.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box Fon WLAN 7050 lässt nicht alle PC's zu

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von silvas, 26 Nov. 2005.

  1. silvas

    silvas Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, hoffe das ich nicht ein ähnliches Thema "übersehen" habe, wenn ja, bitte nicht direkt los meckern, sondern einfach dieses Thema schließen und mir den Link mitteilen.

    Mein Problem.
    Besitze obige Fritz!Box.
    Möchte darüber drei PC's anschließen. Zwei mit LAN Kabel und den dritten über USB.
    Nun gut, einen PC bekomme ich über LAN verbunden, den zweiten mit sehr langsamer Geschwindigkeit und USB ebenfalls, nur den dritten nicht.
    Versuche ich den zweiten statt USB mit LAN, wird er nicht erkannt.

    Bedeutet, die PC's werden, solange sie einzeln angeschlossen sind, erkannt. Einen zweiten über USB, verzichtet man auf "Power", ebenfalls. Kommt aber LAN ins Spiel, funktioniert es nicht mehr.

    Liegt die Fehlerquelle bei mir, stimmt die erste Software von 7050 nicht dafür oder wo könnte das Problem sonst liegen?

    P.S.: Telefonanschluss einfach wurde nebenbei getestet und funktioniert auch.
     
  2. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    O.k. mal ganz langsam:
    Hast du feste IPs oder DHCP?
    Wie war es vorher?
    USB braucht einen Treiber.
    Hast du den irgendwo installiert?

    Hast du irgendwelche Software installiert?
    Unter Software verstehte ich alle was in den PC reinkommt, außer Einstellungen.
    Sogar Betriebsysteme zählen dazu.
    Ohne genauere Infos geht das nich.
    (Wie RudaNet sagt, meine Kristallkugel funktioniert heute nich)

    Hast du schon eine andere Ansteck-Reihenfolgen versucht?
     
  3. silvas

    silvas Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oha, naja, ich versuche mal mein Glück nach bestem Wissen und Gewissen mitzuteilen.

    Ich nehme an DHCP, ist glaube ich bei 1und1 so. Standardeinstellung verwendet.

    Vorher hatte ich Zugang über t-online mit entsprechender Hardware und einem Router d-link. Damit geht es einwandfrei und ging es einwandfrei.

    Nicht bewusst, lediglich USB Kabel verbunden und getestet. Kann sein unbewusst durch einlegen der CD, die dabei war.

    Ich habe einiges an Software installiert, kann nun aber nicht genau auflisten, was alles, da ja immerhin drei PC's und mir unbekannt ist, was relevant sein dürfte oder nicht.
    Nur so viel. Zwei Rechner laufen derzeit auf WIN98SE und einer auf XP. Also überwiegend die Microsoft Software, ein paar diverse andere Softwareprogramme wie Messangers etc.

    Klar, die habe ich auch getestet. Beliebig versucht. Der erste Rechner ist immer mit LAN Kabel ans laufen zu bekommen, den ich einstecke, danach bekomme ich nur noch einen zweiten mit USB dazu.

    Tja, vermutlich war ich nun nicht sehr sehr hilfreich, aber hoffe im Gegenzug, das du/ihr mir eher helfen könnt.
     
  4. kiu77

    kiu77 Guest

    Checke folgende Dinge zuerst:
    1) Die PCs via Lan: Bei der Lanschnittstelle in den Systemeinstellungen->Eigenschaften->TCP/IP->Eigenschaften
    auf IP-Adresse automatisch beziehen und DNS-Serveradresse automatisch beziehen stellen.
    2) In der Fritzbox muss DHCP aktiviert sein.

    Und dann würde ich schauen, ob ein PC an beiden LAN-Schnittstellen der Fritzbox mit beiden Netzwerkkabeln tut.
    Wenn ja, muss es auch mit drei PCs klappen.
    Wenn nicht, liegts am Kabel oder an einer der beiden Lanschnittstellen.

    Man kann auch am PC via Ausführen "cmd"
    und dann "ipconfig" schauen, ob dem PC von der Fritzbox eine IP-Adresse zugewiesen wird (und ob die sich zwischen den PCs unterscheiden)
     
  5. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Ich würde sagen das DHCP aktiviert sein müsste,
    sonnst käme er gar nich ins Internet.
    Totzdem mal nachsehn.

    XP:
    1. Rechtsklick auf Netzwerverbindungen(Desktop) -> Eigenschaften.
    Dann geht ein Fenster auf indem du mehre Icons findest.
    (Welches kann ich nich genau sagen.
    Aber es heißt wohl LAN-Verbinung.
    Wenn es da mehre gibt, probier mal alle durch.
    Und schreib auch alle auf
    Dann aber auch über was da die Verbindung hergestellt wird)
    2. Rechtsklick darauf-> Eigenschaften.
    3. Doppelklick auf TCP/IP.

    Was ist da jeweils ausgewählt,
    und wenn was ist da eingegeben?

    Bei W98 funktioniert das ein wenig anders aber ähnlich.
    Da musst du auch aufpassen,
    das du das richtige TCP/IP erwischt wenn es da mehre gibt.
     
  6. silvas

    silvas Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, bei XP habe ich mal ein paar Bilder gemacht und hoffe, diese hier mit reinzubekommen.
    Win98SE wird später kommen.

    Meine derzeitige Verbindung ist noch ohne die Fritz!Box. Ich habe momentan noch DSL-Modem, DSL-Splitter, Router Dl-514 usw. wo ich die Zugangsdaten eingebe.

    Um mit der Fritz!Box einen neuen Versuch zu starten, brauche ich Zeit und Ruhe, also dann, wenn nicht alle im Internet unterwegs sind.

    Meine Hoffnung besteht darin, beim nächsten totalen Umbau die Fritz!Box angeschlossen zu lassen und nicht wieder alles retour zu machen.

    Gibt es Alternativen mit dem Dl-514 Router, den ich dazwischen anklemmen kann?
     

    Anhänge:

  7. silvas

    silvas Neuer User

    Registriert seit:
    26 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoffe die beiden Bilder gehen auf einmal nun.
     

    Anhänge:

  8. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Sieht eigentlich ganz gut aus.
    was mir auffällt ist:
    USB wird gar nich erwähnt.
    Aber ich weis nich ob das so sein sollte ich hab das nich in Benutzung

    edit: was mir auffällt,
    bei dem XP-Rechner ist die XP-Firewall aktiviert
    gibts da noch eine zweite Firewall?