.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box Fon ATA 1020 neue Firmware 11.03.90 verfügbar

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von TomCat05, 11 Nov. 2005.

  1. TomCat05

    TomCat05 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So nun ist auch für die ATA die 90'er Firmware vorhanden :)
    ftp://ftp.avm.de/cardware/fritz!box.fon_ata/firmware/
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Schon Erkenntnisse vorhanden? :)
     
  3. TomCat05

    TomCat05 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei mir funktioniert diese Firmware wunderbar, hatte mit der 88'er allerdings auch keine Probleme.....
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,476
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Weiß jemand, was im Vergleich zur .88 geändert wurde?
     
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Bei den anderen Boxen hatt AVM nur das Modul welches für die Telefonfunktionen zuständig ist geändert.
    Sonst ist mir nichts aufgefallen.

    MfG Oliver
     
  6. st.robert

    st.robert Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe eben versucht die neue Firmware aufzuspielen. Es hat leider nicht geklappt. Gibt es irgendetwas zu beachten beim update der 45'er auf diese neue Version, oder ist vielleicht der Versions-Sprung zu gross?

    Lohnt überhaupt ein update, da ich die FBF-ATA sowieso nur hinter dem Router betreibe? Gibt es Sprachverbesserungen (keine Echos, kein Rauschen etc.) ab irgend einer Version (65'er, 88'er) dazwischen?

    Gruss
    Steffen
     
  7. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Naja,
    - netcapi ist da ein Stichwort, das mir einfällt - endlich Faxen, ISDN und analog (leider nicht SIP) (für Dich wohl nicht interessant, Du hast sicher ganz das konventionelle Telefon abgemeldet)
    - tägliche mail mit Anrufliste
     
  8. dg7lbb

    dg7lbb Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Läuft auch bei mir.
    (Jedoch vorher auch schon problemlos.)
     
  9. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,476
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Update von der 11.03.65 verlief problemlos.

    Ist es eigentlich normal, daß die Box nach dem Reset jetzt nicht mehr als Client, der seine IP vom Router bezieht, sondern als PPPoE-Router mit laufendem DHCP-Server startet? In meiner (sehr alten) Anleitung steht das anders drin und mein Netzwerk war etwas verwirrt, als es plötzlich zwei DHCP-Server gab.
     
  10. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Fehler entdeckt!

    Nach einem Update von der 11.03.88 auf die 11.03.90 war die Funktion des Files Fritz_international.tar (Internationale Wählhilfe für VB etc.) weg.

    Nach einem erneuten Einspielen funktioniert es aber wieder.
     
  11. ds-sb

    ds-sb Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Push Service mit ATA vorhanden oder nicht ???

    Hallo,

    habe in der Beschreibung zur 11.3.90 (ATA 1020) gelesen, das jetzt auch der Pushdienst zur Verfügung steht, kann in der Box die Option aber nicht finden.

    Geht die nur wenn die Box hinter einem DSL-Modem hängt und die Einwahl macht :?:

    Habe die Box im LAN mit fester IP hinter einem Router laufen :?:

    Gruss
    ds-sb
     
  12. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Schon den Direktlink probiert?

    Im Menü ist der Punkt bei allen Boxen wohl nur sichtbar, wenn sie als Router arbeiten.
     
  13. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich mene, was gelesen zu haben, daß es auch mit der ATA hinter einem Router geht.
    Das Menü taucht so zwar nicht auf, dafür gibt aber den direkten Einsprung ins Menü - siehe dazu mal die div. Threads zum Thema Pushservice. Da ist der direkte Link zum Menü ja mehrfach aufgelistet ;)

    Edit: Zu spät, tja "Ces la vis..."
     
  14. ds-sb

    ds-sb Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Direktlinkt funktioniert

    Hallo,

    das wars, Direktlinkt hat funktioniert.

    Vielen Dank, bin also doch nicht blind :wink:

    Gruss
    ds-sb
     
  15. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Doch, denn ganz oben steht so was wie "Suche" und wenn man da raufklickt, dann kommt so ein Zauberfenster, was einem auch beim Suchen hilft ;)
    Aber trotzdem schön, daß es jetzt funktioniert.
    Warum auch immer AVM den Pushservice in dieser Konfiguration versteckt... :noidea:
     
  16. gebi

    gebi Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FBF ata Austria/Schweiz Edition

    Hallo,

    Ich benutzte eine FBF ata Austria/Schweiz Edition mit der momentanen aktuellen Firmware 11.03.64.

    Leider kann man die neue Firmware (11.03.90) nicht draufladen. Das Gerät verweigert diese Firmware.

    AVM-Support konnte mir leider keine Antwort geben, ob es überhaupt ein Firmware-Update für die A/CH Edition geben wird bzw wann sie publiziert wird.

    Nun meine Frage: Gibt es irgend eine Möglichkeit die Fw 11.03.90 auf meine FBF ata zu laden?

    MFG

    Gebi
     
  17. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
  18. kittenffm

    kittenffm Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accounting Specialist
    Ort:
    Ennis, Co. Clare
    Hab auch das Upgrade gemacht auf die 90er. Alles tip-top, keine Probleme (hatt ich auch vorher nicht). Innerhalb von 5 Minuten war alles drauf und funktioniert astrein.

    LG,

    kitten
     
  19. southy

    southy Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe ein größeres Problem mit der .90er FW.
    Hatte auf meiner ata bisher .65 (wenn ich nicht irre) und die lief bestens.
    Seit dem Update zeigt sich folgendes Verhalten:

    Nach einem Reset...
    - geht interner Verkehr (aufs Box-Webinterface) ca. 1 Minuten normal, dann nur noch quälend langsam (ca. 1 Paket / sec incoming)
    - Verbindungen nach aussen gehen _immer_ nur noch mit ca. 1 Paket/sec, ab und zu kommen mal Bursts mit 10 Paketen oder so, aber das ist selten. Oft bricht eine Verbindung ganz ab (timeout). Ab ~3 Minuten nach einem Reset geht garnichts mehr.

    Pings an die Box zeigen das selbe Verhalten: nach einem Reset <1 -2 ms; ~3 min nach dem Reset plötzlich gar keine Antwort mehr.

    Ab und zu gehts auch wieder, wenn man bei Win die Netzwerkverbindung deaktiviert und wieder aktiviert, aber "gehen" im Sinne von "~1 Paket /sec", also nicht wirklich gehen.

    Ich habe jetzt ca. 7x resettet und versucht, bei AVM bis auf die Support-Seite zu kommen - keine Chance.

    Sonst ist im Netz bei mir nix los und vor 1h - vor dem Update lief auch sonst noch alles perfekt. DSL-Störung kann auch kaum sein, weil es ja intern auch kaum noch geht.

    Hat jemand eine Idee?
     
  20. pseudonymer

    pseudonymer Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Auf http://www.avm.de/de/Service/AVM_Se...und_Ausblick/update_funktionserweiterung.html heisst es u.a.: Beim Push-Service, der Sie auf Wunsch täglich, wöchentlich oder monatlich über Verbindungen, Online-Zähler und Ereignisse automatisch per E-Mail benachrichtigt, wurde eine unvollständige Anrufübersicht übermittelt. Dieser Fehler ist mit der aktuellen Firmware-Version behoben.

    Da dieser Push-Dienst meines Wissens erst mit der.88 eingeführt wurde, kann sich das beheben des Fehlers eigentlich nur auf eine Änderung zwischen der .88 und der .90 beziehen.