.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon TK-Eigenschaften

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von matzep, 14 Okt. 2004.

  1. matzep

    matzep Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Bislang habe ich vergeblich eine Auflistung der TK-Befehle für die FBF gesucht. Ausprobiert habe ich bislang R[Nebenstellennummer] für Vermitteln und **[Nebenstellennummer] für Interngespräche.

    Gibt es noch mehr Befehle? Ich vermisse vor allem Rückruf bei Besetzt.

    Leider ist Beschreibung im Handbuch zu den TK-Eigenschaften der Anlage mehr als dürftig. Gibt es da irgendwo mehr?
     
  2. - ZouL -

    - ZouL - Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Also ich kenne zumindest auswendig noch **09 für "eingehenden Ruf an anderem Anschluss übernehmen" (Pick-Up).

    Ich weiß zwar nicht, ob Du diese Beschreibung meintest, aber auf der Fritz!Box CD ist im Verzeichnis des Handbuches auch noch eine Datei "Telefon.pdf". In der stehen nochmal separat einige Funktionen der TK-Anlage.

    Hoffe geholfen zu haben.
    Viele Grüße, - ZouL -

    P.S: Ist mir eben noch eingefallen: Wenn ich einen Ruf vermittle, hört der Vermittelte bei mir rein gar nichts. Bei meiner alten Anlage kam dann immer "Ihre Verbindung wird gehalten", bei nem Freund von mir immer eine (zugegeben nervige) Melodie. Ist das bei Euch auch so? Wäre eigentlich schön, wenn die Leitung für den Vermittelten nicht einfach "tot" wäre...
     
  3. matzep

    matzep Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke

    Dann werd ich doch mal die CD rauskramen müssen.

    Ich hatte bislang nur ins Handbuch und den Downloadbereich von AVM geschaut. Die CD habe ich im Karton gelassen, da ich keine Fritz-Software installiert habe.
     
  4. quicky

    quicky Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die CD braucht Ihr garnicht zu suchen. Hier im Forum ist die Telefon.pdf zum Download verfügbar!
     
  5. matzep

    matzep Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schade nur...


    ... dass es die Funktion "Rückruf bei besetzt" nicht gibt.
     
  6. laber

    laber Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und es geht doch ... mit ISDN

    Für
    Rückruf bei besetzt
    und
    Rückruf bei nichtmelden
    musst Du die 5 drücken, am Quittungston hörst Du, ob's geklappt hat.
    Das funktioniert natürlich nicht, wenn Du mit VoIP rauswählst. Mit ISDN geht es - hab's grad mit der Fon WLAN probiert.

    (Der Befehl ist der gleiche, wie bei den ISDN-FRITZ!X-Anlagen)

    Ach so, wenn man den Rückruf nicht abwarten will, kann man (bei den FRITZ!Xen) mit #37# die Aktion abbrechen. Denke mal, dass wird entsprechend auch mit den Fritzboxen gehen. Hab keine Lust, das jetzt auszuprobieren. 8)
     
  7. matzep

    matzep Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Und es geht doch ... mit ISDN


    Besten Dank!

    Das mit der "5" hatte auch schon probiert. Allerdings zu Testzwecken nur mit meinem Handy. Und da scheint es diesen Dienst nicht zu geben. Im Festnetz funktioniert es aber einwandfrei...