[Info] FRITZ!Box 7590 Laborserie 07.39 – Sammelthema

i_obsolet

Neuer User
Mitglied seit
11 Mrz 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
...und das bei nem 250 Vertrag? Da stimmt aber etwas anderes nicht.
Stimmt alles, wenn z.B. die Telekom es will / zulässt. Ich hatte nen 292er Sync und etwa 262 Mbit/s Netto, ergo ca. 33 MB/s download, stabil. über 1,5 Jahre. Dann kam da was, was am DSLAM alles auf 250000 Brutto festgenagelt hat, netto kaum noch 240. Nun alterniert das Profil zwischen 250000 und 225000, alle paar Monate. Bin nun bei 23-24 MB/s, wenn es gut läuft, also 10 MB/s weniger. Klar, viele hätten gerne 20 MB/s. Aber wenn ich mal funkionierende 260 PS hatte, warum soll ich dann mit 220 PS zufrieden sein, nur weil andere noch weniger haben? ;) Es ginge ja eigentlich 300 Mbit/s. Aber irgendwas macht es wohl nicht möglich. Schade, dass ich dann mit 20 MB/s mal ins Gras beissen werde. Glas werde ich nie mehr hier erleben ;) Andere Geschichte, ich weiß.
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,011
Punkte für Reaktionen
659
Punkte
113

Serious Ben

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2014
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
8
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Hey @i_obsolet , interessant was Du schreibst, denn mein Telekom SV250 Anschluss ist ebenfalls seit gefühlt Anfang diesen Jahres festgenagelt auf exakt 250000 im Sync ! Ich hatte mich schon gewundert das DLM sich garnicht mehr rührt weil ich auch davor auch mal einen höheren Sync so ca. 265000 erreicht habe. Dann hatte ich absichtlich DLM provoziert und ca. 20 mal hintereinander das TAE Kabel abgezogen und erwartet das DLM eingreift aber: NIX ! Es wurde immer wieder 250000 gesynct. Jetzt wo Du es schreibst muss die Telekom wohl tatsächlich den Sync festgepinnt haben. Da muss ich auch ein bisschen schmunzeln wie sie im Onlinekosten-Forum immer gejault haben ob bei man DLM bei der Telekom irgendwie deaktivieren lassen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,263
Punkte für Reaktionen
376
Punkte
83
Die 07.39-97654 Labor ist da.

download.avm.de/labor/MOVE21/7590/FRITZ.Box_7590-07.39-97654-LabBETA.image
avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-7590-labor-97654.zip
[Edit Novize: Link entfernt - Verlinken nur offizielle Release-Firmware!]

ist noch nicht online.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: Serious Ben

flak65

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Box findet per Online Update die:

FRITZ!OS-Version 07.39-97654

Chnagelog nicht da!
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,982
Punkte für Reaktionen
146
Punkte
63
# Verbesserungen ab FRITZ!OS 7.39-97654/97655/97652

# Verbesserungen im FRITZ!OS

## Internet:
- **Behoben** Der ICMP Identifier bei Ping-Aufrufen wurde durch die FRITZ!Box sporadisch auf 0 gesetzt, wodurch "Host-Monitoring" erschwert wurde

# Verbesserungen im FRITZ!OS innerhalb FRITZ!Labor

## Internet:
- **Behoben** Aufruf einer Liste in einem Zugangsprofil der Kindersicherung startete die Druckansicht
- **Behoben** Nach dem Import und Nutzung einer vereinfachten WireGuard-VPN-Einrichtung zur Firmeneinwahl in eine FRITZ!Box (als Heimgerät) war kein Zugriff aus dem Firmennetz auf die FRITZ!Box möglich
- **Verbesserung** Stabilitätsverbesserungen bei (Android-)VPN-Verbindungen über IPSec IKEv2

## WLAN:
- **Behoben** Bei Deaktivierung des 2,4-GHz-Frequenzbands auf der Seite "WLAN / Funkkanal" wurde die Einstellung für den WLAN-Standard zurückgesetzt
- **Behoben** Bei aktiviertem MAC-Adressfilter auf der Seite "WLAN / Funknetz" wurden Anmeldeversuche nicht immer in der Liste "Erfolglose Anmeldeversuche anzeigen" protokolliert
- **Behoben** Push Service für den WLAN-Gastzugang funktionierte nicht
- **Verbesserung** Bei einem temporären Kanalwechsel auf Kanal 36 während ZeroWaitDFS (5GHz-Band) wurde ein entsprechender Eintrag im Ereignisprotokoll hinzugefügt (7590, 6591)

## System:
- **Behoben** Aufruf der Direkthilfe zu Ereignismeldungen war nicht verlinkt
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
452
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Bisher waren zip.Links zu Labors ok...
 
  • Like
Reaktionen: alexandi

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,596
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
Nein, früher durfte man nur auf die Labor-Auswahlseite verlinken, da dort ja noch ein [X] bei der Downloadauswahl gesetzt werden muss.
Direkte Links auf die .zip-Dateien waren nicht gestattet.
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
452
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Stümpt... Aber wenigstens ist bei der zip-Datei auch noch Anleitung und Recover dabei...
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,837
Punkte für Reaktionen
126
Punkte
63
Au wei...
 
  • Like
Reaktionen: Meeeenzer

berlin-biker

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2012
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gerade die 07.39-97654 getestet. Citrix Workspace spinnt leider auch mit dieser Labor noch immer. Der VPN-Tunnel bricht auch hier ständig zusammen. Auch ein Abschalten der Paketbeschleunigung hilft nichts.
Bleibt also dabei, diese Laborreihe bleibt für mich in dieser Form leider unnutzbar.
Ferner war der Aufbau der fritz.box-Oberfläche in dieser Labor extrem langsam.
 

TSprecher

Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
... auch bezüglich der Heimnetzanzeigefehler mit bestimmten Netzwerktopologien ( Repeater 1750E als LAN-Brücke hinter Zyxel GS1900-HP8-Switches) alles beim Alten, weiterhin keinerlei Verbesserung erkennbar!
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
2,279
Punkte für Reaktionen
548
Punkte
113
Bei mir hat es sich zumindest vorerst drastisch verbessert und stimmt aktuell sogar noch nach einem Tag (und nicht nur kurz nach einem Restart).
Hat mich grad eben verblüfft, da bislang immer die Reihenfolge der Repeater-Boxen samt Switch komplett vertauscht war.
 

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
918
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Schade, mit dieser Labor ist mein TP-Link Switch wieder weg ....
 

TSprecher

Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Hat mal jemand versucht, in dieser Labor eine neue VPN-WireGuard-Verbindung hinzuzufügen...?
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,263
Punkte für Reaktionen
376
Punkte
83
Tatsächlich, jetzt reagiert die Box bei VPN (Wireguard) nur noch mit Schluckauf auf
1656497165315.png.
Das nenne ich mal konsequent von AVM und vermeidet Enttäuschungen schon am Anfang. :)
 
  • Like
Reaktionen: Joshua2 und TSprecher

TSprecher

Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
in der aktuellen Inhaus 97702 ist wenigstens dieser Labor-Bock ausgemerzt...
 
  • Like
Reaktionen: kleinkariert

DigiMuc2022

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2018
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hat mal jemand versucht, in dieser Labor eine neue VPN-WireGuard-Verbindung hinzuzufügen...?
Ja, nach "Verbindung hinzufügen" ist Schluß, die beiden Button zur weiteren Auswahl fehlen bei mir
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,263
Punkte für Reaktionen
376
Punkte
83
Wie TSprecher schrieb, erst mit der Inhaus geht es wieder. Test: #798
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.