.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box Fon WLAN 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Supermichi, 24 Juli 2005.

  1. Supermichi

    Supermichi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1&1 DSL Flat mit iphone am analogen Anschluß der T-Com
    Habe alles laut Beschreibung angeschlossen, DSL funktioniert auch einwandfrei. Ausgehende Gespräche funktioniren auch. Eingehende Gespräche nur wenn mein Gesprächspartner auch über das Internet telefoniert oder wenn meine zweite Internettelefonnummer angewählt wird. Wird meine Hauptrufnummer angewählt, kann mein Gesprächspartner den Rufton hören, jedoch mein Telefon klingelt nicht.
    Wird die Nummer jedoch über Internettelefon angewählt, so funktioniert es einwandfrei und der Apparat klingelt.
    Was kann das sein? Habe schon viele Threads über Klingelprobleme hier gelesen, geholfen hat jedoch noch nichts.

    Wer kann mir helfen?
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo erst mal und willkommen im Forum.

    Hast Du die 7050 auch ans Festnetz angeschlossen?

    Wenn nicht, hast Du kein Klingelproblem sondern ein Verständisproblem, wie VoIP bei 1und1 funktioniert.
    Deshalb solltest Du dies mal durchlesen:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=91560#91560

    Wenn doch, muss die Festnetznummer auch der Nebenstelle zugewiesen sein, die klingeln soll (als 2. Nummer oder über "auf alle Nummern reagieren").
     
  3. Supermichi

    Supermichi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Karsten, das Verständnisproblem scheint auf deiner Seite zu liegen.
    Selbstverständlich ist ist sie am Festnetz angeschlossen und auch alle Nummern sind ordnungsgemäß zugewiesen. 1&1 hat mir sogar die Einstellungen die ich vornehmen muß bebildert zugeschickt. Das Häkchen bei" Auf alle Nummern reagieren" ist auch drin. Firmwareupdate hab ich auch schon gemacht, alles erfolglos, deshalb suche ich ja auch hier Hilfe.
    Falls Dir trotzdem nochwas einfällt, so bin ich für jeden Rat dankbar.

    Gruß Michi
     
  4. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    bedeutet vermutlich, dass du keine Festnetztelefonate führen kannst(ausgehende Gespräche funktionieren vermutlich nur übers Internet)
    bedeutet vermutlich, dass du falsche Kabel benutzt
     
  5. Supermichi

    Supermichi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo NN,
    das wäre allerdings die letzte Möglichkeit, aber es ist möglich.
    Alle Kabel sind original bis auf das DSL Kabel und das ISDN / Analog Kabel. Da sind die mitgelieferten zu kurz. DSL funktioniert, da benutze ich ein gerade durchgehendes Netzwerkkabel, also kein Crossover und das andere ist ein ISDN Kabel das ich vorher für ISDN benutze. Vermutlich liegt da der Hase begraben. Was für ein Kabel muß ich mir da besorgen, wenn ein normales ISDN Kabel nicht geht?

    Gruß Michi
     
  6. hohony

    hohony Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Willich / Düsseldorf / N.J.
    @Supermichi

    Deine Fehlerbeschreibung ist nicht exakt und man braucht einige Phantasie um zu erraten, welche Nummer bei Dir nicht klingelt.

    Hauptrufnummer? (---> Spekulation: Festnetznummer?)

    Ich spekuliere demnach ausnahmsweise:

    Deine Festnetznummer unter

    Telefonie /--> Nebenstellen /--> Festnetz-Rufnummern

    eintragen.

    Dann unter --> Telefonie /--> Nebenstellen /--> Analoge Nebenstellen
    unter Fon1, Fon2 etc. die Reihenfolge der Festnetz/VoIP Anschlüsse bestimmen, zumindest jedoch die "Hauptrufnummer" bestimmen und "Auf jeden Anruf reagieren" einstellen.



    Sollte diese spekulative Annahme und Beschreibung nicht zum gewünschten Ergebnis führen, musst Du Dir tatsächlich die Mühe machen,
    Dein Problem hier von Anfang bis Ende èn Detail zu beschreiben.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Teste mal für ISDN ein normales (nicht crossover) Patchkabel!
     
  8. harald.g

    harald.g Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zitat:
    Alle Kabel sind original bis auf das DSL Kabel und das ISDN / Analog Kabel.

    Hallo Supermichi,
    das ist vermutlich in der Tat die Ursache.

    Bei Analog geht Festnetz über Pin 1 und Pin 8. Bei einem normalen ISDN-Kabel sind diese meist nicht beschaltet.

    Also ein 8-poliges Netzwerkkabel und unbedingt den blauen Adapter verwenden.

    Beste Grüße
    Harald
     
  9. Supermichi

    Supermichi Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen, vielen Dank an Euch alle. In der Tat, es lag am Kabel. Jetzt funzt es und der heutige Tag scheint gerettet.
    God bless U all.

    Michi