.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon Wlan 7050 hinter Router: VOIP Reg.=DNS-Fehler

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von Chicken, 9 Mai 2005.

  1. Chicken

    Chicken Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sitze heute schon den ganzen Tag daran, mein Netzwerk rundum zu erneuern.

    Die Fritz!box hat ein für mich zu schwaches Modem und hat deshalb im Zeitraum zwischen 1-2 Stunden immer das Internet wegen Sync-Fehlern gekappt. Dem wollte ich ein Ende setzen und habe mich entschlossen meine Fon Wlan Box zu modifizieren und als ATA zu benutzen. Nun hängt die Box an meinem fli4l-Router und funktioniert aber leider nicht.
    Ich kann über sie als Gateway ins Internet und sonst funktioniert auch alles einwandfrei nur leider registrieren sich nicht meine Telefonnummern - sie melden immer diesen Fehler:

    Anmeldung der Internetrufnummer ***** ist gescheitert. Fehlergrund: DNS-Fehler

    Die Box habe ich nach dieser ANleitung modifiziert:

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=14921

    Den DNS server habe ich auch eingetragen (an jedem dns1-Eintrag - zu viel kann ja nie schaden) trotzdem funktioniert es nicht.

    Hier noch meine offenen Ports:

    # --- added from config.txt ---
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P tcp -L $ip 22 -R 192.168.6.4 22
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P tcp -L $ip 4662 -R 192.168.6.5 4662
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 5060 -R 192.168.6.2 5060
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 5062 -R 192.168.6.2 5062
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 7077 -R 192.168.6.2 7077
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 7078 -R 192.168.6.2 7078
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 7079 -R 192.168.6.2 7079
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 30000 -R 192.168.6.2 30000
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 30001 -R 192.168.6.2 30001
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 30002 -R 192.168.6.2 30002
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 30003 -R 192.168.6.2 30003
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 30004 -R 192.168.6.2 30004
    /usr/sbin/ipmasqadm portfw -a -P udp -L $ip 30005 -R 192.168.6.2 30005


    Fehlen da evtl. noch Ports. Welche Einstellungen fehlen noch?

    Leider kann ich die configs nicht posten, ich weiß nicht wie ich die aus der Box holen soll.

    Vielen Dank für eure Hilfe im voraus.

    MfG
    Chicken
     
  2. Matthy

    Matthy Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Benutzt du den DNS-Server (dnsmasq) auf dem Fli4l? Der unterstützt die für VoIP nötigen SRV-Records nur dann, wenn du folgende Zeile in rc370.dnsmasq mit einem # auskommentierst:
    Code:
    echo "filterwin2k"
    Es muss dann so aussehen:
    Code:
    #echo "filterwin2k"
    Dürfte so ca. in Zeile 122 sein (bei Fli4l 2.1.9).
     
  3. Chicken

    Chicken Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. Chicken

    Chicken Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe jetzt meine fli4l version auf 2.1.9 geupdatet um diese option freizustellen - aber bringt nix...

    immernoch der gleiche fehler...

    was gibt es denn da noch für möglichkeiten?
     
  5. Chicken

    Chicken Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte hilft mir einer, ich will die anlage endlich wieder benutzen können.

    Bis dann,
    Chicken
     
  6. Chicken

    Chicken Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,035
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    vielleicht hilft dir die Anleitung von meinem Freund weiter:

     
  8. Chicken

    Chicken Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die scheint sehr gut zu sein, thx!

    müssen diese einträge in die jeweiligen dateien?

    cat <<EOP > /etc/resolv.conf <<< DNS-Konfiguration
    nameserver 192.168.0.2 <<< lokaler DNS
    nameserver 213.148.129.10 <<< ISP DNS1
    nameserver 213.148.130.10 <<< ISP DNS2
    EOP

    Bis dann,
    Tobi
     
  9. Chicken

    Chicken Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    15.05.05 14:40:56 Anmeldung der Internetrufnummer 496106 xxxxxxist gescheitert. Fehlergrund: DNS-Fehler


    das kann doch nicht wahr sein.... :/

    was mach ich falsch? die dns kann er immer gut auflösen...

    wenn ich ping heise.de eingebe, findet er alles super.
     
  10. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Das war imho bis jetzt bei jeder fbf so, dass der sip-registration-server als IP eingetragen werden musste (also keine Namensauflösung per DNS an dieser Stelle erfolgt)!
     
  11. Chicken

    Chicken Neuer User

    Registriert seit:
    9 Mai 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und wo muss ich diesen server eintragen?
     
  12. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Feld "Registrar" statt z.B. sipgate.de 217.10.79.9 eintragen oder statt sip-gmx.net 212.227.15.196 usw.
     
  13. Matthy

    Matthy Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also meine Fritzboxen (die "alte" und die "neue") lösen die Namen problemlos auf. Macht ja auch Sinn.