.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box Fon, Firmware-Version 06.03.90

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von alicio, 19 Nov. 2005.

  1. alicio

    alicio Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo
    seit dem ich die Firmware drauf hab gibt es Syncronisationsprobleme so alle 6 Stunden.
    dann sucht der die ganze Zeit nach DSL und nach 2-3Min findet der dann meinen Strato DSL6000er und dann gehts wieder.
    Aber das geht mir tierisch auf die nerven.
    Woran liegt das?
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Bitte aussagekräftige Titel formulieren!

    Hier zum Beispiel zusätzlich zu den Informationen, um welche Box es sich handelt (Bezeichnung abkürzen), dass es "Verbindungsabbrüche" oder "Sync Probleme" gibt.

    Der nächste, der diesen Thread über die Suche findet, kann mit dem Titel nichts anfangen, und Leute, die helfen könnten, lesen den Thread nicht, weil der Titel nichts aussagt.

    Im Subforum zum Thema Internet gibt es auch schon einige Threads zu dem Titel, u.a. eine Anleitung mit Erste-Hilfe-Maßnahmen:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=28691

    Hab den Thread ins selbe Forum verschoben.
     
  3. snickers303

    snickers303 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ADSL2+ Support ?

    Hallo, da es ja irgendwie passt wollte ich keinen extra Thread aufmachen :)
    Ich habe meine FritzBox Fon mal wieder ausgegraben, die neue Firmware geflasht und dann an meinen ADSL2+ (16Mbit/1Mbit) angeschlossen - "Problem": Mehr als 1100kb/s sind mit der Fritzbox nicht möglich - die Leitung kann aber die volle Bandbreite in beide Richtungen liefern - denn nur mit dem DSL Modem kann ich sie voll auslasten.

    Interessanterweise zeigt mit die Box unter "DSL Informationen" folgendes an:

    VS -> Endgerät : 9650kbits
    Endgerät -> VS : 1041kbits

    Schaue ich jedoch unter erweitert bekomme ich diese Werte (welche ja auch physikalisch richtig sind) :

    Max. ATM-Datenrate kBit/s 18080 / 1152

    Hat jemand eine Idee was man hier tun kann ? Oder ist das ein generelles Problem der Box/Firmware ?

    Thx & Gruß
    Oli

    Edit: Unter "ADSL" finden sich die folgenden Werte:

    Leitungskapazität kBit/s 10676 1357
    ATM-Datenrate kBit/s 10655 1149
    Nutz-Datenrate kBit/s 9650 1041
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Wenn es mit einem externen ADSL2+ Modem klappt, dann solltest Du Dich mit AVM in Verbindung setzen. Evt. hilft eine Beta-firmware, die das unterstützt. Laut AVM-Website heisst es zum internen DSL-Modem:
    Also 16MBit/s kann sie nicht, aber 8 MBit/s sollte sie können...
     
  5. snickers303

    snickers303 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau - aber mit der neuen Firmware soll die Box ja ADSL2+ fähig sein, steht jedenfalls so im Changelog - ich meine, ist sie ja auch, nur eben nicht mit vollem Speed ;)

    Wobei ich eigentlich ganz gut damit leben kann, 500kb/s mehr oder weniger, das ist ja kein Weltuntergang. Werde mal mit AVM Kontakt aufnehmen.

    Habe auch noch einen Zyxel 660HW hier, der soll auch ADSL2+ können - aber selbst mit der aktuellen Firmware hat er eine schlechtere Performance als die FritzBox

    Edit: Kann mir jemand sagen wie man bei der Box die MTU Werte ändern kann ?