Fritz!Box 7690 Release 7.61

Ja genau.
 
Das ist interessant. „Erneuter Start“ bedeutet auch nochmal Reset der neuen 7690, ja?
Es war ganz merkwürdig. Beim ersten mal sind wohl beide Boxen abgestürzt, als ich beide mit dem Lankabel verbunden habe. Alle lichter gingen aus und beide Boxen fuhren neu hoch. Danach habe ich den Assistenten erneut gestartet und er hat leider nicht alle Einstellungen übertragen. Was genau der Fehler war, kann ich euch nicht sagen. Blöd ist nur, dass die alte Box, egal ob es geklappt hat oder nicht, in Werkseinstellungen gesetzt wird.
Nun musste ich also erst wieder die gesicherten Einstellungen auf die alte Box bringen und das ganze Spiel ging von vorne los.
Dann hat es allerdings geklappt.

Was man beachten sollte ist auch, wenn man das DSL-Kabel tauschen soll, sprich die neue Box ins Netz bringen, sollte man so lange warten, bis die Power LED nicht mehr blink. Irgendwie geht es im Assistenten trotzdem weiter, obwohl eventuell das DSL noch nicht voll da ist.

Das habe ich beim zweiten mal abgewartet.

Danach waren sämtliche Taster, Lampen, Repeater, Heizkörper in der neuen Box mit sämtlichen Einstellungen. Auch der Smart Gateway kam ohne Probleme mit rüber.

Sämtliche Apps von AVM wurde auch übernommen und ich konnte alles wie gewohnt nutzen.


Was mir auffällt ist, dass die neue Box auf der Benutzeroberfläche wesentlich schneller ist. Das merkt man extrem. Bis jetzt läuft auch alles ohne Probleme und stabil.
 
Ohne Knöpfchen drücken an den einzelnen Geräten ( Heizkörper-Thermostat ) ??
Jup, ohne jedes einzelne Gerät neu anzumelden. Der Assistent hat mir automatisch gezeigt, wann sich jedes Gerät bei der neue Fritzbox gemeldet hat.
Um den Vorgang zu beschleunigen, hätte man an jedem Gerät einmalig die Menütaste drücken können. Dann hätte sich das Gerät sofort bei der Fritzbox gemeldet und wäre als angemeldet angezeigt worden.
 
Also auch deine Lampen wurden ohne dein zusätzliches Zutun gekoppelt?
 
Hallo Leute. Die 7690 ist bei mir jetzt auch seit knapp 3 Stunden im Einsatz. Bis jetzt alles positiv. Bei der Einrichtung ging es bei - Ihre FRITZ!Box wird jetzt eingerichtet - nicht automatisch weiter. Kurz die Seite neu geladen hat die Einrichtung fortgesetzt. Kann auch am Browser gelegen haben. Layer 2 Beschleunigung standardmäßig deaktiviert. Bei Aktivierung startet die Box neu. Ist dann aber wieder deaktiviert. Das gleiche beim einschalten von Ingress-Shaping (Support-Seite). Aktiviert, dann startet die Box neu und ebenfalls wieder deaktiviert. Bufferbloat nicht mehr vorhanden verglichen mit der 7590AX :). Alles in allem positiv angetan :)
 
Man sieht aber schon an der ein oder anderen Stelle ist die Box einfach ein bisschen zu früh auf den Markt gekommen und muss noch einige Firmware Versionen reifen... persönliche Frage an die Besitzer hier warum war es euch nicht Wert noch ein wenig zu warten und 30 € mehr zu zahlen und die deutlich bessere Box von CPU bis Anschlüssen etc. zu bekommen? Das soll kein Bashing sein ich will es nur verstehen...
 
  • Like
Reaktionen: Heisenberg2018
Kannst Du den ersten Satz denn mal genauer erklären?

Und: was soll eine bessere Box (für was) sein?
CPU? Hatte mal hier danach gefragt, keiner weiß Genaues.
Anschlüsse: USB. Wer braucht denn sowas? Wer ernsthaft ne NAS betreibt, dem sind doch die USB Anschlüsse an der FB so oder so egal.
Und was ist etc. noch besser?

Ich mag Postings immer, die nicht nur angeblich rhetorische Fragen haben, sondern es auch gleich erklären, was man meint. Erspart nachfragen.
 
  • Like
Reaktionen: zorro0369
  • Like
Reaktionen: Heisenberg2018
Und d.h. jetzt genau was für den Alltagsgebrauch? Vor allen Dingen genau was, was 30 € mehr rechtfertigt?
 
Lesen bildet.. steht doch alles hier drin. Warum soll ich immer alles wiederholen und die Frage war auch nicht an dich gerichtet wenn du keine 7690 hast.. wie bekannt mag ich keine Gegenfragen auf Fragen von Leuten die es nicht betrifft sorry aber das nervt einfach nur...
 
Wen meinst du jetzt genau? Mich? Ich habe einen 7690.

Es ist halt immer die Frage, was es für den Alltag tatsächlich bringt. Hier wurde die Frage gestellt, warum man nicht 30 € mehr investiert, in eine andere FRITZ!Box.

Natürlich muss man sich dann die Gegenfrage gefallen lassen, aus welchem Grund sollte eine Frage aufkommt. Nur weil ein paar Megahertz mehr auf dem Papier stehen, heißt das natürlich nicht, dass es auch tatsächlich irgendwas merkliches bringt.
 
Aus echtem Interesse, Stromverbrauch der 7690, jemand schon reale Daten? U.U. Würde ich gerne 2 mal 7590, inklusive 2 Gateways, austauschen.
Zusätzlich würde mich noch der DSL Sync interessieren, hier 100VDSL Telekom, gleich gut, besser, schlechter (paar % sind uninteressant), die Stabilität ist wichtig.
 
@darki2017 : Ich hab mich einfach nicht genug informiert. Hatte früher lange eine 7390, dann eine 7590AX und war meistens recht zufrieden über den Fortschritt beim Generationenwechsel. Ich dachte es sei bei wifi7 und der 7690 ähnlich (bin eh nicht in einem Glasfaserausbaugebiet, weshalb ich nur dsl-modem absehbar nutze), zumal ich 4 Geräte mit einer Intel be200 wifi7 Karte und 2 mit 2.5 Gbps Ethernet habe und Windows 11 24h2. Womit ich mich nie beschäftigt hatte, daß es lediglich 2x2 Streams werden und im 5Ghz nur 160 Mhz Kanalbandbreite. Letztlich ist das zur 7590AX nicht ein wahrnehmbar riesiger Schritt. Ich hatte gehofft, dass Wifi7, mlo, geringere Latenz und 4096 QAM deutliche Verbesserung bringen, brauche kein Glasfasermodem, nutze beide 2.5 Ethernet Ports. Da klang es erstmal für mich ganz gut. Tatsächlich sind Wireguard und die Web-Oberfläche deutlich schneller. Auch sind große Downloads viel zuverlässiger als zuvor. Aber wegen des fehlenden 6GHz Bandes und der damit einhergehen o. g. Beschränkungen, werde ich sie zurück schicken und mir eine 5690 pro bestellen. Ich weiß, dass ich all das vorher hätte wissen können, wenn ich mich richtig informiert hätte. Aber da die 5690 pro eh noch nicht verfügbar ist, hab ich zumindest Zeit, die 7690 mal in meinem Szenario zu testen. Bis 11.7.24 kann ich sie zurück senden, vielleicht ist die 5690 pro bis dahin verfügbar...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: darki2017
Sorry, aber eine kurze Zwischenfrage, die etwas OT ist.

Wie ist denn der Lochabstand im Vergleich zu der 7590 AX? Würde gerne wissen, ob meine alte Wandhalterung passt.
 
Noch ist die 5690 pro ja nirgends verfügbar. Ich weiß nicht, ob am Ende nur 30 Euro Unterschied sein werden beim tatsächlichen Preis.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

@Sebi1980 : Ich meine in diesem YouTube Video von AVM zur Vorstellung der 7690 hätten sie explizit erwähnt, dass der Lochabstand unverändert geblieben sei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Der ist exakt gleich. Die Info habe ich aus einem YouTube Video von AVM
 
  • Like
Reaktionen: Sebi1980
Vielen Dank.
 

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
245,346
Beiträge
2,229,849
Mitglieder
372,277
Neuestes Mitglied
JumpingJohn
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.