.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon 5050 und Eumex 322 PCI

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von juice, 25 Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juice

    juice Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tach zusammen.

    Ich habe eine Eumex 322 PCI und die Fritz!Box Fon 5050.
    Weitere Endgeräte sind ein ISDN-Telefon und ein Faxgerät.

    Die DSL-Verbindung funktioniert einwandfrei nur das Telefonieren über
    das Festnetz noch nicht. (Ich habe meinen Account bei 1und1 freischalten
    lassen und meiner Meinung nach die MSNs richtig eingetragen)

    Vielleicht kann mir einer von Euch sagen, wie ich alle Geräte richtig
    anschließe (bzw. miteinander verbinde) und welche Einstellungen sonst
    noch nötig sind, damit die ganze Sache funzt.

    Danke im vorraus.

    Gruß.

    Der Juice
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Juice,

    wie bei fast allen Telefonanlagen schliesst man so erstmal so an:

    ISDN: NTBA => FBF => Eumex

    Dann liest du hier und hier und hier!
    Und innerhalb von 10min sollte alles klappen! ;)
     
  3. juice

    juice Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo RudatNet

    Danke für die prompte Antwort.

    Eines vorweg:

    - über die Boardregeln bin ich mir im Klaren

    - ich bin des Lesens mächtig (Handbuch liegt vor und die Angaben
    wurden nach bestem Wissen und Gewissen umgesetzt)

    Anmerken möchte ich noch, dass die Verbindung direkt von der TAE zur EUMEX geht.

    Habe diverse Versuche unternommen, kam jedoch nicht zum gewünschten
    Ergebnis.

    Gruß.

    Der Juice
     

    Anhänge:

  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Schön, dass so kleine (un)wichtige Sachen dann nebenbei doch noch erwähnt werden.
    Das hat mich dann doch neugierig gemacht, und da ich auch des Lesens mächtig bin, habe ich mir sogar die Bedienungsanleitung mal geladen.

    Dort steht dann ziemlich am Anfang, dass deine Eumex "ohne Netzabschluß (NTBA)" betrieben wird. Und das hat leider zur Folge, dass du die FBF nicht wie andere einfach vor der Anlage betreiben kannst.

    Die Lösung für dein Problem heißt also leider nur "Anlagenkopplung"! :(
    Und da gibt es hier im Board auch einige Beiträge drüber.
     
  5. juice

    juice Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    siehste rudanet, so einfach geht das.

    anlagenkopplung heißt das also. wenn man diesen begriff nicht kennt,
    kann man auch nicht danach suchen.

    ich danke dir für deine hilfe und werde mich mal auf die suche machen.
    bis später mal.

    gruß.

    der juice
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Recht haste, wenn die nötigen Informationen da sind!
    Hatte meine Glaskugel gerade verliehen! :mrgreen:

    Viel Spaß! ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.