Fritz Box 7530 AX an 1und! DSL Anschluss immer Sync Probleme am Abend und bei Regen

starrsheriff

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,

ich habe meinem Bekannten Hilfe angeboten weil dieser immer am Abend so ab 20 Uhr und vor allem bei Regen Probleme mit seine Internetverbindung (DSL Synch Abbräuche) hat.
Natürlich hat er sich an 1und1 gewandt und bis jetzt war vier mal ein Telekom Techniker vor Ort.

Es handelt sich um einen 1und1 VDSL 100 Anschluss der nur den ganzen Tag immer einwandfrei funktioniert wenn es NIHCHT regnet. In der Fritz Box sehen alle Werte (Fehler ES, CRC Fehler, korrigierte DTU und unkorrigierte DTU)
sehr gut aus. Weder bei Fritz Box noch Vermittlungsstelle werden Fehler angezeigt. Die Werte sind alle 0

Wenn es jedoch Regnet (Uhrzeit egal) oder immer gegen Abend so ab 20 Uhr werden Fehler angezeigt die steigen bis der DSL Sync unterbrochen wird. Dies geht dann ein paar Stunden so. Danach wieder TOP Werte.
Hier mal ein Beispiel von Gestern Abend ca. 20:30 Uhr:

Sekunden mit Fritz Box Vermittlungsstelle
Fehlern (ES): 55 27
vielen Fehlern (SES) 23 3

nicht behebbare Fehler (CRC
pro Minute 4 2
letzten 15 Minuten 159 115

korrigierte DTU
pro Minute 136 0
letzten 15 Minuten 5257 4613

unkorrigierte DTU
pro Minute 1386 0
letzten 15 Minuten 36054 5074


Das ganze wiederholt sich jeden Tag immer Abends oder generell wenn es regnet.

Folgendes wurde bereits durchgeführt:
- Austausch Fritz Box
- neue Zuleitung vom APL zur Telefondose (Elektriker)
- neue Telefondose (Elektriker)
- im APL Zuleitung Telekom und Hausverkabelung direkt verbunden (durch Telekom)
- Zuleitung anderes Adernpaar kommend von außen (durch Telekom)
- dritte Fritz Box direkt am APL testweise angeschlossen (gleiche Fehler)
- Verbraucher im Haus testweise von 19 bis 23 Uhr alle per Sicherung ausgeschaltet (Kühlschrank, Gefriertruhe, Gartenpumpe usw.)

Der Telekom "Kasten" ist ca. 120m entfernt. Dieser bekommt sein Signal per Glas. Dann geht´s auf Kupfer hoch zu einem Masten.
Drei Masten weiter geht´s wieder in die Erde und dann ins Haus.

Was könnten wir noch unternehmen. Wenn die Telekom Vormittags oder Nachmittags kommt und schönes Wetter ist sind die Werte immer TOP.

Könnte von einem Nachbarn was reinstören? (Er hat ein paar Gewerbebetriebe im Umkreis von 300 Metern)
Könnte es ein Feuchtigkeitsproblem sein bei einem Masten oder ein beschädigtes Erdkabel (Haus neu gebaut vor ca. 10 Jahren)? Telekom hat aber schon ein anderes
Ersatz Adern Paar umgeschaltet.

Was könnte man hie noch tun?

mfg Regis
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,272
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63

Dirk11

Mitglied
Mitglied seit
7 Mrz 2008
Beiträge
206
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
immer am Abend so ab 20 Uhr und vor allem bei Regen Probleme mit seine Internetverbindung (DSL Synch Abbräuche) hat.
Leitung defekt. Umgangssprachlich: Säuft ab. Korrekt: Isolationsfehler.

Folgendes wurde bereits durchgeführt:
Alles nur Rate-Austausche. Wieso macht denn niemand mal Messungen oder schaltet sein Hirn ein?

Was könnten wir noch unternehmen. Wenn die Telekom Vormittags oder Nachmittags kommt und schönes Wetter ist sind die Werte immer TOP.
Wie schon ein Vorschreiber meinte: Langzeitmessung.
Das wird bei 1&1 aber eine lange Odyssee, so lange nicht ein Techniker der Telekom (kein Subunternehmer!) vorbeikommt und der dann in der Regel selbst erkennt, daß er eine Langzeit-Messung vornehmen muss.

Kunde bei 1&1 sein ist schön und gut, so lange alles funktioniert. Sobald es Leitungs-Probleme gibt, merkt man, daß man als Kunde der Gearschte ist, denn entstört werden natürlich zuerst die eigenen Kunden. Kunden von Resellern kommen dran, wenn man noch Zeit für sie hat.
 

starrsheriff

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo und Entschuldigung für die späte Rückmeldung sowie Danke für eure Antworten.
Alles nur Rate-Austausche. Wieso macht denn niemand mal Messungen oder schaltet sein Hirn ein?
Naja als Kunde kann man ja nur bei seinem Anbieter aufschlagen, hier 1und1. Wie bereits in der zweiten Zeile erwähnt war bereits 4 mal ein Telekom Techniker vor Ort.
Leider hat man als Kunde keinen Einfluss welcher Techniker vorbeikommt. Supra oder Telekom Techniker.

Ich habe nun folgendes geraten und auf die Fallstrike ausführlich hingewiesen:
Sonderkündigung 1und1 wegen Nichterfüllung der Leistung und bisher 4 erfolglos durchgeführten Störungsbeseitigungen + Kündigung der Einzugsermächtigung zum Datum.

Ob er das aber auch durchzieht weiß ich nicht. Gerade weil kürzlich vor Ort durch die Telekom ausgebaut wurde würde ich zur Telekom wechseln.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via