.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box FON Feste IP Ohne SIP Provider

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von bastian, 23 Jan. 2005.

  1. bastian

    bastian Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    hab die Fritz Box Fon erfolgreich mit SIPGate im Einsatz.

    Wie kann ich aber meinen ENUM Eintrag direkt auf die Fritz FON ohne Provider weiterleiten ?

    Habe:

    ENUM Eintrag meiner Festnetzrufnummer
    Fritz Box FON
    und eine feste IP Adresse.

    Danke
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wenn Du sipgate als Provider eingetragen hast lautet die sip URI der Box

    sip:sipgate-ID@box-ip

    Du kanst auch für einen Account einen Fantasielogin eintragen in dem Du deinen namen als ID einträgst, dann bist Du auch über z.B. bastian@box-ip ereichbar.

    HTH,

    jo
     
  3. bastian

    bastian Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK das zu ENUM,

    was ist aber mit der Erreichbarkeit der BOX ?

    Wenn ich die BOX von einem Grandstream Telefon per IP ansprechen will geht dies nicht ?

    Was muss auf der Fritz Box FOn geändert werden ?

    Danke
     
  4. 07000fernweh

    07000fernweh Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Frage interessiert auch...
    Zweite Frage: kann man statt "box-IP" auch eine URL (z.B. mit dynDNS) angeben?
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wenn man mit dem Grandstream eine eine sip-Adresse direkt wählen kann geht das.
    (Kenne das Grandstream leider nicht.)

    Und statt box-ip kann man natürlich auch eine dyndns-URL verwnden.