.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon Unterschiede, mit / ohne WLAN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von xKnut, 11 Mai 2005.

  1. xKnut

    xKnut Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute

    Hab momentan VOIP über einen Sipura und möchte nun mein Festnetz mit einbinden. Da ich ISDN habe, kommt die AVM FBF in die engere Wahl. Da ich kein WLAN brauche, weil die Anlage in den Keller soll - fällt die 7050 raus. Jetzt hab ich mal bei eBay gesucht und im Prinzip wäre ja dann die 5050 für mich die richtige. Aber bei AVM finde ich die Nummern gar nicht, da heissen die einfach nur FBF und FBF + WLAN. Bei eBay gehen ein paar FBF ohne genaue Bezeichnung für 50-60 EUR weg, die 5050 ist um einiges teurer. Ist das ein altes Modell? Wo sind die Unterschiede und was haben die Farben zu bedeuten? Bei AVM sind die alle rot, es gibt aber auch welche in blau und ganz schöne in schwarz :)

    Gibts da irgendwo eine Übersicht der Funktionen?

    Gruß

    Knut
     
  2. www_wolfgang

    www_wolfgang Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FBF
    FBF 5050 (neues Modell)
    FBF + WLAN
    FBF + WLAN 7050 (neues Modell)

    Unterschied altes/neues Modell:
    alt: 2 analoge Telefonanschlüsse
    neu: 3 analoge Telefonanschlüsse und ein SO-INT-Bus für max. 10 ISDN-Telefone

    klar?
     
  3. goofi

    goofi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist heute bereits schon einmal gefragt worden: Vergleich FBF


    [​IMG]
     
  4. xKnut

    xKnut Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ups, das wäre ja beinahe in die hose gegangen :)
    die übersicht ist echt gut. wobei die heute schon mal gestellte frage sich nur auf die neuen modelle bezog. hab mir schon gedacht das es auch noch alte modelle gibt.
    also nehm ich dann mal die 5050 ;-) vielen dank für die schnell info.

    ist ja trotzdem noch super günstig für eine VOIP Anlage mit S0 Anschluss.

    Wo ich schon mal dabei bin, lohnt sich die Modifikation der FBF zum / zur ATA, um diese hinter einem Router zu betreiben? Oder sollte man den alten Router einfach entfernen... wo liegen die Vorteile?

    Ich hab einen, meiner Meinung nach sehr guten Router (Bintec X1200) und bin am überlegen, ob ich den jetzt verkaufen oder die FBF hinter dem Router betreiben soll.

    Gruß

    Knut
     
  5. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe wie die im Bild sehen kannst, bei der Box alle Ports auf den Router weitergleitet ( http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=10425&highlight= ) Ich bin mit dieser konstallation voll zufrieden und es funktioniert alles!
     
  6. xKnut

    xKnut Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK, das es funktioniert ist mir schon klar. Aber was bringt es? Wenn ich dadurch Vorteile habe - welche bitte? - dann lass ich den Router hängen. Wenn es aber nix bringt. Dann schmeiss ich das alte Modem und den Bintec Router raus. Strom fressen die ja auch! UNd dann hab ich nur noch ein Gerät mit alles drin :) Und ob ich das Modem in der FBF nun nutze oder nicht, Strom frisst es ja auch. Und das alte Modem verbrät auch ziemlich viel - so warm wie das wird!
    Solange ich da keinen Vortreil drin sehe, werde ich wohl die FBF alleine betreiben...

    Gruß

    Knut
     
  7. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    es kommt einfach nur auf deine bedürfnisse an.

    ich habe auch alles was ich vorher hatte rausgeschmissen und jetzt nur noch die fbf 7050 an meiner starter box (ab wandler deaktiviert) hängen.

    vorteil, das fbf interne qos greift. nachteil, das interne modem der fbf ist nicht so gut. so soll es ab 4mbit erhebliche sync probleme geben...

    weiterer nachteil die routing eigenschaften sind nicht so ausgefeilt wie bei einem profi router, ebene für den dau gemacht. ob einem das reicht muss jeder selber entscheiden. für meine home zwecke reicht es allemal...

    so long&greetz

    JohnnyT