[Info] FRITZ!Box 7390 Version 84.06.00 vom 28.10.2013

ed.de

Neuer User
Mitglied seit
9 Dez 2007
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also die diesbezüglichen Beiträge in diesem thread mit positivem Erfolg beziehen sich zwar auf Annex A, aber nicht speziell auf Österreich. Es könnte sich hier also um ein Österreich-spezifisches Annex A-Problem handeln.

Wie gesagt: mit meiner 7270v3 und 5.50 komme ich ins Internet, mit exakt den gleichen Zugangsdaten aber nicht mit meiner 7390 und 6.00. (7390 mit 5.53 hatte auch bestens funktioniert.) Was geht ist der Betrieb der 7390 als client hinter der 7270.
 
Zuletzt bearbeitet:

IP-Henne

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2013
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6

csmulo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Feb 2010
Beiträge
1,098
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Pushservice funktioniert nicht.
Wird mit internem Fehler abgebrochen! :(
 

simpel

Neuer User
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
An der letzten Final-Firmware lief ein E173 von Huawei einwandfrei, jetzt habe ich auf die 6.00 gewechselt und es wird "Nicht bereit" angezeigt. Abgehend kann ich wohl telefonieren, aber eingehend wird nicht signalisiert. Der Anrufende erhält signalisierungstöne aber an der Fritzbox klingelt nichts.

Gruß
Simpel
 

trendchiller

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2011
Beiträge
378
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18

csmulo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Feb 2010
Beiträge
1,098
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Bei mir kommt immer interner Fehler komisch PW hab ich auch schon überprüft. Das stimmt.
Hab mal AVM angeschrieben.
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
753
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18

distanzcheck

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2008
Beiträge
614
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Bei mir funktioniert der Push Srvice auch wie er soll
 

voy444

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2013
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Telefonie und Rauschunterdrückung

Hi an s'KATERchen und alle sonst noch Betroffenen,

die Rauschunterdrückung lässt sich mit einem Telefoncode abschalten.
Einfach den Hörer abnehmen und wie folgt eingeben:
#614*1*#91**: Aufbereitung der Sprachdaten deaktivieren
Wenn ihr das wieder drin haben wollt:
#614*0*#91**: Aufbereitung der Sprachdaten wieder aktivieren
Natürlich ist das Rauschen wie gehabt auf der Leitung, aber lieber etwas Rauschen, als grottige fast Handyqualität.

LG,
Voy444
 

andreas_c

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2013
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,
Mit aktivierter Option WLAN-Koexistenz bricht die Übertragungsrate auf über die Hälfte ein, obwohl keinerlei andere WLAN-Netze in der Umgebung stören.
Option deaktiviert -> volle Leistung.


G
Andreas
 

csmulo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Feb 2010
Beiträge
1,098
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@distanzcheck
Scheinbar hat die Box den POR am 28. nicht registriert.
Nach dem dritten POR heute funktioniert es wieder.
Komisches Verhalten.
 

s'KATERchen

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2006
Beiträge
304
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@voy444
Danke für den Tip. Habe es gestern schon versucht, da klappte es nicht. Jetzt scheint es aber zu gehen.

@super81
Bitte melde das an AVM, sonst bekommen die das nie in den Griff.
 

Snoopywtm

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@H'Sishi

Ein Werksreset tuts auch schon. Konfiguration per Hand! Keine Frickelexperimente mit den Exportdateien. Ich empfehle eine Textdatei anzulegen mit allen Zugangsdaten und Passwörtern, dann dürfte eine Neukonfiguration per Copy+Paste-Verfahren auch für Bequemliche erträglich sein;).

Moin,

ich würde auch gerne mal die Box "komplett auf Null" setzen, aber leider rückt Kabeldeutschland ( meine 7390 hängt hinter einem Kabelmodem und ist via LAN1 daran angeschlossen ) die Zugangsdaten / Passwörter nicht raus, somit kann man da nix in eine Textdatei kopieren...

Der Import der Konfiguration einer 7290 hat vor ein paar Monaten reibungslos geklappt, aber es wäre wirklich schön, wenn es halt "nur" die Zugangsdaten ( Telefon / Internet ) zu Ex- bzw. importieren gäbe.

Die Software meiner Solaranlage könnte ich ja via Telnet hinterher so wieder draufschaufeln auf die Box...
 

Tieflieger

Mitglied
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
645
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mann kann auch Teile eine Konfiguration wieder einlesen - Konfiguration mit Passwort sichern - und dann so importieren als wenn es für eine komplett andere Box wäre.

@Snoopywtm Passwörter kannst du mit dem ruKernelTool aus der Box auslesen.
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
8 Jul 2013
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Online-Speicher (NAS) defekt?

Hallo,

Online-Speicher z.B. bei der Telekom lässt sich bei mir nicht aktivieren. Komischerweise lautet die Fehlermeldung:
"Fehler: USB-Speicher schreibgeschützt". Gleiches Spiel auch bei anderen WEBDAV-Anbietern. Hat sonst noch jemand dieses Problem?

Gruß, KH
 

Tieflieger

Mitglied
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
645
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

....
"Fehler: USB-Speicher schreibgeschützt". ...

Gruß, KH

da steht doch genau das Problem - USB-Speicher mal abziehen und unter Windows/linux überprüfen. Kann ein Fehler darauf sein. Meist passiert so was, wenn etwas geschrieben wird und er dabei abgezogen - oder Stromlos gemacht wird.
 

gianna

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Was mir auffällt:

- Generelle Klingelsperre ist abgeschafft. Jetzt muss man die Einstellungen bei jedem Telefoniegerät einzeln ändern. Musste diese Verschlechterung sein??

- FB Editor schafft keine dauerhafte Verbindung zur Box mehr. Mit Glück kann man die Konfiguration aus der Box laden, zurückspielen ist aussichtslos (gelöst über die Weboberfläche der Box nach Eintrag NoChecks=yes).

- VPN mit Adroid-Handy (4.1.1) geht immer noch nicht. Die Verbesserungen durch Konfigurierbarkeit kann ich nicht erkennen. Der entsprechende Knopf neben dem VPN-Eintrag ist funktionslos.

Dies und anderes spricht wohl für einen Downgrade... ;-(

Hat jemand Tipps?

Grüße von gianna
 

ed.de

Neuer User
Mitglied seit
9 Dez 2007
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
... ich wäre deshalb sehr an Rückmeldungen aus Österreich interessiert, ob es bei anderen klappt oder nicht klappt.

Möglicherweise bzw. vermutlich wurde tatsächlich etwas an der Kompatibilität mit Annex A verändert, da sich auch im Dateinamen der downloadbaren Datei der Hinweis ...AnnexB... findet.

Die DSL-Verbindung zur 7390 funktioniert übrigens, nur eben nicht die Internetverbindung.
 

junghans

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2013
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Bei mir funktioniert beim Anrufbeantworter das Speichern selbstaufgenommener Ansagen nicht. Welches Format müssen die beim Aufnehmen haben? Ich habe .wma.

Edit: So. Ich habe es nun unter.mp3 gespeichert - aber ist doch ein sehr starkes Rauschen zu hören. Die Originalaufnahme ist einwandfrei. Hm, mache ich was falsch?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dieguteFrauWaas

Guest
@Junghans: Schau mal hier.

Ich habe früher immer das WAV-Format genommen und sogar höhere Bandbreiten gewählt.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.