FRITZ!Box 7590 AX - Labor 7.90 - Sammelthema

@Pom-Fritz! Ich schrieb ja auch dass die FB ein Problem mit der Ermittlung des Firmwarestandes des C6 hat, nicht das C6 selbst. Statt "Version aktuell" steht da "nicht ermittelbar" Darunter dann korrekt die derzeitige Firmwareversion. irgendwie scheint die Abfrage auf Firmwareupdates nicht zu funktionieren, aber nur beim C6, alle anderen Telefonen werden korrekt angezeigt.
C6.jpg

Bild(er) als Vorschaubild(er) (siehe https://www.ip-phone-forum.de/threads/ip-phone-forum-regeln.297224/ ) eingebunden by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Das hatte ich bei meiner 7590 (ohne AX) auch. Soweit ich mich erinnere war das eine Sache von 1 -2 Tagen und dann stimmte das
 
  • Like
Reaktionen: Pom-Fritz!
Ich erhalte keine eMails mehr mit den Nachrichten des Anrufbeantworters.

Kann jemand das Problem bestätigen?

(Die Fritzbox ist Mesh-Client, aber das sollte ja keine Relevanz haben.)
 
(Sorry für die Frage, aber gibt es eine passende Fehlermeldung in den Ereignissen der F!Box?)
 
Habe meine Client 7590 gegen die 7590 AX getauscht, Master ist eine 7590.
Die Smarthome Szenarien für meine 301 reagieren nun sehr langsam
 
@stoney
Nein, keine Fehlermeldung, d.h. keine Ereignisse.
Das Versenden von eMails für andere Ereignisse funktioniert.
 
  • Like
Reaktionen: stoney
Dann kipp es doch am Besten direkt hier rein

Fehler in Laborversionen direkt an den 1st Level Support zu melden und dann auf eine abschließende Antwort oder Lösung zu hoffen, halte ich für relativ "sinnlos".

Sollte es vorher funktioniert haben, muss es ja wohl eine Änderung gebeben haben, welche evtl. auch nur eine Nebenwirkung einer anderen Änderung ist.
 
Ja, aber ich wüsste gerne ob anderer User das Problem nachvollziehen können. Falls es nur bei mir reproduzierbar ist, gäbe es vermutlich andere Freiheitsgrade.
 
Sehr nachsichtig von Dir mit dem AVM-Support ^^

Dann warten wir mal ob sich diesbezüglich noch jmd. meldet.

Aber vll. kannst Du mir folgende Frage beantworten: Funktioniert die Komfortfunktion des internen Anrufs auf einem IP-Telefon unter dieser Version? (Unter 7.57 wird ein IP-Telefon nicht aktiv angerufen, egal ob man Rundruf oder das jeweilige Telefon manuell auswählt. Die F!AppFon klingelt nicht, schnallt aber scheinbar i-wie, dass da was eingeht und zeigt in der Statusleiste [Android-Beta] ein Ereignis der F!AF aber keine weiteren Infos dazu - Zoiper reagiert auch nicht auf W10, reagiert aber auf den normalen Rundruf via **9 wie auch die F!AF)
 
Ich kann ansonsten kein Fehlverhalten erkennen.
Alle Komfortfunktionen funktionieren soweit.
Auch die Video-Türklingel (SIP) signalisiert das Klingeln an allen eingestellten Telefonen und der Ruf/Video kann angenommen und beantwortet werden. Auch die Aufzeichnung des Videos nach dem Klingeln auf unserem Server funktioniert einwandfrei.

Nur die Benachrichtigung per eMail nach eingegangenen Anrufen mit Weiterleitung zum jeweiligen Anrufbeantworter funktioniert nicht.
 
Also funktioniert in dieser Version, eine Vorlage/Routine, welche (egal wie auch immer) ausgelöst wurde, beim Wunsch daraufhin ein internes IP-Telefon anzurufen?


Dies lässt sich natürlich nicht nur über den DECT 440 auslösen, sondern über sämtliche Wege (GUI, F!Fon, F!AppSmartHome, ect).
 
Komplexere Szenarien werden bei mir über Home Assistent gesteuert.

Daher kann ich die Fähigkeiten von Vorlagen / Routinen der FB nicht einschätzen.
 
schade, vll. kann ja ein anderer User darüber berichten, falls er hier darüber stolpert, einen extra Thread möchte ich diesbezüglich (noch) nicht öffnen, da ich bisher von keinem weiteren Fall wie meine, so wie bei Dir, Deinem, bekannt ist.

Warten wir's mal ab
 
Hier die Änderungen zur Vorversion:

Code:
------------------------------------------------------------
Historie der Neuigkeiten und Verbesserungen in FRITZ!OS 7.90
------------------------------------------------------------
------------------------------------------------------------

# Verbesserungen im FRITZ!OS 7.90-114020 innerhalb FRITZ!Labor

## Internet:
- **Behoben** Die blaue Markierung auf dem ausgewählten Bereich "Online-Monitor" im Menü verschwand beim Wechsel auf die Ansicht "Einzelne Geräte"
- **Behoben** In den IPv4-Einstellungen eines Netzwerkgeräts konnte unabhängig von der Subnetzmaske nur das letzte Oktett der IPv4-Adresse geändert werden
- **Behoben** Unter Umständen war der Aufbau von WireGuard®-VPN-Verbindungen nicht möglich, wenn die FRITZ!Box an einem externen Modem oder Router an DS-Lite-Anschlüssen betrieben wurde
- **Behoben** Unter Umständen wurden manuell konfigurierte DNS-Server mit aktiviertem DoT (DNS over TLS) nicht im Online-Monitor angezeigt
- **Behoben** VPN-Verbindungen von Android-Geräten über IPSec mit IKEv2 zur FRITZ!Box waren nicht möglich
- **Änderung** VPN: Aus Kompatibilitätsgründen wird der Hash-Algorithmus SHA-1 in IPSec (IKEv1) weiterhin unterstützt

## WLAN:
- **Verbesserung** Stabilität verbessert

## Heimnetz:
- **Behoben** Beim Ein- bzw. Ausschalten des Gastzugangs wurden die Geräte, die den WLAN-Gastzugang nutzen, in den Tabellen der Netzwerkgeräte erst dann korrekt angezeigt, wenn die Seite neu geladen wurde
- **Behoben** In den Details von Gastgeräten waren scheinbar Änderungen an den IP-Einstellungen möglich

## System:
- **Verbesserung** Stabilität
- **Änderung** Informationsbereiche "Anrufe", "Heimnetzgeräte" und "Komfortfunktionen" auf der Seite Übersicht gekürzt bzw. neu angeordnet
------------------------------------------------------------
 
Die Fehler "nicht angezeigte DoT Server" und "nicht angezeigte Datenraten von Einzelgeräten" sind mit dieser Version beseitigt, zumindest bei mir.
 
Datenraten von Einzelgeräten ist bei immernoch defekt, wird nix angezeigt
****
Update, nachdem ich bei allen Geräten das "automatisch gesetzte Aufzeichnung" ab- und angeschaltet hatte. Fritz!Box Neugestartet habe, werden die
Datenraten der Einzelgeräte wieder angezeigt.
****
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei mir werden die Geräte, deren Datenrate im Filter zur Anzeige eingestellt ist (max 7) angezeigt.

Zu beachten ist:
"Die Anzahl der Geräte, für die Informationen zur Auslastung der Internetverbindung gespeichert werden können, ist auf 20 begrenzt"

Ich habe die beim Update automatisch gesetzte Aufzeichnung für alle Geräte mal ab- und wieder angeschaltet. Danach waren Probleme beseitigt.
 
Bug in 7.90-114020 LABOR:

Ich möchte den Datenverbrauch meiner VPN-Verbindungen im Online-Monitor darstellen, so kann ich doch in Internet/Filter/Priorisierung unter Priorisierte Anwendungen eine neue Regel anlegen, indem ich im Drop-Down-Menü meine VPN-Verbindung auswähle und bei Anwendungen Alle und diese übernehme.

Nun müsste mir doch der Online-Monitor eine gestrichelte Linie meines VPN-Datenverkehrs anzeigen - macht er aber nicht! Ich erhalte nur eine durchgezogene! Ich habe auch schon alle anderen Regeln gelöscht, ohne Erfolg!

Zudem werden in dem Drop-Down-Menü beim anlegen einer neuen Regel meine VPN-Verbindungen zig mal angezeigt, obwohl ich nur zwei habe:

1719229715331.png

Ich habe diese VPN-Verbindung mehrfach geändert, tauchen sie hier eventuell als "Leichen" auf?

Update dazu: Eher nein, im Einstellungs-Export ist nur jeweils eine VPN-Verbindung aufgeführt.

Klicke ich unter Heimnetz/Netzwerk auf Priorisiert bei Internetnutzung, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

1719230749293.png

und steht dann unter Internet/Filter/Priorisierung unter Echtzeitanwendung:
1719231095368.png


...ziemlich verbuggt das Ganze!
 
Zuletzt bearbeitet:
Neue Firmware 7.90-114112 über Update-Suche.
 

Statistik des Forums

Themen
245,346
Beiträge
2,229,847
Mitglieder
372,276
Neuestes Mitglied
Ip Man
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.