.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!BOX Fon ata an ARCOR Starter Box ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von micromini, 19 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micromini

    micromini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ,ich möchte die Fritz! Box Fon ata an die Starterbox von Arcor anschließen,geht das ,und was muß ich beachten.Habe auch noch eine alte Anlage im Keller,die ich wenn es nicht mit der Starterbox geht,nehmen kann.Ich brauche noch ein 10 Meter langes Netzwerkkabel,die orginal Kabel sind mir zu dick.Ich muß es unter das Laminat legen.Kann ich dann ein anderen RJ-45 Stecker nehmen mit 8 Belegungen?Weiß jemand Rat? und vielen Dank .viele Grüße micromini
     
  2. markus76

    markus76 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    klar geht das: isdn- oder analog-ausgang von der starterbox in die fritz!box. den dsl-ausgang ebenfalls in die fbf. fertig.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hallo micromini, wie markus das schon richtig sagt, funzt die ATA mit Arcor.

    Trotzdem bitte ich dich mal hier zu lesen:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=492

    Dein Vorhaben mit dem Kabel würde ich aber nochmal überdenken.
    Nicht umsonst haben solche Kabel gewisse Eigenschaften
    und entsprechende Bezeichnungen wie z.B CAT5.

    Wenn du Pech hast, wirst du mit einem selbstgebastelten Kabel massive Probleme bekommen.
    Wenn du Glück haben solltest, kann das aber auch einwandfrei klappen.

    Zumindest solltest du Kabel mit verdrallten Adernpaaren nehmen,
    und möglichst sollten die auch noch abgeschirmt sein.

    Schau doch am besten mal im Inet, ob es auch flache CAT5 Kabel gibt.

    Aber erkläre doch mal genau, wo du was hinstellen möchtest.
    Vielleicht gibt es ja auch noch eine einfachere Lösung!?

    Wenn du z.B. alles bei dir oben hinstellst, brauchst du ja eigentlich nur ein 2-Adriges Kabel. ;)
     
  4. micromini

    micromini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re Arcor Box

    Hi,erst mal vielen Dank für die schnellen Antworten.Bin erst mal froh das es mit der Starterbox funzt.Da ich noch ein Modem habe möchte ich mir eine Firewall basteln. :wink: Für mein jetztiges Modem habe ich mir einfach ein ISDN-Kabel geholt, 3,4,5,6, belegt.Für DSL brauch ich nur 4,5.Da hast Du Recht,aber was ist mit Netzwerkkabel.1,2,3,6, belegt.Da brauch ich wohl doch ein Orginal Kabel.Werde mal danach suchen,ob es welche gibt. Gruß micromini
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na was ich eigentlich meinte, war

    den 2-Adrigen Arcor-Anschluß (also praktisch erste TAE-Dose) zu deinem Rechner verlängern.
    Dort stellst du dann Splitter, StarterBox und Fritz!Box auf. :)
     
  6. micromini

    micromini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry

    Hi ,sorry wollte noch schreiben wo was hin soll.Neben der TA Dose ist meine Starter Box.Da sollen noch hin ,DSL Modem,und die besagte Fritz! ata.Dann muß ich ca.10 Meter Netzwerkkabel verlegen zu meinem Rechner,an die Netzwerkkarte.Gruße micromini
     
  7. micromini

    micromini Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ups,Du warst jetzt schneller :wink: Ich möchte nicht alles zum Rechner zerren,der steht im Schlafzimmer,und wenn laufend das Telefon bimmelt ist das nicht so das Wahre.Aber ich werde mir die Variante mal in Ruhe überlegen.Da ich ein Schnurloses Telefon habe,muß ich ab und zu das Teil in die Station legen zum laden.Mal sehen wie ichs mache.Wie Du es gesagt hast ist natürlich die beste Lösung,Da kann ich alle Kabel verwenden ,die ich dazu bekommen habe. Grüße micromini
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.