.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box 7270 gegen 7390 austauschen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von ponks, 26 Feb. 2013.

  1. ponks

    ponks Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe momentan folgende Konstellation. NAS ist an der Fritz!Box 7270 angeschlossen. An der Fritz!Box 7270 hängen zwei weitere LAN Verbindungen (PC und WD TV). Einmal WLAN an einem Fritz Repeater 310 E. Da die 7270 kein Gigabit LAN beherscht, überlege ich mir eine 7390 zu holen. Alternativ wäre die günstigere Angelegenheit ein Switch, wo ich die zwei LAN Verbindungen anhänge. Nachteil, den Repeater könnte ich nicht mit Gigabit LAN versorgen und hätte ein zusätzliches Gerät. Jemand Anregungen?

    ponks
     
  2. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Es gibt viele Berichte im Forum, dass das DSL-Teil der 7390 deutlich schlechter sein soll, als das der 7270. Dem Gewinn von GB-LAN könnte eine schlechtere DSL-Verbindung entgegenstehen. Da GB-LAN ja nur innerhalb das LAN-Netzes interessant ist, würde ich den externen Switch vorziehen, preislich sowieso...
     
  3. ponks

    ponks Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist bei den neuen 7390 das Problem der DSL Verbindung immer noch da?
     
  4. eisbaerin

    eisbaerin IPPF-Promi

    Registriert seit:
    29 Sep. 2009
    Beiträge:
    6,448
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Ursa maritimus
    Ort:
    Nordpol
    #4 eisbaerin, 27 Feb. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 27 Feb. 2013
    Das WLAN kann doch nur 300 Mbit/s brutto, also ca. 100 Mbit/s netto,
    also braucht es auch kein Gigabit LAN, die 100 Mbit/s LAN brutto=netto reichen.