Fritz!Box 7690 Release 7.61

Bist du dir da sicher? Weil ich habe da was im Kopf das das erst Ende 2023 eingebaut wurde

Grade mal geschaut ab 7.56 ist es drin.
 
Nochmal nachgeschaut bei der FritzBox 7590 war es mit Fritz!OS 7.55 dabei :) vom 31.05.2023
 
  • Like
Reaktionen: Erforderlich
  • Like
Reaktionen: Meeeenzer
wenn er schon bei 250€ ist
Dieser Preis ist ein "Netto-Preis, da Ausfuhr nach CH". Meine Preisinfo war butto "inkl. MwSt.".
Mit dem Rechnen haben ja derzeit vielen Menschen so Ihre Probleme, spontan fällt mir da immer ein "Kinderbuchautor" ein. Hinzu kommen noch Versandkosten, die innerhalb CH günstiger sein dürften.
 
Ich wohne an der Grenze CH/D am grossen See, Box war verfügbar und knapp 250 Euronen zzgl. meiner Schönrechnerei für die vorhandenen "Altgeräte" preislich für mich OK
 
Meine Preisinfo war butto "inkl. MwSt.".
Genau... inkl. Schweizer MwSt. die weit unter unseren 19% ist. Also werde hier nicht politisch, wenn du die Fakten nicht kennst. Gerade Schweizer in Grenznähe nutzen diesen "Service" der Märchensteuererstattung gerne und regelmäßig bei jedem Grenzübertritt.
 
Btw. kann man denn den 2,4GHz-WLAN-Störer aka. ZigBee auch deaktivieren?
Ich habe bisher nichts gefunden.

btw. Zigbee stört nur wenn man bei WiFi und Zigbee die falschen Kanäle wählt.

Ralf

[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]

Hi,
Übernahme der Daten von 7.57 hat problemlos geklappt. Man muss natürlich alle APs/Repeater und DECT Geräte erneut anmelden. Was ich eben bemerkt habe muss man wohl auch WireGuard neu einrichten. Mit meiner alten Konfiguration zeigt mir die Windows-APP zwar verbunden an aber es geht nichts.

Ralf
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Danke für die Info... der Wechselassistent ist also noch ausbaufähig...

Was sind denn die "falschen Kanäle bei WiFi und Zigbee", die man nicht wählen sollte? Kannste mir da einen Tipp geben?
 
Bei mir läuft Zigbee mit Zigbee2MQTT auf Kanal 11 und 2.4GHz WiFi auf Kanal 6. Die Kanalnummer sind anders aufgeteilt. Siehe hier:

Ich weiß aber noch nicht welchen ZigBee-Kanal die Fritzbox benutzt. Informationen sind rar.

Ralf
 
  • Like
Reaktionen: cbeckstein
Sicher unter Support einsehbar und zu ändern wie beim Gateway.
Wichtig wäre mir in dem Zusammenhang eine einstellbare feste Bandbreite von 20 MHz anstelle der grusligen WLAN-Koexistenz, die die oberen Kanäle für ZigBee schnell mal unbenutzbar machen kann.
 
Ich habe WLAN auf Kanal 1 ohne Koexistenz.
Hue Bridge Kanal 25, und mein zigbee Stick auf Kanal 26.
Steht auch alles drei beieinander, aber funktioniert alles bestens.

WLAN_Zigbee_Kanaele.jpg

Kann man in der Fritzbox eigentlich den ZigBee Kanal aussuchen?
zB die Hue Bridge hat ja nur wenig zur Auswahl.
 
Ich habe noch nichts gefunden.
 
Also ist die Geschichte bei AVM noch schlechter durchdacht als bei Hue?
Dann hoffe ich mal dass man zukünftig den ZigBee Anteil den kaum einer braucht nicht bei jeder 4x4 Box mit bezahlen muss. :rolleyes:
 

Statistik des Forums

Themen
245,346
Beiträge
2,229,847
Mitglieder
372,276
Neuestes Mitglied
Ip Man
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.