Fritz!Box Fon Uhrzeit einstellen?

Maruu

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2004
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!

Also ich beantrage jetzt gerade einen neuen Anschluss da ich in eine Wohnung mit meiner Freundin ziehe. So nun gibts bei freenet zum DSL Tarif eine Fritz!Box fon für 30 ¤. Hab mir überlegt die zu nehmen. Bis jetzt hab ich nen Account bei Sipgate war aber nur spielerei bis jetzt da ich am PC das eher ned nutze aber mit dem normalen Telefon wirds interessant. Nun meine Frage, Sipgate ist ja zu bestimmten zeiten billiger als die Telekom, kann man in Fritz!Box Fon einstellen das zwischen 6-20 Internettelefonie benutzt werden soll und sonst sipgate oder nicht??
Und wie viel traffic braucht ein Telefongespräch über die BOX (Welche kompression wird verwendet? und ist diese auswählbar?).

Ratet ihr mir eher zur Fritz!Box Fon oder nicht bzw. gibts neben den offiziellen Firmwares auch andere Projekte die Firmwares dafür machen??

MFG

Maruu
 

BigBlue007

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sipgate sollte, wie jeder andere VoIP-Betreiber auch, eigentlich IMMER billiger sein als die Standardtarife bei der Telekom. Von daher macht dieser Zeitfilter eher wenig Sinn. Es sei denn, man hat dieses XXL-Zeugs, dann telefoniert man am Wochenende natürlich wieder billiger mit der Telekom. Allerdings hat sicher kaum jemand XXL UND VoIP... :D

Wie auch immer - einen solchen Zeitfilter gibts in der Box jedenfalls nicht. Du kannst lediglich für bestimmte Vorwahlen einstellen, ob diese per Festnetz oder VoIP gewählt werden sollen.

IMHO verbrät VoIP ca. 100kBit/s, jeweils im Down- und Upstream. Kannst es Dir also ausrechnen. Die Kompression ist nicht wählbar, sondern wird vom VoIP-Anbieter bestimmt.

AVM gehört nicht zu den Firmen, die die Firmware als Open Source freigeben (wovon ich persönlich ehrlich gesagt auch nichts halte). Daher gibt es da keine "anderen Projekte".
 

Maruu

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2004
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
RE

Hi!

Ähm 100Kbit Down und Up, ist meine 5 Gig Flat jetzt 5 Gig down oder beides also 5 gig down und up?

Ich mach mal ne Milchmädchenrechnung:
Für den Downstream:
100Kbit/s / 8 = 12,5Kbyte/s
12,5Kbyte/s / 1024 = 0,0122 MByte/s
0,0122Mbyte/s * 3600 = 43,92 MB /Stunde

So und das gleiche für den Downstream ergibt dann 87,84 MB/Stunde zusammen beim telefonieren.
Wenn ich also nun im Monat 30 Stunden telefoniere kommen 2634,2 MB zusammen also grob die Hälfte von meiner 5Gig Flat, lieg ich da richtig?

Gruß

Maruu
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,289
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Für solche Berechnungen gibt in hier ein Tool:

Berechnung von Datenvolumen

Da kannst Du dann kontrollieren, ob das "Milchmädchen" richtig gerechnet hat :)

jo
 

BigBlue007

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Rollo:

Bei mir kommt da kein Calculator... :-?

@Maruu:

Deine Rechnung stimmt so. Vorausgesetzt halt, die 100kB/s stimmen. Aber selbst, wenns etwas mehr oder weniger ist - ändert ja im Resultat dann auch nichts Wesentliches.

Das angegebene Volumen bei einer volumengebrenzten Flat gilt natürlich für Up- und Downstream zusammen, d.h. 30 Stunden telefonieren verbraucht in der Tat ca. die Hälfte einer 5GB Flat.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,289
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
BigBlue007 schrieb:
@Rollo:

Bei mir kommt da kein Calculator... :-?
Ist ein Java applet, hast Du das vielleicht deaktiviert?

Habe da mal nachrechnen lassen:

67,5 MB bei G711 für 1 Stunde

jo
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,156
Beiträge
2,030,770
Mitglieder
351,548
Neuestes Mitglied
Schmedie2