.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz Box Fon WLAN 7050

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von tenifan, 25 Sep. 2005.

  1. tenifan

    tenifan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe meiner Fritz Box bei den Einstellungen Telefonie - Nebenstellen bei den analogen Nebenstellen meine ordnungsgemäß bestehenden und auch aktivierten Internetnummern angegeben. Ich kann von beiden Nummern über das Internet rauswählen. Wenn man die beiden Nummern jedoch von außen anwählt, kommt zwar das Freizeichen, aber die entsprechenden Telefone klingel nicht und an der Fritz Box leuchtet die Diode "Festnetz". Hat jemand eine Idee,
    Danke Tenifan
     
  2. transalp

    transalp Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Eschborn
    @tenifan
    aktiviere unter Telefonie/Nebenstellen/ und dem entsprechenden Fon Anschluß die Option auf alle Rufnummern reagieren, sollte dann funktionieren.

    Gruß Transalp
     
  3. tenifan

    tenifan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Transalp, funktiniert nun. Ist es aber dann normal, wenn jemand von außerhalb eine Nummer wählt, und dann beide "unterschiedliche" Telefone und Telefonnummer klingeln?

    Danke Tenifan
     
  4. transalp

    transalp Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Eschborn
    ... sorry, für mich war es wichtig das alle Telefone läuten, deshalb habe ich das für alle Phones so eingestellt. Wenn es für Dich wichtig ist das jedes Telefon unter einer anderen Nummer erreichbar ist klappt es so natürlich nicht, dann einfach mit den Einstellungen experimentieren.

    Und Tschüß

    Transalp
     
  5. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo tenifan,

    Der Titel des Themas ist nicht besonders Aussagekräftig. Mit "Fritz Box Fon WLAN 7050" wirst Du die Experten nicht in diesen Thread locken können. Du kannst den Titel editieren, wenn Du bei dem ersten Beitrag auf "edit" klickst.

    Außerdem bist Du im falschen Unterforum gelandet. Ich verschiebe Dich mal in die Telefonie-Ecke.

    Zum Problem:
    Ich denke mal, Du hast Deine Festnetznummer bei einem VoIP-Anbieter registriert (GMX, 1und1,...), der diese Nummer nur abgehend bei VoIP-Telefonaten mitsendet. Rückrufe landen natürlich weiter auf Deinem Festnetz.

    Deswegen mußt Du die Festnetzummer, auf die das jeweilige Telefon reagieren soll, der entsprechenden Nebenstelle zusätzlich zuordnen. Dann kannst Du das Häkchen "auf alle Rufnummern reagieren" auch wieder entfernen.
     
  6. tenifan

    tenifan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Karsten, du hast recht. ich habe meine Festnetznummer bei 1und1 registriert. Habe nun wie vorgeschlagen, diese Festnetznummer der Nebenstelle zugeordnet und den Haken "auf alle....." wieder entfernt.
    Es klappt alles bestens; vielen Dank für deine Hilfe auch für dein Verschieben. Gruß tenifan
     
  7. 07000fernweh

    07000fernweh Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vorsicht, am besten die VoiP Rufnummer auch in der nebestelle aktivieren, wenn einer über ENUM anruft, kommt sonst dieser Anruf per VoiP nicht an der nebenstelle "an".
     
  8. tenifan

    tenifan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, meinst su, dass ich der Nebenstelle sowohl die Festnetznummer als auch die Internetnummer zuordnen soll? Und was ist ENUM?
    Gruß Tenifan
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja natürlich!
    Als "Rufnummer der Nebenstelle" deinen Internet-Account, und
    als "zusätzliche Rufnummer" deine Festnetz-Nummer.

    Schau mal dort in die Online-Hilfe deine FBF.
    Dort steht genau die Funktion der Auswahlfelder beschrieben.

    Das ist hierbei erstmal völlig unwichtig!
    Aber du findest jede Menge Informationen zu ENUM hier im Forum!
     
  10. tenifan

    tenifan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Thomas, eine Verständnisfrage:Fon 1 der Fritz Box ist meine Internet-Telefonnummer; als Nebenstelle habe ich die Festnetz-Telefonnummer festgelegt. Und soll ich nun zusätzlich die Internet-Telefonnumer zuordnen?
    Gruß Christoph
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Sorry, aber wenn du der Nebenstelle nur Festnetz zugeordnet hast,
    dann darfst du dich nicht über deinen nächste Telekom-Rechnung wundern.

    Ich habe doch geschrieben:
    Nur das ist die einzig richtige Lösung!
     
  12. tenifan

    tenifan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich hatte es so wie von beschrieben auch schon eingestellt.
    Es klappt alles bestens. Danke für die Hilfe. Christoph