.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box FON mit ISDN SO NT - Was ist bekannt?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von radar, 13 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radar

    radar Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bekannt:
    Fritz!Box Fon 5050/7050 <- genaue Bezeichnung
    - 1 S0 Amt (Mehrgeräte- oder Anlagenanschluss)
    - 1 Analog Amt alternativ
    - 1 S0 intern
    - 3 Analog intern
    - 2 Ethernet (Lan)
    - 1 USB 1.1 Slave (nur für PC)
    - DSL
    - Wlan (nur 7050)
    Auslieferung April
    Preise 199,- ohne 249,- mit Wlan

    Unbekannt:
    ISDN Adapter?
    Unterschiede zwischen den Versionen AVM und 1&1?
    (außer Gehäusefarbe und Beschriftung)
     
  2. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    An den USB Anschluss der neuen Box lassen sich angeblich sowohl Drucker als auch Festplatten hängen (siehe Quelle)
     
  3. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Na hoffentlich auch USB 2.0 und nicht wie beim Siemens nur 1.1.... denn sonst kann eigentlich nicht wirklich Festplatten anschließen.
     
  4. TschiepTschiep

    TschiepTschiep Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Accountmanager / Fachinformatiker
    [Sabbermode on]
    *kreisch* *schrei* *habenwill*
    [Sabbermode off]
     
  5. BigMac81

    BigMac81 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jajajaja,... ich will das Teil auch haben :eek:

    An dem neuen USB Port lässt sich bestimmt alles möglich betreiben, was man unter Linux zum Laufen bekommt (sobald ein passendes mod für die Box raus ist). Denke da z.B. auch an Webcams :)
     
  6. obelix

    obelix Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    USB.Port aber nur Intern nutzbar laut Auskunft von AVM.

    OBELIX
     
  7. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ihr sprecht von unterschiedlichen Boxen (siehe Quelle).

    Die eine ist mit internem S0 ("Internettelefonie jetzt auch mit ISDN-Telefonen"), die andere "mit WLAN-Schalter und Anschluss für Drucker und Speicher" - man kann nicht immer alles haben wollen :mrgreen:

    @Mods: Brauchen wir jetzt auch noch 'ne eigene Rubrik für die FRITZ! Box mit USB-Host ? :roll:
     
  8. daelch

    daelch Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mainz

    Anhänge:

    • 1.jpeg
      1.jpeg
      Dateigröße:
      69.9 KB
      Aufrufe:
      41
  9. BigMac81

    BigMac81 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hoffe doch mal nicht - ich will nämlich ISDN & USB :D
     
  10. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    na, dann lese doch lieber mal meine "Quellenangabe" (immerhin der Hersteller selber :wink: ), damit du nicht länger umsonst hoffst - da wird von zwei unterschiedlichen Geräten gesprochen...

    [edit: um Missverständnisse zu vermeiden: die Box, um die es hier geht ("Internettelefonie jetzt auch mit ISDN-Telefonen") hat natürlich weiterhin USB - aber laut AVM keinen USB-Host, d.h. keinen Anschluss für Drucker und Speicher". USB-Kabel zum PC anstecken geht also noch 8) ]
     
  11. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann die Box denn an dem USB-Port auch Hubs verwenden?


    MfG,
    Karl
     
  12. BigMac81

    BigMac81 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde mal "Ja" sagen - denke, dass die Box da keinen Unterschied merkt. Nur sollte das Hub dann über eine externe Stromversorgung versorgt werden, da die Box wahrscheinlich nicht genug Power für x USB Geräte liefert.

    @NN
    Du hast leider recht,.. habe parallel eine Anfrage bei AVM gestartet - es werden zwei Geräte sein - entweder ISDN S0 oder USB Master Port. :(
     
  13. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich versteh die manchmal nicht....
    Jetzte haben sie gute Ideen und dann teilen sie die auf zwei Geräte auf. Möchte AVM nicht durch qualitativ hochwertige und vorallem Innovative Geräte an die absolute Spitze? Wieso müssen sie sich immer selbst ein Bein stellen?
     
  14. doggy

    doggy Mitglied

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    man kanns halt nicht jedem recht machen. ich hätte z.b. gerne eine ata mit wlan oder von der neuen s0 eine version ohne modem oder besser noch eine s-dsl-version oder.........
     
  15. BigMac81

    BigMac81 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann deaktivier einfach das Modem - fertig ist die ATA WLAN Box :)
     
  16. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ist denn schon bekannt, ob das Modem bei der neuen Box offiziell deaktivierbar sein wird?
     
  17. doggy

    doggy Mitglied

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dann wählt sich die box afaik aber nicht mehr für mich ein, was sie aber soll.
     
  18. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    tja, wenn's so einfach wäre ... :mrgreen:
     
  19. enrik

    enrik Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    mal zur Übersicht:

    Fritz!Box Fon 5050
    - 1 S0 Amt
    - 1 Analog Amt alternativ
    - 1 S0 intern
    - 3 Analog intern
    - 2 Ethernet
    - 1 USB 1.1 Slave
    - DSL

    Fritz!Box Fon WLAN 7050:
    - wie 5050 + WLAN

    Fritz!Box 2070
    - nix VoIP
    - 4 Ethernet
    - 1 USB 1.1 Slave
    - 1 USB 1.1 Host (inkl. HUB-Support)
    - DSL

    Fritz!Box WLAN 3070:
    - wie 2070 + WLAN

    Wenn ihr Euch mal die Rückseiten der neuen Geräte auf den Bildern von AVM anseht, könnt ihr ahnen, warum nicht alles in eine Box passen kann. Die haben ja bald mehr Buchsen als Eure PCs ;-) ... da muss zumindest ein neues Gehäuse her.

    Gruß,
    Enrik
     
  20. BigMac81

    BigMac81 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was?! Die Box mit dem USB Host soll kein VoIP unterstützen?! :shock:

    Dann wird das ja schon eher unbrauchbar. Die Jungs von AVM können meinetwegen alles in eine größere Box packen, wenn das dann dafür eine prima All In One Lösung ist :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.