Fritz!Box 7590 FW 7.20 - Synchronisation - Upload - USB Speicher

antonvm

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo Forum,

welche Android Software bietet sich an um Bilder, wenn man sich in das heimische Wlan einloggt automatisch in den USB Speicher der Fritz!Box geladen werden?

Snycthing scheint dafür nicht geeignet.

Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Syncthing
Code:
https://www.libe.net/Syncthing
MyFRITZ!App von AVM vermutlich auch nicht:

Code:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.avm.android.myfritz2
Hatte die App für die Funktion fritz!NAS heruntergeladen, um Dateien vom Smartphone auf den USB-Stick an der fritz!box zu laden. Leider kommt man nur sehr umständlich in der App auf den USB Stick. Wenn man dann Dateien hochladen will, kann man die Dateien nur einzeln auswählen und hochladen. Das Markieren und Hochladen mehrerer Dateien (z.B. Bilder) lässt die App nicht zu. Von daher ist diese Funktion derzeit quasi nutzlos. Ein Stern zusätzl. für die Antwort und die ggf. zukünftige Verbesserung.
Antwort AVM Support:

Sie wünschen sich eine automatische Synchronisation Ihrer Smartphone-Fotos mit dem NAS-Speicher Ihrer FRITZ!Box.
Diese Möglichkeit bietet die FRITZ!Box leider nicht. Aber das ist eine gute Idee, finde ich.

Deshalb habe ich Ihren Wunsch als Verbesserungsvorschlag an unser Produktmanagement weitergeleitet.
MfG
antonvm
 
Zuletzt bearbeitet:

C-3POP3-C

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2020
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Hallo,
Hast du mal nach nextcloud geschaut? Habe es nicht probiert, aber eine solche Funktion bietet die IMHO schon.
 

antonvm

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Für die Android App "Nextcloud Synchronization client" benötige ich vermutlich einen "Nextcloud Server".


Code:
https://f-droid.org/en/packages/com.nextcloud.client/
Eine Einstellung um direkt auf den Fritz!Box USB-Speicher zu laden habe ich nicht gefunden.

Mit der App 1&1 Cloud kann man automatisch in den 1&1 Online-Speicher laden.


Code:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.unitedinternet.portal.android.onlinestorage.eue&hl=de
Den Online-Speicher möchte ich außem vor lassen, der Upload soll auf den USB-Speicher erfolgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,560
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Moinsen


Ich nutze die App: Total Commander
Screenshot_20200720-090310.png
Mit der Erweiterung für FTP.
 

antonvm

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Mit Total Commander funktioniert der Upload automatisch, wenn Du dich im heimischen Wlan eingeloggt hast? Ich glaube eher nicht.
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,137
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48

antonvm

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo, mit dem Android Midnight-Commander Ghost-Commander aus f-droid kann ich mich per ftp mit dem fritz.nas verbinden. Automatisch den gewünschten Upload einrichten kann da nicht.


SMBSync2 überzeugt mich nicht wirklich, automatisch wird da vermutlich auch nichts funktionieren.

Code:
https://hilfe-center.1und1.de/mobilfunk-c83940/apps-c85104/1und1-cloud-app-c85678
Für 1&1 Kunden mit einem Mobilfunk- oder DSL-Vertrag

Mit der 1&1 Cloud-App können Sie jederzeit und überall auf Unterlagen und Dateien zugreifen, die Sie in Ihrem 1&1 Online-Speicher gesichert haben.


Die 1&1 Cloud-App ist der sichere Aufbewahrungsort für Ihre Fotos, Videos, Musik und Dokumente.
Ob mit Smartphone, Tablet oder PC, Sie können jederzeit unterwegs auf Ihre Cloud online zugreifen und haben so alle wichtigen Dateien immer griffbereit.


Vorteile der 1&1 Cloud-App im Überblick:
  • Fotos, Videos, Musik, Dokumente unterwegs in Ihre Cloud hochladen
  • Automatischer Upload für Fotos & Videos
  • Slideshow/Galerie Ansicht für Bilder
  • Dateien und Ordner schnell und einfach mit Freuden teilen
  • Speicherung in deutschen Rechenzentren
So etwas wünsche ich mir, jedoch direkt auf meinen USB-Speicher, d. h. ohne fremde Cloud. Die 1&1 Cloud-App funktioniert prima, jedoch über den Umweg des 1und1 Online-Speichers. Einstellungen um direkt den USB Speicher der Fritz!Box nutzen zu können habe ich nicht gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,137
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
SMBSync2 überzeugt mich nicht wirklich, automatisch wird da vermutlich auch nichts funktionieren.
Wenn man's nicht probiert hat kann man es nicht wissen. Ich habe vor 2 Jahren für mein Galaxy S6 Folder-Sync benutzt um meine Fotos zeitgesteuert auf mein NAS zu kopieren. Nur funktionierte das eher unzuverlässig. Wenn Android im Tiefschlaf Modus war, ist es manchmal nicht zur Synchronisation gekommen. Der Support des Autors war gleich null. Also habe ich die Sache aufgegeben und kopiere meine Bilder nun manuell mit Solid Explorer auf mein NAS.

Wenn du dich schon (manuell) einloggen willst und eine App soll dann etwas automatisch zum NAS kopieren - dann kannst du es auch von hier aus manuell machen. ;)

Ich kann z.B. in Solid-Explorer Quell- und Ziel Ordner beim Start festlegen, brauche dann nur die Dateien markieren und "kopieren" klicken.
 

antonvm

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Kommentar SMBSync2, google-play:

13. Juli 2020
Funktioniert nicht mehr seit letztem AVM update und die Fehlermeldung kann kein Mensch interpretieren. Daher nur 1 Stern.
Die Grundapp von 1und1 1&1 Cloud-App, sollen Ionos und Stratos (HiDrive) auch nutzen. Gibt es evtl. eine Version von dem Entwickler wo man den Speicherort festlegen kann?




 
Zuletzt bearbeitet:

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,137
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Kommentar SMBSync2, google-play:
"13. Juli 2020
Funktioniert nicht mehr seit letztem AVM update und die Fehlermeldung kann kein Mensch interpretieren. Daher nur 1 Stern."
Ob das vielleicht ein Zeitgenosse schrieb, der noch SMB1 in seiner App-Konfiguration nutzt??? Glaub nicht alles was die Leute da schreiben. Was bei einem nicht funktioniert, muss bei anderen nicht genauso sein!
 

antonvm

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2016
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo Pom-Fritz!,

hast Du dich mit MyFRITZ!App
:


beschäftigt?

Was hat dir da nicht gepaßt?

Nutzt diese App auch das SMB Protokoll?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,560
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Automatische Synchronisation
Sorry hab ich nicht richtig wahrgenommen, und kenn mich ehrlich gesagt auch nicht sonderlich mit aus.
...mach das lieber händisch, denn dann weiss ich auch gleich obs geklappt hat.

Aber, vielleicht lohnt ein Blick auf Kodi.
Das gibt es sogar als "APP" für Windows 10 und auch als APP für die Mobiles und als Quelle/Ziel für Dateioperationen kannste alles Mögliche nehmen...
Zwischenablage01.png
Hier mal W10.

Über Plugins/Addons bis in die JVA erweiterbar.
...da ist bestimmt auch was zum automatischen Synchronsieren dabei ;)