thetank7

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich bekomme bald einen neuen VDSL-Anschluss (100Mbit) und habe zur Zeit nur einen Router hinter einem (Leih-)Kabelmodem. Da dieser Anschluss nur zur Überbrückung ist, würde ich mir gerne möglichst günstig etwas mit VDSL-Support zulegen und bin auf die Fritz!Box 7360 gestoßen sowie die Thematik mit der V1- und V2-Version. Wenn man noch zu dieser alten Box greift, sollte man wohl die V2 wählen, allerdings ist mir in der jeweils letzten erhältlichen AVM Firmware etwas komisches aufgefallen. Es steht in der Firmware für die V1 drin, dass diese nur für das Modell mit der Nummer 2000 2522 geeignet wäre. Auf diversen Seiten findet sich jedoch die Info, dass diese Nummer zur V2 Box gehört. Ich kann es mir aktuell nur so erklären, dass sich da jemand bei AVM geirrt haben muss. Ich würde mir nur gerne sicher sein, bevor ich bei eBay die falsche Box hole. Weiß jemand mehr?

FRITZ!Box 7360 V1
Letztes Update: https://download.avm.de/fritzbox/fritzbox-7360-v1/deutschland/fritz.os/ (mit Verweis auf 2000 2522)
MPN: 20002536

FRITZ!Box 7360 V2
Letztes Update: https://download.avm.de/fritzbox/fritzbox-7360-v2/deutschland/fritz.os/
MPN: 20002522
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,887
Punkte für Reaktionen
704
Punkte
113
Das war ein c&p-Fehler bei AVM, der sich seit zwei Jahren hält. Der wurde seinerzeit auch hier im Forum kurz angerissen.
Ich würde trotzdem eher eine Fritzbox 7362 SL wählen. Die kostet genauso viel. Da kann auch nichts schiefgehen, die gibt es nur in einer Version. Und sogar noch mit der Firmware-Version 7.12.
 
  • Like
Reaktionen: erik

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
1,165
Punkte für Reaktionen
180
Punkte
63
Der Stand ist:
7430: 55,- kein 5GHz
7490: 73,-
7520: 85,-
7530: 94,-
7560: 55,-
7580: 94,-
7590: 149,-

Da hat die 7560 das beste P/L-Verhältnis.
 

thetank7

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
[Edit Novize: Überflüssige Fullquotes von Beitrag #2 und #3 gelöscht - siehe Forumsregeln]
Danke für eure Antworten. Ich werde dann wohl eine 7362SL anschaffen, die bei etwa 15€ liegt. Die 7360 bekommt man zwar teilweise für unter 5€, aber mit der von euch genannten fahre ich wohl besser.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: KunterBunter

doremifajb

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2021
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe eine dumme Frage: FB 7362SL ist schwarz und steht drauf 1&1. Funktioniert es mit Telekom VDSL100 ?
Wird PPPoE-through unterstützt ?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,887
Punkte für Reaktionen
704
Punkte
113
Das sind zwei Fragen. Beide Antworten lauten Ja.
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,464
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
die bei etwa 15€ liegt. Die 7360 bekommt man zwar teilweise für unter 5€,
Geiz ist geil. Aber nicht immer angebracht. Du willst doch bestimmt auch eine schnelle und stabile Verbindung haben. Dann solltest du nicht am falschen Ende sparen.
 

thetank7

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Ja, deshalb nehme ich nun auch die empfohlene 7362SL. Oder wolltest du mir davon abraten?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,464
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
Die liegt bei mir aber an der untersten Grenze. Für einen 50er Anschluss mit nur 10er Upload OK. Aber bei deinem 100er mit 40er upload wirst du die 40 nicht schaffen. Ich würde für etwas mehr Geld die 7520 nehmen. Die schafft auch einen 250er Anschluss.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: NDiIPP

thetank7

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Ich brauche die Box wie gesagt nur zur Überbrückung, da ist mir die 7520 irgendwo schon zu teuer, auch wenn der Wiederverkaufswert bei den Fritten natürlich da ist. Ich versuche es mal mit der 7362SL. Falls der Upload zu mau ist, wirst du mich hier bald wiedersehen ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Insti

Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2016
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
28
Die 7362SL war an unserem Telekom Anschluss nicht schlechter als die neuere 7560.

Machst also nichts falsch @thetank7
 
  • Like
Reaktionen: thetank7

thetank7

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
So werde ich es machen ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,464
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
Falls der Upload zu mau ist, wirst du mich hier bald wiedersehen
Nein so schlecht ist er nun auch nicht. Aber du bekommst nur ca. 37 und nicht die 40. Manche legen da sehr viel Wert darauf. Aber wenn es nur zur Überbrückung (wie lange?) ist dann sollte auch die 7362SL gehen.
 

thetank7

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2021
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Nur ein paar Monate, wohl maximal 6. 37 sind vollkommen ausreichend. Der Flaschenhals dürfte hier eher das ungeschirmte Kabel sein, das hier in den 60ern durch alle Reihenhäuser bis in das Endreihenhaus gelegt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,887
Punkte für Reaktionen
704
Punkte
113
Das glaube ich eher nicht. Ungeschirmtes Kabel hat eine geringere Dämpfung als geschirmtes. Poste doch mal die DSL-Informationen und das Spektrum.
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,464
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,639
Punkte für Reaktionen
322
Punkte
83
Der Flaschenhals dürfte hier eher das ungeschirmte Kabel sein
Was soll das heißen, hast Du mal ein Foto oder eine Kabelbezeichnung?
Ich kenne jede Menge Telefon-Uraltkabel, die hatten alle einen gemeinsamen Schirm. Also ab Hausanschluss sind es ja diese typischen Telefonkabel in jede Wohneinheit.
Aber auch ungeschirmt ist das i.d.R. nicht das Problem, da es sich bei Telefonkabeln immer um verseilte Aderpärchen handelt, die schon vom Prinzip per recht robust gegen induzierte Störungen sind.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,253
Beiträge
2,124,460
Mitglieder
362,467
Neuestes Mitglied
tg007

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse