[Info] FRITZ!Box 7390 Labor-Firmware 84.05.27-23403 vom 18.09.2012

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DJ00

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2005
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ein an FON2 angeschlossenes Faxgerät, das über easybell mit T.38 bisher einigermaßen zuverlässig (=fast immer, sofern man nur eine Seite gefaxt hat) funktioniert hat, hat mit dieser Laborversion plötzlich folgendes Problem: Es ertönt ein Freizeichen, das Faxgerät wählt, aber anstatt auf die Wähltöne zu reagieren, lässt die FRITZ!Box das Freizeichen unbeeindruckt weiter ertönen und irgendwann (was wahrscheinlich normal wäre, wenn die FRITZ!Box tatsächlich keine Wähltöne erhalten hätte) ertönt ein Besetztzeichen.
Kann jemand dieses Problem bestätigen bzw. hat vielleicht sogar eine Lösung dafür?
 
D

dieguteFrauWaas

Guest
Mist, meine beiden Fritz!WLAN 300e haben plötzlich ein Problem mit der 7390 ... sie sind beide mit der Fritz!Box verbunden, haben eine IP aber sind nicht via ping erreichbar noch können Geräte am LAN-Anschluss der 300e ins Netz. Habe schon ein Zurücksetzen der 300e auf Werkseinstellung und erneutes Anmelden an der Box via WPS durchgeführt, ändert aber nichts an dem Fehlerbild.

Werde wohl jetzt wieder auf die offizielle .22 zurückgehen müssen ...

Update: Alle Probleme verschwunden mit der offiziellen .22, externes Modem wieder aktiv, Nase voll vom Testen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lord Wotan

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2007
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Seit der Laborversion kann ich weder mit den Programm Fritz!Box Monitor noch mit der Minianwendung der Sidebar Fritz!Box Anrufliste die Anrufliste uploden. Gibt es dafür eine Lösung?
 
S

SF1975

Guest
Hallo,
Wohl eher nicht. AVM hat mit dieser Labor-Serie die internen Speicherorte für die Listen geändert/verlegt. Da der FBM ein supportfreies Programm ist, wird sich da so schnell nichts ändern. Für externe Programme werden sie auch keine extra Schichten einlegen ;)
 

Lord Wotan

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2007
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schade ist ja blöd!
Warum wurde der Speicherort geändert?
Ist doch Sinnfrei wenn man die nicht extern abrufen kann.
 
S

SF1975

Guest
Hallo,
Das kann Dir nur der Support beantworten. Es könnte aber etwas mit [Vermutung] Optimierungen oder zukünftigen Entwicklungen zu schaffen haben ... :noidea:[/Vermutung]
 

Flash_BOX

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2012
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

hat jemand schon Erfahrung sammeln können mit Freetz und der Firmware

@SIP über VPN Problem
verwenden Ihr openVPN oder das von AVM?
 

MdeWendt

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2005
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
>>@SIP über VPN Problem
>verwenden Ihr openVPN oder das von AVM?

ich nutze das AVM VPN. Eine Gegenstelle über DSL, die andere über Mobilfunk.
 

MdeWendt

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2005
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das Problem habe ich mit den aktuellen Betaversionen auch gelegentlich.
Abhilfe schafft nur ein Neustart der Box.

bei mir geht es hin und wieder wenn ich zwischen FON1 und FON2 wechsle - also den Stecker umstecke. Allerdings kommt kein Fax mehr durch. Es wird gewählt, die Gegenstelle geht dran und dann Abbruch.
 

Der Don

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2010
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Seit den letzten beiden Labor-Versionen hat mein Mitnutzer über den Gastzugang über eine Verschlechterung der Empfangsleistung geklagt. Gestern versuchte ich mit einer anderen FritzBox (sl wlan) als Repeater die Funkabdeckung zu verbessern. Leider ist dieses Vorhaben in Gänze gescheitert. Die Fritzbox hat sich nicht als Repeater weder am Gastzugang noch am anderen W-Lan Zugang angemeldet. Dafür war danach mein Wlan-Netz total nutzlos. Ständige Funkabbrüche (im Minutentakt). Auch ein Neustart brachte keine Abhilfe.

Des Weiteren hatte ich bereits vorher Probleme mit der Telefonie über das MT-F via ISDN. Es kam keine Verbindung zu stande. Damals half ein Reset der Box.

Nun bin ich auf die offizielle Version zurück.

Offtopic:
Hat einer bereits Erfahrung mit Repeater am Gastzugang gemacht? Kann das die 7390 überhaupt?
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,490
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
Repeater am Gastzugang:confused:, vom welchen Gastzugang schreibst Du (Lan/Wlan)???
WDS (Wireless Distribution System) wäre das Stichwort;)
 

Der Don

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2010
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Wotan

Es soll der Gastzugang per WLAN für die Repeaterbox genutzt werden,d.h. Dass ich das Funknetz des Gastzuganges erweitern möchte. Auch mit der WDS Funktion hat nichts geklappt.
 

reinick

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2010
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Meine FB7390 läuft nach eigener Aussage seit 179 Stunden und in der Statistik steht gestern Abend eine Synchronisation. Wie geht das zusammen?

dsl_info.JPGstatistik.JPG
 

inquisitor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Ein an FON2 angeschlossenes Faxgerät, das über easybell mit T.38 bisher einigermaßen zuverlässig (=fast immer, sofern man nur eine Seite gefaxt hat) funktioniert hat, hat mit dieser Laborversion plötzlich folgendes Problem: Es ertönt ein Freizeichen, das Faxgerät wählt, aber anstatt auf die Wähltöne zu reagieren, lässt die FRITZ!Box das Freizeichen unbeeindruckt weiter ertönen und irgendwann (was wahrscheinlich normal wäre, wenn die FRITZ!Box tatsächlich keine Wähltöne erhalten hätte) ertönt ein Besetztzeichen.
Kann jemand dieses Problem bestätigen bzw. hat vielleicht sogar eine Lösung dafür?
Habe das Problem momentan ebenfalls. Nach einem Neustart der FB ging es immer noch nicht und dann zudem war die WebGUI unerreichbar, der Zugang per Telnet funktionierte dagegen noch. Nach einem weiteren Neustart wird die DTMF-Anwahl durch mein Fax auch wieder erkannt.
 

stiehl

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
ist mir gerade aufgefallen:

startseite.PNGübersicht.PNGdsl.PNGspektrum.PNGstatistik.PNG


Wer bietet mehr? :twisted:

gefühlter Speed ist nach wie vor in Ordnung, normalerweise synct die 7390 mit vollen 50/10 Mbit/s. Da es nur ein Anzeigefehler zu sein scheint, isses mir Wumpe...
 

Mietzi66

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2012
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
SIP über VPN geht bei mir auch nicht (zwischen 7390 und 7270). Musste daher wieder zurück auf 84.05.22. Problem: habe die Fritz Fons MT-F schon auf 2.80 upgedated, und die sind jetzt nahezu funktionslos (bei jedem Tastendruck kommt die lapidare Info "Benötigt aktuelle FritzBox"). So ein Murks... Kann man die MT-F auch downgraden?
Solche groben Schnitzer gab es schon lange in keiner Beta mehr...

Gruss
Mietzi
 

waldiwaldi

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2012
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Na wenn ich das hier so lese werde ich erstmal bei der Final bleiben.
Mache bei der Family immer unbeliebt wenn die Telefonierei nicht mehr funktioniert.
Gruß Waldi
 
Mitglied seit
28 Dez 2006
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So wie's aussieht hat AVM wirklich was am DSL Treiber (1.68.21.12) gemacht.
Die Fritz Box läuft seit dem Updatetag (19.09.) stabil und hatte noch keinen Resynch.:)
Mit allen anderen Versionen hatte es höchstens 2-4 Tage ohne Resynch gehalten.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via