.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box Fon WLAN 7050 und TK-Anlage anschließen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von jaydee30, 14 Aug. 2005.

  1. jaydee30

    jaydee30 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eine FRITZ!Box Fon WLAN 7050 die für sich alleine auch gut funktioniert.
    Nun möchte ich eine TK Anlage anschließen. Habe mich für die Eumex 800 entschieden.
    Laut Anleitung der FB wird die TK-Anlage am SO-Bus angeschlossen.
    Wer hat Erfahrungen mit der Funktionalität in Verbindung mit der FB? Kann ich die analgen Telefone auch an die Eumex anschließen und dann VoIP durchführen?
    Können alle Funktionen, wie Makeln, Verbinden, interne Gespräche, usw. zwischen allen angeschlossenen Telefonen (auch die analogen für VoIp) durgeführt werden.
    Was muss ich beim Anschluss beachten damit alles reibungslos funktioniert?
     
  2. Fratz

    Fratz Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nabend,

    laut Beschreibung kannst Du jedes ISDN Gerät an den internen S0-Bus der Fritzbox hängen. Über welche Verbindung das Gespräch hergestellt wird entscheidet die Fritzbox anhand der Rufnummer welche abgehend von Endgerät gesendet wird. Du mußt also in Deinem ISDN Gerät dafür sorgen, dass dort als abgehende Rufnummer die VOIP-Nummer gesendet wird, dann sollte es auch mit der VOIP-Telefonie klappen.

    Soweit wie ich gehört habe, funktioniert das Makeln, Verbinden und interne Gespräche nur eingeschränkt am internen S0-Bus.

    Gruß Fratz