIM kopieren)
       - Anruflisten Rückrufbarkeit
       - FRITZ!Fon MT-C bekommt Uhrzeit von der Box
       - Anzeige entgangener Anrufe mit LED und Briefsymbol am FRITZ!Fon MT-C 
       - Steuerung des Anrufbeantworters per Menü des FRITZ!Fon MT-C

Internet: NEU Online-Monitor informiert umfassend über Internetverbindung, Datentransfer und Online-Zähler
Internet: Funktion zum kurzzeitigen Trennen der Internetverbindung (Expertenansicht)
Internet: Anbieterauswahl erweitert
[COLOR="Red"]! Internet: zusätzliche Internetverbindungen angeschlossener [/COLOR]Netzwerkgeräte (PPPoE-Passthrough) entfernt (ab .04.80)
Internet: Freigaben auch für UMTS
Internet: Kindersicherung verbessert
Internet: Kompatibilität zu SetTopBoxen (RTSP) verbessert
Internet: neues Ereignis für die Erneuerung der IP-Adresse einer aufgebauten Internetverbindung
Internet: Online-Zähler erweitert um einen Volumenzähler
Internet/Priorisierung: dynamische Grafik zur Bitratenanzeige
Internet: NEU - Einsatz von UMTS/HSDPA-Modems unterschiedlicher Hersteller am USB-Host-Anschluss der FRITZ!Box 
Internet: Vielfältige Funktionen und hoher Sicherheitsstandard der FRITZ!Box auch bei UMTS/HSDPA
Internet: einkommende FTP-Zugriffe auf Freigaben im FRITZ!Box-Netz beschleunigt
Internet: Interoperabilität mit Mac verbessert (Safari unter OS 10.5.6 und "Back To My Mac")
Internet: Verbindungsaufbau PPTP/GRE zu Microsoft VPN Servern im FRITZ!Box-Netzwerk verbessert
Internet: NEU - IPTV, Online-Spiele und VoIP können parallel zu Downloads u. ä. optimal genutzt werden
Internet: verbesserte Router-Performance und optimierte Paket-Laufzeiten
Internet: NEU: VPN für sichere Verbindungen über das Internet. Professionell per IPSec
Internet: NEU: Sichere Fernwartung mit Hilfe von HTTPS. So helfen sich Freunde
Internet: NEU: Einrichtungsassistent unterstützt jetzt auch Kabelmodem
Internet: NEU: Erweiterte Unterstützung von IPTV-Anschlüssen (z.B. T-Home)
Internet: Kindersicherung erweitert
Internet: Zeittarif im Onlinezähler wieder einstellbar

System: Firmware-Update mit begleitender Benutzerführung für kommende Updates
System: NEU erweiterter Energiemonitor mit Anzeigen für Temperatur, Speicher- und CPU-Auslastung
System: Fernwartung und WLAN-Zugang zur Benutzeroberfläche mit iPhone, Nokia E71 und Android verbessert
System: TR-064-Schnittstelle erweitert
System: Stabilität erhöht
[COLOR="Red"]! System: Keine Unterstützung mehr für getrennte IP-Netzwerke (ab .04.80)
          (vorhandene Einstellung wird bei Update nicht verändert)[/COLOR]
System: Dynamische Aktualisierung der FRITZ!Box-Übersicht
System: Ereignisse überarbeitet
System: Erkennung des Dienstanbieters über DHCP
System: Hilfe-Funktion verbessert
System: Sicherheit der Benutzeroberfläche erhöht (Sitzungskennung, Abmelde-Funktion)**
System: Unterstützung für TR-064 
System: UPnP-Kommunikation verbessert
System: Textüberarbeitungen in der Benutzeroberfläche
System: Stabilität verbessert
System: NEU - Netzwerkübersicht komplett überarbeitet (fixierte IP-Zuweisung, Löschen, WakeOnLAN)
System: Fernzugriff via HTTPS mit individuellem Zertifikat
System: Verbesserungen in der Benutzeroberfläche
System: Verzögerung nach Eingabe eines falschen FRITZ!Box-Kennworts
System: Ereignis für die Übernahme geänderter Einstellungen bei gesetztem Kennwort 
System: Ereignis für die erfolgreiche Anmeldung an der Benutzeroberfläche
System: Paketmitschnitt und Einstellungen sichern mit Dateinamen mit Versionsnummer
System: Speichern der Einstellungen vorm Update mit einer Firmware-Datei
System: Ersteinrichtung beginnt mit der Eingabeaufforderung für das FRITZ!Box-Kennwort 
System: Detailverbesserungen im Einrichtungsassistenten
System: Detailverbesserungen bei Ersteinrichtung, Fernwartung und im Updateprozess
System: VPN-Status auf der Übersichtsseite
System: DDNS-Status in den Komfortfunktionen
System: Sammelanzeige der INFO-LED bei neue Nachrichten, Faxempfang und/oder Anruf in Abwesenheit
System: Textüberarbeitungen bei der Fernwartung, Push Service u.a.
System: Verbesserte Onlinehilfe
System: NEU: Anzeige eines Sicherheitshinweises bei nicht gesetztem Kennwort
System: Speichern Anrufbeantworter-Einstellungen bei "Einstellungen sicheren" ergänzt
System: Ereignismeldung "Internetverbindung hergestellt" mit Angabe des Breitband-PoPs
System: Verbesserung der Stabilität
System: Aktualisierungen von Texten und Tabellengestaltungen
System: Sichern der Einstellungen um DECT-Einstellungen erweitert
System: Stabilität verbessert
System: Detailverbesserungen der Benutzeroberfläche 
System: Anzeige benutzerspezifischer Einstellungen der INFO-LED korrigiert
System: Verbesserte Stabilität
System: Online-Hilfe aktualisiert

Telefonie: Mehrere Online-Telefonbücher
Telefonie: Anrufbeantworter-Nachrichten nach E-Mail-Weiterleitung löschen (Expertenansicht)
Telefonie: Assistenten für "Eigene Rufnummern" und "Telefoniegeräte hinzufügen" überarbeitet
Telefonie: Wechsel zwischen DSL-Anschluss mit Festnetz und Komplettanschluss (All-IP) vereinfacht
Telefonie: Erweiterte Fax-Interoperabilität (T.38)
Telefonie: Anbieterauswahl erweitert
Telefonie: Verbesserte Sprachqualität (MOS)
Telefonie: Qualitätsbewertung für Internettelefonate 
           (Expertenansicht unter "Internettelefonie" / "Sprachübertragung")
Telefonie: Anonyme Anrufer abhängig von der angerufenen Nummer umleiten
Telefonie: Faxempfang je nach Faxnummer auf verschiedene Mailadressen verteilen 
Telefonie: Informationen zur Qualitätssicherung von Telefaxen über VoIP ergänzt (X-RTP auch für T.38)
Telefonie: Online-Telefonbuch unterstützt (WEB.DE, 1&1* und GMX*) 
Telefonie: Kompatibilität für verschiedene Internettelefonieanbieter verbessert
Telefonie: Unterstützte Codecs erweitert (Clearmode)
Telefonie: Unterstützung für IP-Telefone erweitert (Halten/Makeln)
Telefonie: Verfügbarkeitsanzeige für Internetrufnummern (Internettelefonie/Sprachübertragung)
Telefonie/DECT: Eco-Mode reduziert auf Wunsch die Sendeleistung 
Telefonie/DECT: FRITZ!Fon MT-D: RSS-Feeds immer aktuell lesen
Telefonie/DECT: FRITZ!Fon MT-D: Telefonbucheinträge am Mobilteil erstellen
Telefonie/DECT: FRITZ!Fon MT-D: Menüsteuerung deutlich beschleunigt
Telefonie/DECT: FRITZ!Fon MT-D: Verbesserte Unterstützung mehrerer Anrufbeantworter
Telefonie/DECT: verbesserte Aktualisierung des Anrufbeantworter-Nachrichtenstatus für diverse DECT-Handgeräte
Telefonie/DECT: Verschiedene Telefonbücher für Schnurlostelefone
Telefonie: NEU - E-Mails lesen mit FRITZ!Fon MT-D*
Telefonie: verbesserte Freisprechfunktion für FRITZ!Fon MT-D*
Telefonie: Übernahme einer Rufnummer aus der Anrufliste des FRITZ!Fon MT-Ds ins FRITZ!Box-Telefonbuch 
Telefonie: NEU - SIP-Registrar für IP-Telefone
Telefonie: NEU - Anrufliste mit Filter-Funktion
Telefonie: Liste der Telefoniegeräte überarbeitet
Telefonie: Neue Ansagen im Anrufbeantworter-Menü
Telefonie: Fax-Interoperabilität verbessert
Telefonie: Fehlermeldung trotz erfolgreichem Faxempfang beseitigt
Telefonie: Stabilität verbessert
Telefonie: Assistent für die Einrichtung von Telefoniegeräten überarbeitet
Telefonie: Anrufbeantworter in Telefoniegeräte verschoben
Telefonie: Neues Anrufbeantworter-Menü mit neuen Ansagen
Telefonie: Faxempfang für bis zu 10 Rufnummern
Telefonie: Fax-Interoperabilität verbessert
Telefonie: Liste interner Nummern (im Telefonbuch)
Telefonie: Anlagenkopplung entfernt
Telefonie: Sperren anonymer Anrufer vereinfacht 
Telefonie: Schlummer-Funktion für Weckruf
Telefonie: NEU - HD-Telefonie mit AVM FRITZ!Fon MT-D und dem neuen DECT-Standard CAT-iq
Telefonie: NEU - DECT-Monitor und einstellbare Klingeltöne für die Schnurlos-Telefone an der FRITZ!Box
Telefonie: NEU - DECT-Repeaterunterstützung
Telefonie: Wählhilfe nach extern erfordert ein Kennwort
Telefonie: passive Faxweiche ermöglicht die Faxerkennung am analogen Anschluss
Telefonie: Faxübertragung via Internet verbessert
Telefonie: Verbesserte Zeitansagen im Anrufbeantworter
Telefonie: Faxempfang ohne Faxgerät. Auf Wunsch mit Weiterleitung per E-Mail
Telefonie: Faxübertragung via Internet verbessert (Signalisierungsphase)
Telefonie: Bugfix: Dauerton beim Vermitteln nach S0-NT/DECT
Telefonie: Kleine Bugfixes für spezielle Szenarien
Telefonie: Speichermanagement des Anrufbeantworters überarbeitet*
Telefonie: Stabilität des Anrufbeantworters verbessert
Telefonie: Rufumleitung bei Besetzt oder Klingelsperre auf den Anrufbeantworter (600-604)
Telefonie: Anrufbeantworter-E-Mail mit neuer Gestaltung
Telefonie: Auswahl der Telefoniegeräte in der Wählhilfe
Telefonie: Einstellung der Rufsperre auf der Reiterkarte Anrufsperre unter der Anrufliste 
Telefonie: Spontane Amtsholung beim Aufbau eines zweiten Gespräches mit der R-Taste an analogen Telefonen*
Telefonie: Stabilisierung der Rufannahme bei Anrufen aus dem Internet
Telefonie: Probleme beim Erstellen von E-Mails vom Anrufbeantworter mit langem Betreff oder Umlauten beseitigt

WLAN: WLAN-Benutzeroberfläche überarbeitet
WLAN: Anzeige im Energiemonitor aktualisiert
WLAN: Absturz beim Ändern der WEP-Verschlüsselung beseitigt
WLAN: WLAN-Interoperabilität mit diversen WLAN-Clients optimiert
WLAN: Datendurchsätze und Stabilität erhöht für WDS-Verbindungen mit WLAN N
WLAN: automatische Kanalauswahl über Autokanal-Funktion verbessert
WLAN: schnellere Verfügbarkeit des WLAN-Modules nach Änderungen auf der Benutzeroberfläche
WLAN: aktualisierte Grafiken zur Anzeige von Störquellen im WLAN-Monitor inklusive Tool-Tipp
WLAN: DHCP-Adressvergabe/Timeouts bei WDS-Repeatern gefixt
WLAN: Die WLAN-Sendeleistung wird jetzt für jedes WLAN-Gerät individuell geregelt (TPC)
WLAN: "Green AP": FRITZ!Box reduziert Stromverbrauch, wenn kein WLAN-Gerät mehr verbunden ist
WLAN: optimierte Verbindungsqualität durch automatische Kanalwahl mit Störquellen-Erkennung (Dualband)
WLAN: Stabilisierung für Intel Centrino basierte Notebooks im Stromsparmodus
WLAN: WLAN-fremde Störquellen werden jetzt auch im 5-GHz-Frequenzband gefunden und im WLAN-Monitor angezeigt
WLAN: WPS-Kompatibilität verbessert
WLAN/FRITZ! Mini: Verbesserungen bei Stabilität. Mehr Information unter [URL]http://www.fritzmini.de[/URL]
WLAN: Kompatibilität zu WLAN-Clients verbessert
WLAN: WPS-Interoperabilität verbessert
WLAN: NEU - Unterstützung für WDS (Wireless Distribution System)
WLAN: NEU - Sichere Verbindung auf Knopfdruck mit WPS(Wi-Fi Protected Setup) 
WLAN: WLAN-Monitor zeigt Störeinflüsse durch belegte WLAN-Kanäle benachbarter Access Points 
WLAN: WLAN-Performance und Kompatibilität verbessert
WLAN: Kompatibilität zu diversen WLAN-Clients verbessert
WLAN: WLAN-Monitor-Grafik überarbeitet
WLAN: bessere Performance beim Zugriff über WLAN auf den USB-Netzwerkspeicher 
WLAN: Multicastgeschwindigkeit erhöht
WLAN: Verbesserter Datendurchsatz DSL -> WLAN
WLAN: Kompatibilität zu älteren INTEL 11n Client-Treibern verbessert
WLAN: Authentifizierungsprobleme beim Hochfahren der FRITZ!Box beseitigt
WLAN: Unterstützung von Sonderzeichen in der SSID / WPA-Passphrase verbessert
WLAN: Übertragungsgeschwindigkeit im WLAN erhöht
WLAN: Einrichtung von WLAN noch einfacher
WLAN: Umgebungsscan des WLAN-Monitors verbessert
WLAN: Automatische Kanalwahl verbessert 
WLAN: Zertifikatsproblem beim Anmelden gelöst
WLAN: Anzeige von Accesspoints in der WLAN-Umgebung korrigiert

USB/NAS: Anzeige des verfügbaren USB-Speicherplatzes in der USB-Geräteübersicht
USB/NAS: Anzeige technischer Informationen der USB-Speicher in der USB-Geräteübersicht als "Mouse over" Effekt
USB/NAS: USB-Datenübertragung schneller
USB/NAS: Energiesparfunktion in Verbindung mit Samsung, Western Digital und Seagate Festplatten verbessert
Speicher/NAS: FRITZ!Mediaserver streamt Musik, Videos und Bilder per UPnP AV
Speicher/NAS: FRITZ!Mediaserver: Interoperabilität zu UPnP-AV-Clients verbessert.
Speicher/NAS: Support für Windows Media Player 11 verbessert (Previews)
Speicher/NAS: Online-Speicher wie lokale Festplatte nutzen (WebDAV-Standard)

USB: Erweiterte Kennwortlänge für FTP-/Netzwerkspeicher (NAS) erhöhen die Sicherheit von Freigaben
USB: Mediaserver: Verbesserte Performance beim Start der FRITZ!Box mit aktiviertem Mediaserver
USB: Mediaserver: Kompatibilität zu diversen UPnP-Clients verbessert
USB: Online-Speicher: Behandlung von Dateiup- und Downloads optimiert
USB: Energiesparfunktion für Festplatten (Spin down) hinzugefügt
USB: Unterstützung für Cardreader integriert
USB: Performanceverbesserung beim Schreiben auf NTFS-formatierten USB-Speichern
USB: Ergebnisanzeige beim Trennen und Verbinden von USB-Speichern verbessert
USB: NEU - Unterstützung von NTFS-formatierten USB-Speichern
USB: NEU - Verbesserte Musikbox - schneller, leistungsfähiger, kompatibler
USB: "Sicher Entfernen" bei laufenden FTP- oder Samba-Übertragungen verbessert
USB: Fehlertoleranz bei der Datenübertragung erhöht
USB: Behandlung von elektrisch störanfälligen USB-Geräten verbessert
USB: Verbessertes Handling beim Abziehen von USB-Speichern ohne "Sicher Entfernen"
USB: Kompatibilität zu diversen USB-Geräten verbessert
USB: Erkennung von USB-Speichern beschleunigt
USB: Diverse Stabilitätsverbesserungen bei der Nutzung von USB-Speichern
USB: FTP- und USB-Fernanschluss-Optimierungen
USB: Sonderzeichen in den USB-Speicher-Strings werden ignoriert
USB: Probleme beim Drucken über den USB-Fernanschluss beseitigt
USB: Kompatibilität zu speziellen USB-Hubs verbessert

FRITZ!Musikbox: Interoperabilität mit SONY TVs (Z-Serie) verbessert

FRITZ! Mini: Für Nutzer von FRITZ!Mini steht eine optimierte Firmware-Version auf [URL="http://www.fritzmini.de"]www.fritzmini.de[/URL] bereit. 
FRITZ! Mini: Verbesserungen bei WLAN-Stabilität. Mehr Information unter [URL]http://www.fritzmini.de[/URL]
FRITZ! Mini: Komforttelefonie auf neuem Stand inkl. HD-Telefonie
FRITZ! Mini: NEU - Unterstützung für eine zweite E-Mailadresse
----------------------------------------------------------------------

Code:
 Aktuell verwendete Funktionen der 7270(v2): 
---------------------------------------------

 [ ] Wlan  : an [802.11n+g, 2,4GHz, SSID: [EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]]
   \[ ] Fritz!Mini      : aus 
    [ ] Streaming Stick : aus (Fritz!Wlan Stick v1.1) (geplant)

 [ ] DECT  : aus

 [x] interner AB  : - reagiert auf alle Rufnummern
                    - Ansagetext über Telefonmenü änderbar [intern: **600 ]
                    - Aufnahme als wav->email
 [x] internes Fax : erkennt automatisch ob ein FAX anruft und speichert es als pdf->email

 [x] Festnetz     : 2 Telefone (*) ISDN-Anschluss
   \[x] Rufnummernsperre : Ausgehende Rufe 0088,0137,0190,0191,0192,0193,0194,0900,118
    [ ] Wählhilfe : aus???
    [ ] Weckruf   : aus
    [ ] Rufumleitung/Calltrough : aus
      \[x] ISDN-Telefon : oben  xxxx xxxxxx xxxxxx [intern: **51 ]
       [x] analog-Tele. : unten xxxx xxxxxx        [intern: **1  ]

 [x] DSL   : 2000 kBit/s T-DSL (2MBit-Leitung)
   \[x] Priorisierung : ein(Upstream)
    [x] SIP : Internetrufnummer: Rufnummer 01801xxxxxxxxxxxxx, registriert bei sipgate.de
    [x] Portfreigaben: UPNP
    [ ] Fernwartung  : aus
    [x] statische IP-Adresse : Dynamic DNS - xxxxxx.dyndns.org
      \[ ] VPN-Fernzugang : aus

 [x] USB  : an [Extrememory Snippy 8GB]
   \
    [x] NAS-USB-(Netzwerk)Speicher       : an [ \\fritz.box\USBMass-StorageDevice-01          ]
    [x] FTP-USB-(Netzwerk)Speicher       : an [ [URL]ftp://192.168.178.1/USBMass-StorageDevice-01/[/URL] ]
    [x] Mediaserver aktivieren           : an
    [ ] NAS-WebDAV-OnlineSpeicher        : aus
    [ ] USB-Fernanschluss (Drucker etc.) : aus
----------------------------------------------------------------------

Code:
.......................... 7170 ...... 7240 ...... 7270 ........
________________________________________________________________
CPU-geschwindigkeit . ....212 MHz ... 360 MHz ... 360 MHz
RAM.................. .... 32 MB ..... 64 MB ..... 64 MB
FLASH................ ..... 8 MB ..... 16 MB ... 8(v1) o. 16 MB(v2,v3)
________________________________________________________________
USB-geschwindigkeit . ..ca.950 kB/s....?????... ca. 4 MB/s(Update: USB/NAS: USB-Datenübertragung schneller seit v80 aber noch nicht getestet)
 
Zuletzt bearbeitet:

mj084

Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
364
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
also meine v1 lässt sich net updaten...
weder per online update noch direkt per image....
hab noch dieses: nicht durch hersteller unterstütze... im startmenü stehn, vllt liegt es daran...
 

MichaelDeHH

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2007
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Firmware-Update ist fehlgeschlagen kann machen was ich will kommt immer diese meldung weis auch nicht welche von diesen dateien ich nemen soll sonst gabst immer nur eine image dadei weis nicht welche ich von diesen ganzen benutzen soll?
 

STRYKER

Neuer User
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe eben von der doch recht alten Firmware 54.04.70 auf die nun neue 54.04.80 über die Benutzeroberfäche updatet.
Keine Auffälligkeiten bis jetzt. Funktioniert noch immer alles tadellos und auch der eingesteckte USB-Stick mit Fritzload V0.22 verrichtet noch tadellos seinen Dienst.
SmieyFingerhoch2.gif
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,537
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
48

videowolf

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warum ist Image nur 10 Mb Groß?
 

#50

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2005
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Vielleicht wurde für die Final Kommentare und Debug-Funktionalität entfernt.

#50
 

digi-daddler

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
die neue ist mit ihren fast 12 mb schon recht gross.
zum vergleich: die letzte final war nur 10mb...
 

Statistik des Forums

Themen
239,919
Beiträge
2,135,921
Mitglieder
363,527
Neuestes Mitglied
theonlinebox
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via