.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box Fon ATA & Kabelmodem?!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von Guest, 15 Jan. 2005.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hrrmpf, habe gerade das Forum leider umsonst nach der Frage durchsucht, ob ich die FRITZ!Box Fon ATA direkt an ein Kabelmodem anschliessen kann oder ob da große Umkonfigurationen nötig sind. Möchte zu ish wechseln (128 up/ 256 down) und dann nur noch komplett über voip telefonieren...

    Wäre für eine klärende Antwort sehr dankbar!!
     
  2. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wie steuerst Du das Modem denn jetzt an? Direkt vom PC aus? Oder hast Du auch einen Router.

    Auf jeden Fall gehört diese Frage in nicht in den Telefonie-Bereich. Verschiebe es nach ATA.

    Udo
     
  3. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @FRITZ!Box Fon ATA direkt an ein Kabelmodem anschliessen

    ...schon ne ziemliche prozedur ....mann muss schon einiges machen

    1. dem ata ne ip vom kabelanbieter verpassen
    2. codes anpassen

    oder mit nem router ist es schon einfacher ..aber ans codec anpassen wird man nicht rumkommen ...da bei den meisten kabelanbietern der upload ziemlich mies ist
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Fritz!Fon Box ATA - Audiocodecs ändern...

    ... danke für die Antwort.

    ....hat mich allerdings leider nicht wirklich nach vorne gebracht. Habe im Forum nach Möglichkeiten gesucht, die Audio-Codecs bei der Fritz! Fon Box ATA zu ändern, war aber leider nicht wirklich Newbie-verständlich :-(

    Daher meine Frage: Wie kann ich unter XP die Audiocodecs bzw. die entsprechende .cfg- Datei ändern, so dass die Box hinter einem Kablemodem (256 down/128up) für voip optimal läuft? Welche Software benötige ich und wie sollten die Einstellungen aussehen?


    thx!
     
  5. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Codec Ändern:

    1. starttelnet.image als update hochladen ...gibt es hier: starttelnet.image
    2. dann in die "DOS"-Eingabeaufforderung starten (Start / Ausführen / CMD )
    3. Eingeben: telnet "und die IP der FBF"
    4. Benutzername eingeben (Benutzername: root)
    5. dann musst du die datei voip.cfg mit nvi aufrufen und bearbeiten (einfach das eingeben: nvi /var/flash/voip.cfg)

    5a. mit "i" kommst du in den bearbeitungsmodus ...nun kannst du codec reihenfolge bearbeiten sieht ungefähr so aus:

    Code:
    audiocodecs = "PCMA", "PCMU", "G726-32", "G726-40"
    5b. wenn die codec reihenfolge fertig bearbeitet worden ist ...kommst du mit "ESC" oder "i" (weiß nicht mehr so genau) aus dem INSERT-Modus wieder raus ...lieber einmal zu oft "ESC" drücken bevor du was verpfuscht.

    5b. mit ":w" wird die geänderte datei gespeichert
    5c. mit ":q" kommst du aus dem nvi wieder raus

    ...wenn du alles richtig gemacht hast musst du box nur noch neu starten (strom weg ....und strom wieder ran)

    fertig codec geändert und natürlich alles auf eigene gefahr!

    PS: stunserver port kann man dort auch ändern ist nicht zu übersehen
     
  6. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    .....habe auch kabel (600 down / 150 up).... und habe mir heute einen linksys WRT54GS gekauft und ata als client ....codecs haben ausgereicht...(dachte es wären die codecs aber sipgate ist zur zeit zum kotzen) ...gmx geht pefekt

    das einzige was ich gemacht habe: stunports in der voip.cfg geändert
     
  7. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,478
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wozu ist das notwendig?
     
  8. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...in der fbf ata ist der freenet stunport 3478 fest angegeben.....wenn man aber nun den sipgate stun-server nutzen möchte ...Registriert sich die box ned ....wenn man keine NAT dazwischen hat is es ja egal...dann kann man ja das eingabe fenster für den stun server leer lassen ...dann gehts auch...oder einfach für Sipgate-user die hinter einer NAT sind Port Range Forward anwenden oder stunport in der voip.cfg ändern (für sipgate 10000)
     
  9. Beshereti

    Beshereti Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Thed

    wollte dich darauf hinweisen dass voip mit ISH, evtl nicht funktioniren kann!
    Das habe ich von der kundenservice von ish gesagt bekommen!
    weil ish das Daten-Protokoll SIP nicht anbitet, oder so!!!

    Fals einer der andre meinung sein soll dan bitte schreiben.

    ciau
    beshereti
     
  10. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,478
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    @MrVenus: Danke!

    @Beshereti: Es gibt hier User, die mit ISH erfolgreich VoIP betreiben, zum Bleistift der Moderator RB. Die Auskunft der Hotline ist also definitiv falsch.
     
  11. ustone

    ustone Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zu 1. Wie stelle ich ne feste IP ein??
     
  12. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,478
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hast Du eine FBF ata? Dort, wo Du Zugang über Router einstellst, gibt es ein Feld "alles manuell". Da kannst Du dann die IP-Adresse einstellen.
     
  13. Beshereti

    Beshereti Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Dortmund
    Hey @MrVenus

    Ich dachte eher das es mit der FRITZ!Box Fon ATA nicht gehen könnte. weil das FRITZ!Box Fon ATA nur mit DSL funzen soll.
    quelle Freenet Hotline.

    Ich selber benutze auch ISH. und VOIP mit Sipura-2000 :D

    MfG
    BesheretI
     
  14. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,478
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Klar daß die das sagen, sie bieten ja auch nur DSL an. Als Router funzt die FBF tatsächlich nur mit DSL (PPPoE), bei der Betriebsart hinter einem Router ist die Art des Zuganges allerdings ziemlich egal. Den Stunport kann man notfalls manuell ändern, aber bei den richtigen Portfreigaben braucht man gar keinen Stun-Server.