.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon parallel zu 2. ISDN-Nebenstellenanlage

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von pure_ascii, 15 Aug. 2004.

  1. pure_ascii

    pure_ascii Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    laut PDF-Anleitung wird die FBF ja an den NTBA (S0) angeschlossen. Demnach ist es also auch möglich, weitere ISDN-Geräte gleichzeitig zu betreiben, z.B. eine weitere ISDN-Nebenstellenanlage.

    Nun meine Frage: Wie reagiert die FBF auf eingehende Anrufe, übernimmt sie nur die für die eingestellten MSNs ("Festnetz-Rufnummern" in der Anleitung), oder alle eingehenden Anrufe?

    Es wäre nämlich schön, wenn ich so unsere bestehende Anlage (2 a/b) um die 2 a/b-Ports der FBF erweitern könnte. Für die 2 Ports der alten Anlage kann man ja für Nebenstellen mit minimalem Gesprächsaufkommen (z.B. Fax) verwenden, wo man kein VoIP braucht.


    Danke schonmal für eure Antworten,

    pure_ascii. :D
     
  2. obelix

    obelix Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kein Problem,
    wenn eine MSN in der BOX eingetragen iat, reagiert die BOX auch nur auf diese. Ich habe selbst eine BOX und ein Telefon an einem Port meiner Anlage.


    OBELIX
     
  3. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Wie jetzt Obelix,

    Du hast die FritzBox! Fon am externen S0 Deiner TK-Anlage ?
    Wozu ist das gut ?
     
  4. obelix

    obelix Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein Thomas,
    ich habe ein Telefon paralell mit der Fritzbox am internen S0. Ist aber das gleiche al wenn Du ne Anlage und die Box am Externen S0 betreibst. Ich verwende die Box natürlich als AB-Wandler.


    OBELIX
     
  5. harry

    harry Neuer User

    Registriert seit:
    19 Aug. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Klipphausen
    Hi, ich hab meine FBF am externen S0 und Sie reagiert nur auf die eingestellte MSN.
    Leider ist meine 2. Anlage nicht so schlau Emerich Office irgendwas.
    Hab das so gelöst dass dort jetzt eine nicht belegte Nebenstelle klingelt.

    Der einzige Nachteil ist, dass man jetzt nicht mitkriegt wenn die MSN der
    FBF belegt ist.

    harry