FRITZ!Box 7590 AX - Labor 7.90 - Sammelthema

Das muss die 7590AX auch können
Die WLAN-Leistungen der Fritz!Boxen in der Bauform "Toaster" sind i.d.R. besser als in der Bauform "Flunder". Und die WLAN Chipsätze in der 7580 können zwar kein AX, die beiden QCA9984 sind aber AC-wave2 und sollten nicht unterschätzt werden. Die 7580 unbedingt hinter der 7590AX weiter nutzen.
 
download.avm.de/labor/Smart24P1/7590AX/FRITZ.Box_7590_AX-07.90-113899-LabBETA.image
 
Code:
# Neue Funktionen ab FRITZ!OS 7.90-113899

## Smart Home:
- **NEU** Die Vorlagen ermöglichen zusätzlich die Einstellung der Soll-Temperatur für Heizkörperregler, der Helligkeit, Sättigung und Farbe für Lampen sowie der Position für Rollläden in Prozentschritten

------------------------------------------------------------
# Verbesserungen im FRITZ!OS 7.90-113899 innerhalb FRITZ!Labor

## Internet:
- **Behoben** Geschwindigkeitsanzeige in der Übersicht und im Online-Monitor war bei Nutzung eines vorhandenen Internetzugangs über WLAN (mit eigenem Verbindungsaufbau) nicht korrekt
- **Behoben** Netzwerkgeräte wurden unter Umständen als gesperrt angezeigt, obwohl sie in der Kindersicherung unbeschränkt waren
- **Behoben** Unter Umständen war der Aufbau von WireGuard®-VPN-Verbindungen nicht möglich, wenn die FRITZ!Box an einem externen Modem oder Router an DS-Lite-Anschlüssen betrieben wurde
- **Behoben** Unter Umständen war der Import von VPN-Konfigurationsdateien für IPSec-Verbindungen fehlerhaft
- **Verbesserung** Dauerhaftes Speichern der Auswahl einzelner Geräte, für die die Internetauslastung im Online-Monitor angezeigt wird
- **Verbesserung** Funktion zum Zurücksetzen aller Geräte-bezogenen Daten zur Internetauslastung auf der Seite "FRITZ!Box Support"
- **Änderung** Die Anzahl der Geräte, für die Informationen zur Auslastung der Internetverbindung gespeichert werden können, ist auf 20 begrenzt

## WLAN:
- **Behoben** Bei der Untersuchung des WLAN-Bandes für Radarerkennung trat ein Problem auf
- **Verbesserung** Stabilität angehoben

## Mesh:
- **Behoben** In der grafischen Übersicht der Benutzeroberfläche war die Anzeige eines verbundenen Gerätes teilweise abgeschnitten

## Heimnetz:
- **Behoben** Der Link auf Portfreigaben in den Details von Netzwerkgeräten war fehlerhaft
- **Behoben** In den Details von Gastgeräten waren scheinbar Änderungen an den IP-Einstellungen möglich

## Smart Home:
- **Behoben** Der Tab "Temperatur" mit dem Temperaturverlauf wurde nicht für Gruppen angezeigt, die ausschließlich aus Heizkörperreglern bestehen

## System:
- **Änderung** Informationsbereiche "Anrufe", "Heimnetzgeräte" und "Komfortfunktionen" auf der Seite Übersicht gekürzt bzw. neu angeordnet
 
Installation wie immer fehlerfrei über die UpdateFunktion.
Wird bei euch auch nix mehr angezeigt unter "Internet" Online-Monitor Einzele Geräte ? Also auch wenn ich weiß das die Last auf der DSL Leitung erzeugen, wird es unter Einzelne Geräte nicht mehr angezeigt. In der BetaVersion davor noch fehlerfrei.
 
Kann es sein dass diese Version keine DoT Verbindung herstellt? Ich finde jedenfalls keinen Hinweis darauf, oder ich stehe gerade irgendwie auf der Leitung. Unter "Genutzte DNS-Server" werden nur die eingetragenen Standard Server verwendet, in meinem fall 8.8.8.8. Dot ist selbstverständlich aktiviert und hat zuvor mit der 7.81 funktioniert
 
@chronos42
die DoT Server funktionieren noch.
kannst du z.b. mit https://browserleaks.com/dns prüfen
Allerdings zeigt die 7590ax seit ein paar InHaus/Labor Versionen nur noch die manuell eingetragenen IPv4 DNS Server in den Verbindungsdetails im Online-Monitor.
DoT und auch manuelle IPv6 Server sind dort nicht mehr gelistet.
z.b. über die App BoxToGo werden aber alle DNS Server angezeigt, ist also wohl nur ein UI Bug.
 
Alles klar, danke.
 
@chronos42
Allerdings zeigt die 7590ax seit ein paar InHaus/Labor Versionen nur noch die manuell eingetragenen IPv4 DNS Server in den Verbindungsdetails im Online-Monitor.
DoT und auch manuelle IPv6 Server sind dort nicht mehr gelistet.
Bei mir kann ich alle DNS-Server sehen - auch die automatisch zugewiesenen (Telekom)-Server.
dns.jpg
 
@maik005

Zugang über VDSL.
Bei genutzte DNS Server werden nur die IPv4 DNS Server angezeigt, kein DoT.
Ich weiß nicht warum es bei @Pom-Fritz! korrekt angezeigt wird und bei mir nicht.
 
Gerade mit BoxToGo überprüft. Es ist so, wie von maik005 beschrieben, DoT funktioniert und wird von BoxToGo als aktiv angezeigt mit den entsprechenden DoT Servern. Also definitiv ein UI Bug. Warum es bei einigen trotzdem korrekt angezeigt wird verstehe ich nach wie vor nicht.
 
Vielleicht mal den Browser Cache löschen?
 
Das lässt sich weder mit dem Cache noch mit verschiedenen Browsern beeinflussen. Ich kann da als Tester nichts mehr machen, das ist nun Aufgabe von AVM das zu beheben.
Ich habe AVM eine entsprechende Fehlerbeschreibung übermittelt, zusammen mit zwei weiteren:
Online Monitor für Einzelgeräte funktioniert nicht (wurde im Forum bereits erwähnt), zudem hat die FB nun Probleme mit dem C 6 Telefon, der Firmwarestand kann nicht ermittelt werden.
Abgesehen davon läuft bei mir alles stabil bisher, weitere Probleme sind mir noch nicht aufgefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Soll das denn im Online Monitor anders aussehen, als das hier?:
Online Mon.jpg
 
  • Like
Reaktionen: Heisenberg2018
220 KByte Download werden wohl keinen solchen Ausschlag verursachen?
 
Sorry, du hast recht! Der Download war 220 MB.o_O

@chronos42 Hier gibt es auch Softwarestände vom C6 - auch im Handy selbst:
c6 FW.jpgC6 SW.jpg
 

Anhänge

  • c6 FW.jpg
    c6 FW.jpg
    73.1 KB · Aufrufe: 32
  • c6 FW.jpg
    c6 FW.jpg
    73.1 KB · Aufrufe: 33
Zuletzt bearbeitet:
dann passt es doch?
Die Skalierung der Y-Achse ist scheinbar dynamisch
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.