.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box Dyndns Fernzugriff

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von mofa, 25 Aug. 2005.

  1. mofa

    mofa Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habe seit kurzem die Fritz Box (Wlan, Phone...) Ich möchte auch von aussen auf einen Rechner im Netzwerk zugreifen. Ich habe bereits einen Account bei Dyndns.
    Muss ich die IP des Rechners auf den ich zugreifen möchte in der Fritz-Box forwarden?
    Muss ich auf dem Rechner auf den ich zugreifen möchte einen Webserver installieren oder reicht diese Remotefreigabe?
     
  2. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. Peanuts

    Peanuts Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Remote Desktop reicht. Je nach Uplink solltest du die Anzahl der Displayfarben, Auflösung etc anpassen, damit sich zügiges Arbeiten einstellt :idea:

    Unter Internet | Portfreigabe gibst du Port 3389 auf die IP deines Rechners frei. Evtl. musst du den Port auch unter der XP-Firewall freigeben.

    Du kannst extern durchaus einen anderen Port als 3389 eintragen, um Portscannern die Arbeit zu erschweren, z.B. 1234. Beim Remotezugriff gibst du dann meinrechner.dyndns.org:1234 als Adresse ein.