[Info] FRITZ!BOX 7590ax FRITZ!OS 7.28 (89907) vom 28.07.2021

tom4164

Mitglied
Mitglied seit
5 Nov 2011
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Das die 7590ax schlechter syn. wie die 7590 Ist glaube ich bei 95 % so. Jedenfalls ist es bei mir auch so.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,544
Punkte für Reaktionen
366
Punkte
83
Vielleicht weil die Programmierer genauso gestrickt sind wie du und wegen eines einzigen Zeichens Gewinn (oder auch nur aus Faulheit bzw. Ignoranz) lieber abkürzen - dann wird eben aus synct ein syn. und die Box verstehts halt nicht mehr. ;)
PS: Freut mich, daß du es mit Humor nimmst (mußte sein :D ) und nicht so verbissen wie oft hier im Forum!
 
Zuletzt bearbeitet:

tom4164

Mitglied
Mitglied seit
5 Nov 2011
Beiträge
324
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Seit dem Update 7.28 hatte die Box so viele Fehler das sie öfters sich neu verbunden hat und das DLM bei mir zugeschlagen hat.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,758
Punkte für Reaktionen
660
Punkte
113
Kein Backup, mein Beileid. Da hat keiner eine Idee. Aber wie man auf die vorherige Version mit linux_fs_start umschaltet, das weiß hier im Forum fast jeder. :)
 
  • Like
Reaktionen: fritzfon9

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,001
Punkte für Reaktionen
554
Punkte
113
Deswegen möchte ich wieder zurück auf die 7.27. Leider fehlt mir dazu die Recover Version 7.27
linux_fs_start bekannt? falls nicht - eine Suche sollte helfen

Vielleicht hat einer eine Idee, wie ich auf eine 7.28 eine 7.27 export zurückspielen kann.
auch hier hilft die Suche - Export bearbeiten - checksum neuberechnen (lassen) und einspielen
das sollte doch kein Problem darstellen, nur der umgekehrte Fall.
 
  • Like
Reaktionen: fritzfon9

kostik

Neuer User
Mitglied seit
9 Aug 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hab gestern meinen Neuen beim amazon gekauften Fritz Box7590ax gegen 7590 getauscht und bin enttäuscht. Habe auch bereits neue Version mit dem größeren Gehäuse bekommen, das ist schon mal gut fand…..

Schon bei der ersten Inbetriebnahme und Installation mit Software update auf die 7.28 habe ich festgestellt das der ax Box meine Supervectoring-Leistung mit viel weniger ansynct als die alte 7590 und die Leitungslänge um 80 Meter mehr berechnet:oops:. Na super…….

Habe den box zusammen mit Asus Wifi6 pci-e karte (RT-AX58BT) gekauft. Das war eigentlich der Hauptgrund wegen wifi-6 warum ich mir die box auch geholt habe und selbst hier hab ich auch eine Enttäuschung erlebt. Die wifi Geschwindigkeit kommt nicht an! Gar keine Leistung

Habe auch die die Asus PCI-AC86 mit wifi ac Standard drinnen in pc und die kommt beim datentransfer auf 11 bis 14 Mb/s. Mit dem neuen wifi-6 Standard bekomme ich max. bis zu 8 Mb/s. Habe bereits alles möglich ausprobiert die Antenne umgestellt und sogar den PC runtergetragen und in der nähe (2 Meter vom Fritz ax aufgestellt…ich komme einfach nicht mehr als 8 Mbits beim Runterladen nicht hin….

Was mich aber am meisten aufregt das ist die DSL Syncrinisation…. Das kann doch nicht sein das AVM jetzt auch dieses Problem wie die Draytek mit dem neuen Vigor 167 Modem den auch wegen neuen Chipsatz und schwächeren Sync Ergebnisse kein Mensch mehr haben möchte, da bis heute die Draytek keine Lösung hat. Kann das Problem auch selber bestätigen habe das Gerät bei mir im Büro mir Supervectoring 250 laufen den ich jetzt wieder gegen dem alten 165 ausgewechselt habe.

Hab jetzt wieder den alten 7590 angeschlossen und bin gezwungen den 7590ax wahrscheinlich zurück zu schiecken was ich sehr schade finde…nur eine box hier zu betreiben die 270 Euro kostet und die keine Besserung bringt kommt bei mir nicht in frage.

Ich hoffe nur das AVM da was Zeitnah ändert
 

Anhänge

  • 7590ax.PNG
    7590ax.PNG
    22.3 KB · Aufrufe: 47
  • VORHER mit 7590.PNG
    VORHER mit 7590.PNG
    20.2 KB · Aufrufe: 46
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,758
Punkte für Reaktionen
660
Punkte
113
(2 Meter vom Fritz ax aufgestellt…ich komme einfach nicht mehr als 8 Mbits beim Runterladen nicht hin….
Schließ doch stattdessen ein LAN-Kabel an. Wenn es dann auch nur weniger als 1% der zu erwartenden Datenrate ist, ist die Box kaputt.
Oder du kommst mit den Maßeinheiten nicht klar. :(
 

kostik

Neuer User
Mitglied seit
9 Aug 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Schließ doch stattdessen ein LAN-Kabel an. Wenn es dann auch nur weniger als 1% der zu erwartenden Datenrate ist, ist die Box kaputt.
Oder du kommst mit den Maßeinheiten nicht klar. :(
Mit Lankabel hab ich auch schon getestet. Da ist alles ok.
Wenn ich mit meine Internet Leistung (250) was runterlade geht er bis zu 24... Mb/s hoch. Und bei Datentrasfer im eigenen Netzwerk von weiten viel höher.
Das war auch vorher so

Hier habe ich noch mal zwei Bilder zum Download Geschwindigkeit gemacht. Vergleich zwischen AC und AX. Download von der gleiche quelle
 

Anhänge

  • wifi ac.PNG
    wifi ac.PNG
    10.8 KB · Aufrufe: 48
  • wifi-6.PNG
    wifi-6.PNG
    14.4 KB · Aufrufe: 48
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,758
Punkte für Reaktionen
660
Punkte
113
Dachte ich es mir doch. Da steht "MB/s". Mach dich erstmal mit den Einheiten vertraut.
 

cool88c

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2011
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Schon bei der ersten Inbetriebnahme und Installation mit Software update auf die 7.28 habe ich festgestellt das der ax Box meine Supervectoring-Leistung mit viel weniger ansynct als die alte 7590 und die Leitungslänge um 80 Meter mehr berechnet:oops:. Na super…….
das Problem ist bekannt, bei mir synct die 7590 AX auch mit 40Mbit weniger im Download (Gegenstelle : Adtran 12.4.25 bei gebuchten SVDSL 175) - auch zwei in meiner Nachbarschaft haben die gleichen Probleme! Bin in Kontakt mit AVM, allerdings hört sich das so an, als ob das in bestimmten Konstellationen so sein kann - diese Aussage von AVM hat mich etwas gewundert, da es ja mit der 7590 läuft. Jetzt ist die Frage, kann AVM das Sync Problem mit der 7590 AX zeitnah fixen oder trauen wir das mittlerweile AVM nicht mehr zu und senden die Boxen zurück??? Auch habe ich mit der 7.28 immer wieder mal Wlan Aussetzer im 2,4 Ghz Band mit Apple-Geräten (Iphone XR hat Aussetzer, Iphone 12 und Galaxy A50, S21 etc. laufen dagegen einwandfrei)
 

docbrown0_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2016
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
18
Bei dem Problem mit den Apple Geräten und 2,4 Ghz Wlan, ist man dran sagt mein Ansprechpartner bei AVM. Hatte dort vor Wochen ein Ticket eröffnet.
 
  • Like
Reaktionen: cool88c

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,758
Punkte für Reaktionen
660
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: cool88c

cool88c

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2011
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
@KunterBunter - kommen die DSL-Treiber direkt von MaxLinear, werden die DSL Treiber nicht bei AVM entwickelt???
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,544
Punkte für Reaktionen
366
Punkte
83
Chip-Treiber kommen doch immer vom Hersteller (der Chips) direkt. Ist auf deinem PC auch nicht anders.
AVM kann sie nur besser oder schlechter parametrisieren und verwenden.
Und mit jedem neuen Treiber kann das Spielchen von vorne beginnen (jenachdem wie groß die Änderungen sind).
 

daterio

Neuer User
Mitglied seit
30 Dez 2012
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Holt euch ne 7520/7530. Dann spart ihr auch noch einiges an Strom p.a. und der Sync ist besser als mit der 7590 AX :D. Über WLAN ac kommen mit den 2 Antennen auch die 250MBit/s von SVDSL problemlos an ;). (Natürlich in entsprechender Nähe zum Router)
 

goldfinch711

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2013
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Oder wenn’s nicht AVM sein muss, nen Smart 4. Läuft hier an meinem SVDSL175 erste Sahne!
 

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
170
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
28
Ich denke mal wie werden alle noch etwas Geduld mitbringen müssen bis die DSL Treiber vernünftig laufen.

Selbst bei meiner Vectoring Leitung ist die Leistungskapazität viel geringer als mit der 7590 aber hab mit der AX noch kein Sync Verlust mal schauen wie lange nicht ;)

50E0B054-C795-4F66-8180-D3D6A0624AD5.jpegE860C914-3787-487D-8919-C88FDDA05329.jpeg1393A8BF-F9A9-4A4F-A6FF-9A78CD8F292A.jpeg8974BC69-20F2-4A97-B4D0-D1C19028467A.jpeg

Mit WLAN gibts zur Zeit keine Probleme. Ich nutze das 2,4 GHz Band nicht und im 5 GHz Band hab ich noch kein Geschwindkkeitstest mit meiner NAS gemacht.

Soweit läuft die Box aber Stabil und zuverlässig
 

_moe_

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2009
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Also ich habe Probleme mit 2,4 GHz im AX Modus mit meiner PS5. Die Datenraten sind teils unterirdisch im kbit Bereich laut PS5 internen Speedtest. 2,4 GHz im n-Modus dagegen ist OK. 5 GHz AX auch.

Ich hab das dem Support heute mal gemeldet. Mal sehen was passiert.
 
  • Like
Reaktionen: docbrown0_1

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via