[Info] Fritz!Box 7590 AX Labor 7.39 - Sammelthema

Cobold

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2013
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
28
Mein Netgear GS105Ev2 wird und wurde auch noch nie in der Mesh-Übersicht erkannt.
 

Kasifix

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2014
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28
Kannst du mal einen Screenshot deiner Mesh Übersicht hochladen?
...

Hier die Mesh-Ansicht:
Der Zyxel GS1900-8 hängt direkt an der FB und wird mit seinen Ports nicht korrekt angezeigt. Die andern Switches (DLink) werden wohl korrekt dargestellt.

Mesh_7.39-100203.png
Vollbild(er) gemäß Boardregeln als Vorschau eingebunden by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Haha
Reaktionen: Hallo100

Cobold

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2013
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
28
@Kasifix Ui, das ist interessant! Was sind das für D-Link switches, wenn ich fragen darf? :oops:
 

absolutjochen

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2022
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin,

würde das Radar Thema gerne nochmal aufgreifen. Habe heute die 7590 AX bekommen und direkt RADAR Meldung bekommen.
Ich wohne in Brunsbüttel und die 7590 hat nie die Zicken gemacht. Die AX scheint es genau zu nehmen.

Da hier natürlich die Schleuse ist und der rege Schiffsverkehr müssten hier immer Radarbewegungen sein. Also kann ich ja eigentlich 5GHz für immer vergessen. ^^

So heisst es in den Ereignissen:

5-GHz-Band für 10 Min. auf dem gewählten Kanal 120 (Frequenz 5.600 GHz) nicht nutzbar wegen Prüfung auf bevorrechtigten Nutzer (z.B.RADAR).

Also gehe ich davon aus wie der Support mir mitteilte, dass dies auf dem 6er Wifi stattfindet im 5 GHz Bereich ?

Gab es hier eine Lösung ?

Liebe Grüsse
 

Kasifix

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2014
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28
@Cobold:
Es sind einfache 5 und 8-Port DLink Switches. Der erste ist ein recht alter DLink-green-Swich mit 8 Ports.
Auch eine Kaskadierung scheint offensichtlich ein Problem zu sein.
Aber der Zyxel hängt direkt an der FB und wird trotz korrekter Konfiguration auch nicht korrekt angezeigt.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
2,407
Punkte für Reaktionen
452
Punkte
83
Ich denk die Mesh-Übersicht mit Switch ist noch ein generelles Problem
Auch bei meiner 6690. Siehe hier
 

Exodus88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
1,243
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
@Kasifix

Danke!

Sieht doch mal richtig gut aus!

Bei mir zeigt die grafische Ansicht von AVM das an...

pihh+ihi+hi+h.jpg

Dabei ist kein Switch zu sehen.

In Wirklichkeit sind 6 Stk. verbaut.

Netzwerkplan.jpg

Das man sich das auch geografisch mit den verschiedenen Gebäuden vorstellen kann...

Netzwerkkarte.jpg

@absolutjochen

Stell den Kanal im 5 Ghz Bereich fest auf 36 ein, dann sollte es keine Radarprobleme mehr geben.

Gruß

Roland
 
  • Like
Reaktionen: absolutjochen

SlurfyYT

Neuer User
Mitglied seit
23 Jun 2019
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Das Radarthema mit Zero Wait-DFS hat sich seit der letzten Laborversion schon erledigt. AVM hat es nur nicht mit in den Changelog gepackt. Grundsätzlich ist diese Funktion aber schon enthalten und läuft gut.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Exodus88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
1,243
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
Das Radarthema mit Zero Wait-DFS hat sich seit der letzten Laborversion schon erledigt.

So würde ich das nicht bezeichnen...

Genaugenommen, hat AVM zero wait DFS bereits mit der vorletzten Labor 07.39-100034 für die 7590 ax eingeführt.

Ab da und auch in der aktuellen Version 07.39-100203 verhält sich die 7590 ax bei dieser Aktion in meinen Augen etwas komisch... Die Kanalbandbreite wird nach einer Neuinstallation oder Neustart auf Kanal 36 mit 20 Mhz beschränkt, ist aber im 5 Ghz erreichbar und nach 10 Minuten ist der Spuk normal vorbei.
Das hatte ich hier im Thread mehrfach dokumentiert - Bsp. https://www.ip-phone-forum.de/threads/fritz-box-7590-ax-labor-7-39-sammelthema.312202/post-2489869 oder hier - https://www.ip-phone-forum.de/threads/fritz-box-7590-ax-labor-7-39-sammelthema.312202/post-2489944

Wie es eigentlich richtig funktionieren sollte, habe ich auch gepostet - https://www.ip-phone-forum.de/threads/fritz-box-7590-ax-labor-7-39-sammelthema.312202/post-2490002

Ist aber wie gesagt, kein Beinbruch, da alles erreichbar ist und normal nur 10 Minuten mit reduzierter Bandbreite im 5 Ghz WLAN läuft.

Allerdings ist es - zumindest bei mir - mit der 07.39-100203 sehr schlimm geworden, was die Radarerkennung bzw. Betrieb auf Kanälen >100 angeht.
Anders gesagt, ich schaffe es seit dem Aufspielen nicht meine Client-Box dazu zu bewegen, sich auf einen hohen Kanal zu schieben.

Auch nach einem weiteren Neustart passiert leider nichts...

Code:
29.09.22
12:45:36
Temporärer Kanalwechsel auf Kanal 36 (Frequenz 5.180 GHz), bis die Prüfung auf bevorrechtigte Nutzer (z.B. Radar) auf der eingestellten Frequenz 5.580 GHz abgeschlossen ist (Zero Wait DFS).
29.09.22
13:47:00
Radar wurde auf Kanal 100-128 (Frequenz 5.500-5.640 GHz) oder einem mitbenutzten Kanal erkannt, automatischer Kanalwechsel wegen bevorrechtigten Nutzers ausgeführt.
29.09.22
14:17:10
Temporärer Kanalwechsel auf Kanal 36 (Frequenz 5.180 GHz), bis die Prüfung auf bevorrechtigte Nutzer (z.B. Radar) auf der eingestellten Frequenz 5.580 GHz abgeschlossen ist (Zero Wait DFS).
30.09.22
01:12:01
Temporärer Kanalwechsel auf Kanal 36 (Frequenz 5.180 GHz), bis die Prüfung auf bevorrechtigte Nutzer (z.B. Radar) auf der eingestellten Frequenz 5.500 GHz abgeschlossen ist (Zero Wait DFS).

Es wird zwar angezeigt, das zero wait DFS ausgeführt wird, aber es werden lt. GUI nicht einmal die oberen Kanäle gescannt und läuft starr auf Kanal 36.
Das sollte jetzt nicht als Referenz dienen, da vermutlich die baulichen Gegebenheiten daran schuld sind, aber vorher lief es auch auf Kanal >100.

Gruß

Roland

EDIT: Hier sieht man einen weiteren Versuch, die Box in einen höheren Kanal zu bringen... 5 Ghz aus, nach 30 Sekunden wieder einschalten, um einen fest vergebenen Kanal >100 zu erreichen.


xvbnncn.jpg ,gfj,gjf.,gf.hdj.jpg

Die DFS Anzeige im Log erscheint, Kanalbandbreite wird auf 20 Mhz reduziert, aber die Kanäle >100 werden nicht gescannt.

Nach 10 Minuten ehöht sich die Bandbreite wieder auf 160 Mhz und belegt Kanal 36-64, ohne einen weiteren Eintrag im Log

EDIT2:

Wahl wohl nichts mit den 10 Minuten, deshalb habe ich den Text oben durchgestrichen.
Die 7590 ax dreht völlig am Rad mit dieser LaborFW. Gute 45 Minuten später klebte das WLAN auf Kanal 36 mit 20 Mhz fest, keine weiteren Einträge im log und auch so keine Veränderung nach dem zero wait DFS...

Screenshot_20220930-083138_Edge.jpg Screenshot_20220930-083204_Edge.jpg

Mit einem Neustart aus der Ferne konnte ich diese Diskrepanz lösen.
 
Zuletzt bearbeitet:

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
63
Mein Netgear GS105Ev2 wird und wurde auch noch nie in der Mesh-Übersicht erkannt.
ich habe auch einen Netgear GS105Ev2 – 5-Port Gigabit Ethernet Smart Managed Plus Switch und der wird nun seit einigen Versionen des Labor OS angezeigt.

Übersicht_Switch.jpg
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
2,407
Punkte für Reaktionen
452
Punkte
83
Wird auch angezeigt, was am Switch angeschlossen ist ?
 

Exodus88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
1,243
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
@TCHAMMER

das mit der Bandbreitenreduzierung bei zero wait DFS schon in der vorherigen und aktuellen Version.

Das Problem, dass er dauerhaft bei 20 Mhz hängenbleibt (noch) nicht, da warte ich ab, ob das Problem erneut auftritt. Dieses mal war ich ja nicht zuhause und musste es aus der Ferne beheben...

Gruß

Roland
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
63

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
2,407
Punkte für Reaktionen
452
Punkte
83
Deine Übersicht zeigt mir aber an, daß 3 LAN-Geräte (incl. Switch) am LAN1 vom Rep dranhängen. Was aber nicht geht.
Also stimmt die Übersicht nicht
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
63
Deine Übersicht zeigt mir aber an, daß 3 LAN-Geräte (incl. Switch) am LAN1 vom Rep dranhängen.
Doch die Übersicht stimmt, denn der Switch hängt an Port LAN 1 des 6000 Repeaters, an dem Switch sind per LAN mehre Geräte angeschlossen, und die zur Zeit des Screenshots Aktiven werden auch angezeigt.
Der 6000 Repeater ist per WLAN an der Fritzbox 7590 AX angeschlossen.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
2,407
Punkte für Reaktionen
452
Punkte
83
Also wenn am Switch was angeschlossen ist, dann sollte es so aussehen:
1664532362293.png

Also: Deine Übersicht stimmt nicht. ( Brille hab ich auf ;) )
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
63
Also wenn am Switch was angeschlossen ist, dann sollte es so aussehen:

Nun
1. du hast wohl nicht den gleichen Switch wie ich
2. dein Switch ist direkt an der FB 6690 angeschlossen
3. mein Switch ist an einem Repeater 6000 AX angeschlossen, von daher kann es Unterschiede geben, das bei meiner Anzeige auch noch LAN 1 des Repeaters angezeigt wird ....

aber es ist mir auch zu müssig, dir das Gegenteil beweisen zu sollen ..... ich weiß das alles angezeigt wird .... aber du bist in deinem Glauben frei
 
  • Like
Reaktionen: alexandi

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
28
Das Problem, dass er dauerhaft bei 20 Mhz hängenbleibt (noch) nicht

Würde Ich auch melden. Das Problem hatte Ich auch mit der 7590 AC. Festen Kanal 100 eingestellt und es hat alle Kanäle überprüft. Irgendwann ein Radar Ereignis und es sprang zu den Kanälen 36-48 80 Mhz und blieb dann auch fest auf diesen Kanälen.

Musste Manuell auf einen anderen Kanal umstellen damit wieder die 160 Mhz Kanalbreite zur Verfügung stand.
 

Exodus88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
1,243
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
Irgendwann ein Radar Ereignis und es sprang zu den Kanälen 36-48 80 Mhz und blieb dann auch fest auf diesen Kanälen.

Wobei das noch als "Normal" bewertet werden kann...

Angenommen, deine Box belegte Kanal 100-128 mit 160 Mhz und hat ein Radar erkannt.
Ist das normal, dass er in die niedrigen Kanäle springt - vorzugsweise auf Kanal 36-48 mit 80 Mhz, überprüft kurz 52-64 - und wenn da auch ein Störer oder bevorrechtigter Nutzer erkannt wurde, war es das dann...

Aber dass die Box nur noch mit 20 Mhz auf Kanal 36 sendet, ist ein Fehler!

Übrigens, ich dachte, dass die 7590 ohne ax, seit FW7.39, 160 Mhz nicht mehr unterstützt - egal was die GUI anzeigt.
Zumindest wurde das im Repeaterthread von einem oder mehreren Usern gezeigt.
Ist vermutlich dasselbe Problem wie beim 2400er....

Gruß

Roland
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.